Star Citizen Wiki F7C-R Hornet Tracker
Wir laden dich herzlich auf den Star Citizen Wiki Discord Server ein! Du kannst uns auch auf unserem neuen YouTube-Chanel finden!

F7C-R Hornet Tracker

Aus Star Citizen Wiki
Bild des Raumschiffs F7C-R Hornet Tracker
F7C-R Hornet Tracker
Hersteller Anvil Aerospace (ANVL)
Fokus Pfadfinder
Typ Gefecht
Besatzung (Min: 1 / Max: 1)
Status Flugbereit
Broschüre F7C-R Hornet Tracker Broschüre[1]
Preise
Pledge 140 $127,4 € <br />112 £ <br />[2]
PU (Kauf) 1.832.100 aUEC
Versicherung
Reklamationszeit 13,5 Minuten
Beschleunigt 2,3 Minuten
Kosten 3.375 aUEC
Basisdaten
Größe Klein
Leergewicht 74.197 kg74,197 t <br />
Frachteinheiten 0 SCU0 m³ <br />
Länge 22,5 m0,0225 km <br />
Breite 21,5 m0,0215 km <br />
Höhe 6,5 m0,0065 km <br />
Geschwindigkeit
Kampf 193 m/s694,8 km/h <br />
Reisen 1.218 m/s4.384,8 km/h <br />
Quantum 0,462 c498.757.680 km/h <br />
Sonstiges
Ausrüstung Long Look Radar

Die F7C-R Hornet Tracker ist ein einsitziges Raumschiff aus ziviler Produktion mit einer Länge von 22,5 m, einer Breite von 21,8 m und einer Höhe von 5,6 m. Sie hat ein Leergewicht von 22.371 kg und verfügt über keine Frachtkapazität[3].

Triebwerk und Steuerdüsen - Die F7C-R Hornet Tracker beschleunigt mittels ihres TR3 HM 4.3 Haupttriebwerk, welches vom Hersteller Hammer Propulsion gefertigt wird. Es wird eine maximale Aufrüstbarkeit bis TR4 Triebwerke unterstützt. Die Navigationstriebwerke, acht an der Zahl, setzen sich aus vier TR2 Steuerdüsen des Typs Flex MK2 und vier TR2 Steuerdüsen des Typs Joint MK2 zusammen. Alle Steuerdüsen sind Eigenproduktionen von Anvil Aerospace und besitzen die maximal zulässige Einbaugröße[4].

Generator - Das Unternehmen Lightning Power Ltd produziert den Größe 2 Generator, welcher die F7C-R Hornet Tracker mit Energie versorgt. Das Modell trägt die Bezeichnung Powerbolt und kann maximal auf einen Größe 3 Reaktor ausgebaut werden[4].

Schild - Die F7C-R Hornet Tracker schützt sich mit einem Schild des Herstellers Gorgon Defender Industries, dessen verwendetes AllStop Schild der Größe 2 maximal durch ein Größe 4 Schild ersetzt werden kann[4].

Bewaffnung - Unter den beiden Flügeln sitzt jeweils ein Gimbal Mount Hardpoint, welcher bewegliche Waffen bis zu einer Größe von 4 aufnehmen kann. Ausgeliefert wird die F7C-R Hornet Tracker mit zwei vorinstallierten Größe 2 Laser Repeatern des Modells CF-117 Badger, welches vom Hersteller Klaus & Werner stammt. Desweiteren verfügt die F7C-R Hornet Tracker über zwei mittschiffs montierte Pylon mounts, an welchen Größe 1 Raketenabschussvorrichtungen befestigt werden können, jedoch bei der F7C-R Hornet Tracker standardmäßig unbesetzt sind. Zusätzlich zu der bereits genannten Ausstattung ist die F7C-R Hornet Tracker mit einer Aufnahmemöglichkeit für einen unbemannten Turm der Größe 1 an den Entenflügeln des Schiffs ausgerüstet. Eine Ausrüstung des Modells Radar Replacement eines noch unbekannten Herstellers mit der Größe 2 und einer maximalen Aufrüstbarkeit an dieser Stelle von Größe 2, ist im kugelförmigen Mittelbereich angebracht[4].

Zusatzausrüstung - Eine F7C-R Hornet Tracker verfügt standardmäßig über ein Long Look Radar des Fabrikateurs WillsOp Systems. Sie wird ohne einen Sprungantrieb geliefert, welcher jedoch optional erhältlich ist[4].

Werbebotschaft zum Schiff[Bearbeiten]

Wenn die Ghost zum Verstecken ist, dann ist die Tracker zum Finden gebaut. Die Hornet Tracker besitzt eine fortgeschrittene Radarsuche für Piloten, die das Beste von ihrer Scan-Lösung erwarten. Lokale Milizen und größere Söldner-Organisationen werden die Tracker auch umbauen, um sie als mobile Einsatzzentrale (C&C) zu verwenden[5].

Übersetzung der Kurzbeschreibung aus der Schiffsmatrix[6]

Cloud Imperium Games stellt einen Werbeprospekt zur Verfügung, welcher die hervorragenden Trackingmöglichkeiten lobt und den Einsatz der F7C-R Hornet Tracker als mobile Einsatzzentrale unterstreicht[7].

Komponenten[Bearbeiten]

Hardpoints Icon Waffen.svg  Waffen
KomponenteGröße [max.]Anzahl [max.]
Hardpoints Icon Flugkörper.svg  FlugkörperMarksman IR22 × 2 × 1
Dominator EM32 × 2 × 2
Hardpoints Icon Hilfsmittel.svg  HilfsmittelScanner21 × 1 × 2
Hardpoints Icon Waffen.svg  WaffenCF-227 Badger Laser Repeater32 × 1 × 2
Hardpoints Icon Kraftwerksanlage.svg  Antrieb
KomponenteGröße [max.]Anzahl [max.]
Hardpoints Icon Quantenantrieb.svg  QuantenantriebKlein1
Hardpoints Icon Quantentreibstofftank.svg  QuantentreibstofftankKlein1
Hardpoints Icon Sprungmodul.svg  SprungmodulKlein1
Hardpoints Icon Treibstoffeinlass.svg  TreibstoffeinlassKlein2
Hardpoints Icon Treibstofftank.svg  TreibstofftankKlein2
Hardpoints Icon Primärtriebwerk.svg  Triebwerk
KomponenteGröße [max.]Anzahl [max.]
Hardpoints Icon Manövriertriebwerk.svg  Manövriertriebwerk-8
Hardpoints Icon Primärtriebwerk.svg  Primärtriebwerk-1
Hardpoints Icon Schildgenerator.svg  Systeme
KomponenteGröße [max.]Anzahl [max.]
Hardpoints Icon Kraftwerksanlage.svg  KraftwerksanlageKlein1
Hardpoints Icon Kühlaggregat.svg  KühlaggregatKlein2
Hardpoints Icon Schildgenerator.svg  SchildgeneratorKlein2
Hardpoints Icon Rechner.svg  Avionik
KomponenteGröße [max.]Anzahl [max.]
Hardpoints Icon Radar.svg  RadarKlein1
Hardpoints Icon Rechner.svg  RechnerKlein1

Schiffsentwicklung[Bearbeiten]


Schiffserwerb[Bearbeiten]

Während der derzeitigen Crowdfunding Phase von Star Citizen ist die F7C-R Hornet Tracker als Standalone Ship für 140,00 $ exklusive der regionalen Umsatzsteuer erhältlich. In Deutschland entspricht das einem Preis von 166,60 $ inklusive der regionalen Umsatzsteuer[8]. Darüber hinaus können auf jeglichen bestehenden Schiffen von geringerem Wert Ship Upgrades[9] durchgeführt werden. Ab den höherpreisigen Packages[10], vom Battle Pack - Digital[11] beginnend, ist die F7C-R Hornet Tracker standardmäßig enthalten.


Sie kann zudem über den Electronic Access Store für einen begrenzten Zeitraum von 7 x 24 Stunden für derzeit 14.000 REC[12] angemietet und im Star Citizen eigenen Simulator, dem Arena Commander, getestet werden.

Kauf- & Mietpreise im PU[Bearbeiten]

Kaufpreise

HändlerLandezoneKaufpreisSpielversion
AstroArmadaArea181.832.100 aUEC3.13

Im PU nicht mietbar.

Im Arena Commander nicht mietbar.

Galerie

Quellen[Bearbeiten]

  1. Star Citizen Wiki Stern.png "Anvil Aerospace F7C-R Hornet Tracker Broschüre". Star Citizen Wiki.
  2. Roberts Space Industries.svg "Preis aus der Ship Upgrade Matrix". Roberts Space Industries Pledge Store. Abschnitt Ship Upgrade. Abgerufen am 01.9.2021.
  3. Roberts Space Industries.svg "Hull B Q&A, Cargo Chart" vom 29. April 2015. Roberts Space Industries Comm-Links.
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 4,4 Roberts Space Industries.svg "Technical Overview der F7C-R Hornet Tracker". Roberts Space Industries Pledge Store.
  5. "Raumschiff Kompendium". Star Citizen Blog.
  6. Roberts Space Industries.svg "Kurzbeschreibung aus der Schiffsmatrix". Roberts Space Industries Webseite.
  7. Roberts Space Industries.svg "Broschüre der Hornet F7C-Serie". Roberts Space Industries Webseite.
  8. Roberts Space Industries.svg "Standalone Ship Price der F7C-R Hornet Tracker". Roberts Space Industries Pledge Store.
  9. Roberts Space Industries.svg "Ship Upgrades". Roberts Space Industries Pledge Store.
  10. Roberts Space Industries.svg "Game Packages". Roberts Space Industries Pledge Store.
  11. Roberts Space Industries.svg "Combo - Battle Pack - Digital". Roberts Space Industries Pledge Store.
  12. Roberts Space Industries.svg "Electronic Access Ship Rom der F7C-R Hornet Tracker". Roberts Space Industries Webseite.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieses Wikis. Durch die Nutzung des Star Citizen Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.