325a

Einzelsitz leichter jäger abriegelung Raumschiff hergestellt von Origin Jumpworks GmbH
Zusammenfassung:
325a
ORIG 325a Seitenansicht links.jpg
Flugbereit
325a
Origin Jumpworks GmbH
Rolle
Leichter Jäger, Abriegelung
Größe
Klein (S2/XS)
Baureihe
Kapazität
Besatzung
1
Frachtkapazität
4 SCU4.000 KµSCU <br />4.000.000 µSCU <br />
Stauraum
710 KµSCU0,71 SCU <br />710.000 µSCU <br />
Kosten
Standalone
70 $63,7 € <br />56 £ <br />
Verfügbarkeit
Immer verfügbar
Dauer
6m 12s
Beschleunigt
2m 4s
Beschleunigungskosten
3.900 aUEC
Spezifikation
Länge
27,5 m0,0275 km <br />
Breite
17 m0,017 km <br />
Höhe
8 m0,008 km <br />
Masse
79.324 kg79,324 t <br />
SCM
260 m/s936 km/h <br />
0 → SCM
1,536 Sekunden
SCM → 0
7,236 Sekunden
Max.
1.425 m/s
0 → Max.
8,423 Sekunden
Max. → 0
39,662 Sekunden
Rollen
180 °/s
Neigen
52 °/s
Gieren
48 °/s
Kapazität
105.000 L105.000 SCU <br />
Sammelrate
0 L/s0 SCU/s <br />
Quantumkapazität
612,497 L612,497 SCU <br />
Querschnitt
Keine
EM
Keine
Infrarot
Keine
Physisch
- 52 %
Energie
Keine
Distortion
Keine
Termisch
Keine
Biochemisch
Keine
Betäubung
- 100 %
Schadenspunkte
8.200 ❤️
WikimediaUI-Search.svg
Finde dieses Item im Spiel
Unterstützt durch Universal Item Finder

Die 325a ist eine Variante der 300 Serie von Raumschiffen, die von Origin Jumpworks entwickelt wurde.

Gebaut als dediziertes Kampfschiff, erlaubt die 325a Milizen, Polizeikräften und privaten Sicherheitsdiensten, sich mit der bestehenden zivilen Wartungskette zu bewaffnen. Dieses Schiff ist standardmäßig mit zusätzlichen Waffen und einem speziellen Zielsystem ausgestattet, um eine stärkere Präsenz in Kampfszenarien zu ermöglichen.[1]

Komponenten

Hardpoints Icon Radar.svg Radar
1x
S1
Military (C)
Hardpoints Icon Scanner.svg Scanner
1x
S1
Scanner
Hardpoints Icon Kraftwerksanlage.svg Kraftwerksanlage
1x
S1
Military (C)
Hardpoints Icon Kühlaggregat.svg Kühlaggregat
2x
S1
Military (C)
Hardpoints Icon Schildgenerator.svg Schildgenerator
2x
S1
Military (C)
Hardpoints Icon Selbstzerstörung.svg Selbstzerstörung
1x
S1
500 🗡️ · 10 m10 km <br />1.000 cm <br />
Defensivmittel

Schiffsdaten

Stand: Alpha 3.16

Zugang zum Schiff:
Das Interior des Schiffes ist über eine ausfahrbare mehrstufige Leiter an der Backbordseite (links) betretbar.

Zugang zu den Komponenten:
Derzeit sind die Komponenten nicht zugänglich.

Zugang zum Frachtbereich:
Der Frachtraum ist im Schiffsbauch untergebracht und ist unterhalb des Schiffsrumpfes von außen über eine Rampe zugänglich.

Inneneinrichtung:

Im Interior befindet sich eine Toilettenkabine, ein Erste-Hilfe-Kasten, ein Feuerlöscher, ein Bett mit Bildschirm, ein Spind für Kleidung, eine Waffenhalterung und eine Küchenzeile mit Spüle, Stauraum und Arbeitsfläche sowie der Pilotensitz.

Kauf- & Mietpreise im PU

In der aktuellen Spielversion ist dieses Fahrzeug nicht im Spiel kaufbar.

In der aktuellen Spielversion ist dieses Fahrzeug nicht im Spiel mietbar.

Die 300er-Linie

Werbebotschaft zum Schiff

Nur weil das Universum ein rauer Ort ist, heißt das noch lange nicht, dass man auf den Komfort verzichten muss. Die 325a ist luxuriös, kann aber dennoch als Sieger aus einem Dogfight hervorgehen. Dazu ist sie mit fortgeschrittenen Waffen und einem extra entwickelten Zielsystem (von WillsOp) ausgestattet[2].

Übersetzung der Kurzbeschreibung aus der Schiffsmatrix[3]

Neben dem Werbevideo der Origin 325a[4], stellt Cloud Imperium Games ein Werbeprospekt zur Verfügung, welches den Aspekt der zivilen Raumfahrt im Luxussegment umfangreicher ausdrücken soll[5].

Entstehung der 300er Serie

Im Jahr 2889 waren die Lang Brüder gelangweilt vom Trend ihrer Branche, welcher seinerzeit das Design von Schiffen voll und ganz dem Nützlichkeitsprinzip unterwarf. Die Brüder wollten die Ästhetik zurück in das Schiffsdesign bringen. Mit diesem Anspruch kehrten sie zurück an das Reißbrett und begannen einen Schaffensprozess, der schließlich im Bau des X3 Prototypen gipfelte. Der Erfolg dieses Schiffes, welches zu einem Kultsymbol avancierte, wurde zum Quell von Origins ziviler Schiffslinie.

Die Langs ruhten sich jedoch nicht auf den Lorbeeren ihres Erfolges aus, sondern arbeiteten stattdessen weiter hart daran, das perfekte Gleichgewicht zwischen Form und Funktion zu finden. Über die nächsten 30 Jahre brachte Origin Jumpworks eine Serie von Raumschiffen auf den Markt, die den heutigen Ruf der Firma begründete. Die neueste 300er Serie soll an die Tradition des Unternehmens und an die Philosophie der harmonischen Synthese von Form und Funktion anknüpfen[6].

Kauf- & Mietpreise im PU

In der aktuellen Spielversion ist dieses Fahrzeug nicht im Spiel kaufbar.

In der aktuellen Spielversion ist dieses Fahrzeug nicht im Spiel mietbar.

Quellen

  1. Roberts Space Industries.svg "Galactapedia 325a" vom 08.02.2021. Roberts Space Industries Galactapedia. Abgerufen am 02.01.2022.
  2. "Raumschiff Kompendium". Star Citizen Blog.
  3. Roberts Space Industries.svg "Kurzbeschreibung aus der Schiffsmatrix". Roberts Space Industries Webseite.
  4. YouTube Logo.svg "Promotionvideo der 325a". YouTube.
  5. Roberts Space Industries.svg "Broschüre der 300er Serie". Roberts Space Industries Webseite.
  6. Roberts Space Industries.svg "Broschüre der 300er Serie". Roberts Space Industries Webseite. Seite S.3.

Galerie

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieses Wikis. Durch die Nutzung des Star Citizen Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.