Menü aufrufen
Persönliches Menü aufrufen
Nicht angemeldet
Ihre IP-Adresse wird öffentlich sichtbar sein, wenn Sie Änderungen vornehmen.

F7C-M Super Hornet Mk I

Klein mittlerer jäger Raumschiff hergestellt von Anvil
Zusammenfassung:
F7C-M Super Hornet Mk I
Super Hornet over Cellin 3.9.1.png
Flugbereit
F7C-M Super Hornet Mk I
Rolle
Mittlerer Jäger
Größe
Klein
Baureihe
Kapazität
Besatzung
1 – 2
Frachtkapazität
0 SCU0 KµSCU <br />0 µSCU <br />
Kosten

Standalone
180 $163,8 € <br />144 £ <br /> (165 $150,15 € <br />132 £ <br />)
Verfügbarkeit
Zeitlich begrenzte Verkäufe

Spezifikation

Länge
28,25 m0,0283 km <br />
Breite
25,5 m0,0255 km <br />
Höhe
7,5 m0,0075 km <br />
Masse
78.466 kg78,466 t <br />

SCM
230 m/s828 km/h <br />
Max.
1.220 m/s
Neigen
90 °/s

Lore
Veröffentlicht
2946

Die F7C-M Super Hornet, die der militärischen Ausführung am nächsten kommt, wie es für ein ziviles Modell gesetzlich möglich ist, bringt den Geschützturm wieder an und bietet nahezu militärähnliche Teile unter der Haube. Als Beweis dafür, dass zwei Köpfe besser sind als einer, wurde ein zweiter Sitz hinzugefügt, um die Logistik- und Kampfaufgaben zu teilen, was die Super Hornet zu einem wirklich schrecklichen Ziel macht.

Komponenten


Schiffsdaten


Kauf- & Mietpreise im PU

In der aktuellen Spielversion ist dieses Fahrzeug nicht im Spiel kaufbar.

In der aktuellen Spielversion ist dieses Fahrzeug nicht im Spiel mietbar.


Schiffsprofil und Galerie

Isometrisch Oben Backbord Bug Heck Unten
F7C-M Super Hornet in space - Isometric.jpg
F7C-M Super Hornet in space - Above.jpg
F7C-M Super Hornet in space - Port.jpg
F7C-M Super Hornet in space - Front.jpg
F7C-M Super Hornet in space - Rear.jpg
F7C-M Super Hornet in space - Below.jpg

Isometrisch Oben Backbord Bug Heck
F7C-M Super Hornet in SelfLand - Isometric.jpg
F7C-M Super Hornet in SelfLand - Above.jpg
F7C-M Super Hornet in SelfLand - Port.jpg
F7C-M Super Hornet in SelfLand - Front.jpg
F7C-M Super Hornet in SelfLand - Rear.jpg


Varianten der Serie

Bild"Seitenbild <span style="font-size:small;">(Page Image)</span>" speichert das Seitenbild (Extension:PageImages) einer Seite. Es wird von der Erweiterung Semantic Extra Special Properties zur Verfügung gestellt.NameBeschreibung
F7A Hornet Mk.I in-game.pngF7A Hornet (Mk I)
F7A MkII - Flying through debris field.jpgF7A MK2 Hornet
F7C - Landed in Area18 hangar - Front Port.jpgF7C Hornet Mk IFür den Feind ist es eine nicht zu unterschätzende Waffe. Für Verbündete ist es ein Retter. Die F7C Hornet ist derselbe zuverlässige und widerstandsfähige Mehrzweckjäger, der zum Gesicht der UEE Navy geworden ist. Die F7C ist die Grundlage, auf der du aufbauen und alle deine Anforderungen erfüllen kannst.
F7C Hornet Wildfire Mk IDie Wildfire wurde im Rahmen der "Masters of Flight"-Serie in Zusammenarbeit mit dem Flugsimulator Arena Commander entwickelt und würdigt die berühmte Pilotin Aria Reilly für ihren herausragenden Einsatz mit dem legendären Squadron 42. Diese Hornet ist mit ihren eigenen, persönlich ausgewählten Beladungspräferenzen und einer individuellen Sonderlackierung ausgestattet, die ihr ikonisches Schiff ehrt.
ANVL F7C-M Super Hornet Heartseeker vorne links Vogelperspektive.jpgF7C-M Super Hornet Heartseeker
Super Hornet over Cellin 3.9.1.pngF7C-M Super Hornet Mk IDie F7C-M Super Hornet, die der militärischen Ausführung am nächsten kommt, wie es für ein ziviles Modell gesetzlich möglich ist, bringt den Geschützturm wieder an und bietet nahezu militärähnliche Teile unter der Haube. Als Beweis dafür, dass zwei Köpfe besser sind als einer, wurde ein zweiter Sitz hinzugefügt, um die Logistik- und Kampfaufgaben zu teilen, was die Super Hornet zu einem wirklich schrecklichen Ziel macht.
F7C-R Hornet Tracker Mk IWenn die Ghost dazu bestimmt ist, sich zu verstecken, dann ist die Trackerin dazu bestimmt, zu suchen. Die F7C-R Tracker verfügt über eine fortschrittliche Radaranlage, die sie ideal für Deep-Space-Explorer macht, die Tiefe und Genauigkeit in ihren Scankonzepten benötigen. Lokale Milizen und größere Söldner-Einheiten werden auch Tracker wiederverwenden, um als mobile Command and Controll-Schiffe für ihre Geschwader zu fungieren.
F7C-S Hornet Ghost Mk IDurch eine Kombination aus emissionsarmen Antrieben, energiearmen Waffen und der Void Armor-Technologie, die in der Lage ist, Scans zu verbreiten, ist die F7C-S Ghost für den Piloten konzipiert, der ein niedriges Profil bewahren möchte. Der Ghost ist in der Lage, an den hartnäckigsten Beobachtern vorbeizuschlüpfen, um das Ziel zu erreichen, das du erreichen musst. Keine Sorge, wir werden nicht fragen.


Quellen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieses Wikis. Durch die Nutzung des Star Citizen Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.