Gladius

Aus Star Citizen Wiki
Gladius
Flugbereit
Bild des Raumschiffs Gladius
Hersteller Aegis Dynamics (AEGS)
Fokus Leichter Jäger
Typ Gefecht
Besatzung (Min: 1 / Max: 1)
Preis 90 $81,9 € <br />72 £ <br />
Broschüre Gladius Broschüre[RSI 1]
Basisdaten
Größe Klein
Leergewicht 48.958 kg48,958 t <br />
Frachteinheiten 0 SCU0 m³ <br />
Länge 20 m0,02 km <br />
Breite 17 m0,017 km <br />
Höhe 5,5 m0,0055 km <br />
Geschwindigkeit
Kampf 280 m/s1.008 km/h <br />
Reisen 1.235 m/s4.446 km/h <br />

Die Gladius ist ein einsitziges Raumschiff mit einer Länge von 20,00 Meter, einer Breite von 17,00 Meter und einer Höhe von 5,50 Meter. Sie hat ein Leergewicht von 48.958 kg und verfügt über keine Frachtkapazität.[RSI 2]

Antriebssysteme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gladius hat zur Fortbewegung zwei Haupttriebwerke und zwei Brems-Düsen. Zur Positionierung im Raum kann sie auf acht Bewegliche Manöver Düsen zurückgreifen.[RSI 3]

Geschwindigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie erreicht im SCM Modus eine Geschwindigkeit von 220 m/s und mit Afterburner eine spitze von 1.236 m/s.

Generator & Kühlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Befeuert wird die Gladius mit einem hauseigenen Größe S Reaktor des Typs Regulus.[RSI 3]

Gekühlt wird das System mit zwei Tundra Kühlsystemen der Größe S aus eigenem Hause.

Schildsysteme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Hersteller Gorgon Defender Industries produziert das Schild AllStop der Gladius, welches in der Größe S ausgeliefert wird.[RSI 3]

Bewaffnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laser[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An den Flügeln bringt Aegis Dynamics an jeder Seite einen beweglichen Laser Repeater des Modells CF-227 Badger (Hersteller Klaus & Werner) an. Diese Größe 2 Waffen können maximal durch feste Größe 3 Waffen getauscht werden.

Gimbal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Gimbal Mount an der Nasenspitze der Gladius wurde mit einer Gatling des Herstellers Gallenson Tactical Systems bestückt. Dabei handelt es sich um das Größe 2 Modell Scorpion GT-215 Gatling, welche ersetzt werden kann bis zu einer maximal Größe von 3.

Raketen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 4 Größe 3 Raketenaufhängungen sind standardmäßig mit Raktenhalterungen des Typs MSD-313 Marsden und MSD-322 Marsden von Behring ausgestattet.

Serienmäßig werden 4 Ignite II der Größe 2 und 2 Arrester III der Größe 3 mitgeliefert welche vom Hersteller Firestorm Kinetics stammen.[RSI 3]

Komponenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hardpoints Icon Waffen.svg  Waffen
KomponenteGröße [max.]Anzahl [max.]
Hardpoints Icon Flugkörper.svg  FlugkörperIgnite II32
Arrester III32
Hardpoints Icon Waffen.svg  WaffenCF-227 Badger Laser Repeater32
Scorpion GT-215 Ballistic Gatling31
Hardpoints Icon Kraftwerksanlage.svg  Antrieb
KomponenteGröße [max.]Anzahl [max.]
Hardpoints Icon Quantenantrieb.svg  QuantenantriebKlein1
Hardpoints Icon Quantentreibstofftank.svg  QuantentreibstofftankKlein1
Hardpoints Icon Sprungmodul.svg  SprungmodulKlein1
Hardpoints Icon Treibstoffeinlass.svg  TreibstoffeinlassKlein2
Hardpoints Icon Treibstofftank.svg  TreibstofftankKlein2
Hardpoints Icon Primärtriebwerk.svg  Triebwerk
KomponenteGröße [max.]Anzahl [max.]
Hardpoints Icon Manövriertriebwerk.svg  Manövriertriebwerk-8
Hardpoints Icon Primärtriebwerk.svg  Primärtriebwerk-2
-2
Hardpoints Icon Schildgenerator.svg  Systeme
KomponenteGröße [max.]Anzahl [max.]
Hardpoints Icon Kraftwerksanlage.svg  KraftwerksanlageKlein1
Hardpoints Icon Kühlaggregat.svg  KühlaggregatKlein2
Hardpoints Icon Schildgenerator.svg  SchildgeneratorKlein2
Hardpoints Icon Rechner.svg  Avionik
KomponenteGröße [max.]Anzahl [max.]
Hardpoints Icon Radar.svg  RadarKlein1
Hardpoints Icon Rechner.svg  RechnerKlein1

Werbebotschaft zum Schiff[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gladius ist ein älteres Design, welches über die Jahre immer wieder angepasst wurde, um mit dem aktuellen Stand der Technik mitzuhalten. In militärischen Kreisen ist die Gladius für ihre Performance und Einfachheit beliebt. Es ist ein schneller, leichter Jäger, der messerscharf auf Dog-Fights getrimmt ist und so ideal als Abfangjäger oder Eskorte dienen kann[1].

Übersetzung der Kurzbeschreibung aus der Schiffsmatrix[RSI 4]

Die Gladius wird das erste Kampfschiff sein, welches vom Konzept bis zur CryEngine komplett in Großbritannien entwickelt wird. Es ist ein Schiff für eine einzelne Person, ohne Raum für Erweiterungen. Sie ist schnell, manövrierbar und kann mehr austeilen, als ihr Gewicht vermuten lässt. Der Hauptvorteil des Designs ist aber seiner Einfachheit: Günstig in der Produktion, einfach zu reparieren, schnell zum Erlernen für neue Piloten. Die Gladius ist zwar schon in die Jahre gekommen und nähert sich dem Ende ihres Lebenszyklus, aber fortlaufende Updates haben es ermöglicht, dass dieser wendige Jäger weiterhin Teil der aktiven Flotte ist[1].

Übersetzung von Comm-link Transmission - Letter from the Chairman: $42 Million[RSI 5]

Am 11.07.2014 wurde die Aegis Gladius ausführlich in einem Artikel von CIG auf RSI vorgestellt. [Übersetzung notwendig]

Cloud Imperium Games stellt ein Werbeprospekt zur Verfügung.

Schiffsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

42 Million $ Stretch Goal
Die Gladius war ein versprochener Inhalt für das Erreichen des 42 Millonen Dollar Stretch Goals[RSI 5].

Idris Hangar
Die Gladius passt in den Hangar einer Idris-Fregatte[RSI 6].

Rückwirkende LTI
Der Gladius wurden rückwirkend für alle, die sie vor dem 19. September 2014 erwarben, eine LTI zugefügt[RSI 7].

Schiffserwerb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Projektfinanzierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gladius ist während der aktuellen Entwicklungsphase von Star Citizen und Squadron 42 jederzeit als einzelnes Schiff[RSI 8] zzgl. der regionalen Umsatzsteuer erwerbbar. Ein CCU/Ship Upgrade auf die Gladius kann ebenfalls jederzeit vorgenommen werden. Mit diesem Kauf wird die Entwicklung des Projekts finanziert.

Mit Fertigstellung des Projekts wird dieses Schiff nicht mehr zum Verkauf außerhalb des Spiels angeboten und kann nur über die Spielwährung UEC im Spiel erworben werden. Ob während der aktuellen Entwicklungsphase das Schiff bereits in der Testumgebung mit der Spielwährung aUEC und REC zum Kauf oder zur Miete angeboten wird, kann der nachfolgenden Tabelle entnommen werden.

Kauf- & Mietpreise im UEE[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
HändlerLandezoneKaufpreisSpielversion
NewDealLorville1.169.900 aUEC3.11


HändlerMietpreisDauerSpielversion
Electronic Access35.097 REC17.548,5 aUEC <br />3 Tage3.11



Quellen[Quelltext bearbeiten]

  1. Star Citizen Wiki Logo.png "Aegis Dynamics Gladius Broschüre". Star Citizen Wiki.
  2. Roberts Space Industries.svg "Hull B Q&A, Cargo Chart". Roberts Space Industries Comm-Links.
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 Roberts Space Industries.svg "Technical Overview der Gladius". Roberts Space Industries Pledge Store.
  4. Roberts Space Industries.svg "Kurzbeschreibung aus der Schiffsmatrix". Roberts Space Industries Webseite.
  5. 5,0 5,1 Roberts Space Industries.svg "Letter from the Chairman: $42 Million". Roberts Space Industries Comm-Links.
  6. Roberts Space Industries.svg "Forum Topic: "Ask a Developer: Squadron 42 - Design"". Roberts Space Industries Webseite.
  7. Roberts Space Industries.svg "Forum Topic: "Lifetime Insurance (LTI)"". Roberts Space Industries Webseite.
  8. Roberts Space Industries.svg "Standalone Ship Price der Gladius". Roberts Space Industries Pledge Store.
  1. 1,0 1,1 "Raumschiff Kompendium". Star Citizen Blog.