Zeus

Aus Star Citizen Wiki
Galactapedia Zeus.png
Zeus
Veröffentlichung 2140
Hersteller Roberts Space Industries
Rolle Expedition
Verwandte Artikel Roberts Space Industries (RSI)

Die Zeus war ein Kurzstrecken-Raumschiff, das von Roberts Space Industries (RSI) entwickelt wurde, und war das erste Schiff mit einem Quantenantrieb, das Zivilisten auf dem kommerziellen Markt angeboten wurde. Nachdem RSI im Jahr 2075 den ersten Quantenantrieb für das Militär entwickelt hatte, wuchs die Nachfrage nach einer zivilen Version, bis schließlich in den 2130er Jahren der erste kommerzielle Prototyp eines quantenfähigen Raumschiffs gebaut wurde. Das Schiff, das den Namen Zeus trug, wurde erst 2140 auf den Markt gebracht, da es bei den ersten Testflügen Probleme mit der Hüllenintegrität gab. Nach vielen Projektverzögerungen holte sich RSI die Hilfe der Navy-Testpilotin Michelle Saleno, die als erster Mensch eine Quantenreise über die Umlaufbahn des Jupiters (Sol V) hinaus unternahm. Saleno überzeugte die Amecanio Navy, die 999. Teststaffel für die Evaluierung modernster Raumschiffe zu gründen, und die Navy stimmte zu, die 999. zu nutzen, um RSI bei der Weiterentwicklung der Zeus zu helfen. Nach einer kompletten Überholung des Rumpfes der Zeus, die auf den Rat von Saleno und dem 999th Test Squadron zurückging, flog Saleno die Zeus im Jahr 2137 erfolgreich. Die Verfügbarkeit der Zeus trug entscheidend dazu bei, die frühe Expansion der Menschen über ihren Heimatplaneten hinaus zu beschleunigen.[1]

  1. Roberts Space Industries.svg "Galactapedia Zeus" vom 30.11.2022. Roberts Space Industries Galactapedia. Abgerufen am 30.11.2022.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieses Wikis. Durch die Nutzung des Star Citizen Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.