P-52 Merlin

Einzelsitz beiboot jäger Raumschiff hergestellt von Kruger Intergalactic
Kurze Fakten:
P-52 Merlin
Galactapedia P-52 Merlin.jpg
Flugbereit
P-52 Merlin
Rolle
Beiboot Jäger
Größe
Snub (S1/XXS)
Baureihe
Kapazität
Besatzung
1
Frachtkapazität
0 SCU0 KµSCU <br />0 µSCU <br />
Stauraum
60 KµSCU0,06 SCU <br />60.000 µSCU <br />
Kosten
Standalone
25 $22,75 € <br />20 £ <br /> (20 $18,2 € <br />16 £ <br />)
Warbond
20 $18,2 € <br />16 £ <br />
Verfügbarkeit
Zeitlich begrenzte Verkäufe
Dauer
20s
Beschleunigt
0s
Beschleunigungskosten
170 aUEC
In-Game Preise sind umgezogen
Kauf- und Mietinformationen findest du jetzt im Kauf- & Mietpreise im PU-Abschnitt auf der Seite.
Spezifikation
Länge
12 m0,012 km <br />
Breite
5,25 m0,00525 km <br />
Höhe
3 m0,003 km <br />
Masse
8.479 kg8,479 t <br />
SCM
202 m/s727,2 km/h <br />
0 → SCM
1,223 Sekunden
SCM → 0
3,323 Sekunden
Max.
1.028 m/s
0 → Max.
6,229 Sekunden
Max. → 0
16,912 Sekunden
Rollen
215 °/s
Neigen
62 °/s
Gieren
62 °/s
Kapazität
15.000 L15.000 SCU <br />
Sammelrate
0 L/s0 SCU/s <br />
Querschnitt
Keine
EM
Keine
Infrarot
Keine
Physisch
- 50 %
Energie
Keine
Distortion
Keine
Termisch
Keine
Biochemisch
Keine
Betäubung
- 100 %
Schadenspunkte
4.220 HP
WikimediaUI-Search.svg
Finde dieses Item im Spiel
Unterstützt durch Universal Item Finder

Die P-52 Merlin ist ein ultraleichtes Stupsjäger-Raumschiff, das von Kruger Intergalactic entwickelt wurde.

Roberts Space Industries gab das ursprüngliche Design des Merlins in Auftrag, um es an Bord von Modellen des Constellation Multi-Crew-Raumschiffs einzusetzen. Merlins benötigen ein Mutterschiff oder eine statische Einrichtung, um zu funktionieren, da ihnen ein Quantenantriebssystem fehlt.[1]

Komponenten

Schiffsdaten

Kauf- & Mietpreise im PU

In der aktuellen Spielversion ist dieses Fahrzeug nicht im Spiel mietbar.

Werbebotschaft zum Schiff

Ursprünglich für die RSI Constellation entwickelt, ist die P52 nun für alle Piloten verfügbar! Es ist ein dedizierter parasitenähnlicher Jäger, der gebaut wurde, um dich von Ort zu Ort zu bringen, wenn kein größeres Schiff verfügbar ist. Ausgestattet mit einer zentral gelegenen Gatling Kanone und einem "Lightning" Generator, ist die Merlin ein schnelles, manövrierfähiges Schiff für den überraschenden Schlag. Ideal für Rennen, lokale Aufklärung und den schnellen Kampf[2].

Übersetzung der Kurzbeschreibung aus der Schiffsmatrix[3]

Für die P52 Merlin wurden von Cloud Imperium Games keine Werbebroschüren oder Werbevideos veröffentlicht.

Schiffsentwicklung

Die P52 Merlin wurde nie als eigenes Konzept vorgestellt, denn sie war beim Konzept der Andromeda dabei.[4]

Schiffserwerb

Projektfinanzierung

Die P-52 Merlin ist während der aktuellen Entwicklungsphase von Star Citizen und Squadron 42 nur während des Konzeptverkaufs vom 25.07.2015 und zu Sonderverkäufen[5] zzgl. der regionalen Umsatzsteuer erwerbbar. Ein CCU/Ship Upgrade auf die P-52 Merlin kann ebenfalls nur zu zeitlich beschränkten Sonderverkäufen vorgenommen werden. Mit diesem Kauf wird die Entwicklung des Projekts finanziert.

Chairman's Club Mitgliedern stehen zusätzliche Kaufoptionen zur Verfügung.

Mit Fertigstellung des Projekts wird dieses Schiff nicht mehr zum Verkauf außerhalb des Spiels angeboten und kann nur über die Spielwährung UEC im Spiel erworben werden. Ob während der aktuellen Entwicklungsphase das Schiff bereits in der Testumgebung mit der Spielwährung aUEC und REC zum Kauf oder zur Miete angeboten wird, kann der nachfolgenden Tabelle entnommen werden.

Quellen

  1. Roberts Space Industries.svg "Galactapedia P-52 Merlin" vom 08.02.2021. Roberts Space Industries Galactapedia. Abgerufen am 02.01.2022.
  2. "Raumschiff Kompendium". Star Citizen Blog.
  3. Roberts Space Industries.svg "Kurzbeschreibung aus der Schiffsmatrix". Roberts Space Industries Webseite.
  4. Roberts Space Industries.svg "Kruger Intergalactic P52 Merlin now available!". Roberts Space Industries Comm-Links. Abschnitt vom 24. Juli 2015.
  5. Roberts Space Industries.svg "Standalone Ship Price der P-52 Merlin". Roberts Space Industries Pledge Store.

Galerie