Idris-M

Aus Star Citizen Wiki
Idris-M
In Produktion
Bild des Raumschiffs Idris-M
Hersteller Aegis Dynamics (AEGS)
Fokus Fregatte
Typ Gefecht
Besatzung (Min: 8 / Max: 28)
Preis 1.000 $910 € <br />800 £ <br />
Basisdaten
Größe Kapitalklasse
Leergewicht 37.459.548 kg37.459,548 t <br />
Frachteinheiten 831 SCU1.623,047 m³ <br />
Länge 242 m0,242 km <br />
Breite 126 m0,126 km <br />
Höhe 46 m0,046 km <br />
Geschwindigkeit
Kampf 0 m/s0 km/h <br />
Reisen 0 m/s0 km/h <br />
Sonstiges
Ausrüstung Marauder Jump Engine

Die Idris-M ist ein mehrsitziges Großraumschiff des Herstellers Aegis Dynamics mit mittlerer Frachtkapazität und dem Fokus auf Verwendung als Fregatte.

Zur serienmäßigen Ausstattung gehört ein Sprungantrieb.

Schiffsdaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Idris-M ist ein mehrsitziges Raumschiff aus ziviler Produktion mit einer Länge von 238,50 m, einer Breite von 131,20 m und einer Höhe von 50,50 m. Sie hat ein Leergewicht von 1.610.110 kg und verfügt über eine Frachtkapazität von 860 SCU[RSI 1].

Triebwerk und Steuerdüsen - Als Triebwerke sind acht Triebwerke bis zu einem TR von 5 einbaubar. Die Manövrierdüsen sollen aus acht Steuerdüsen bis zu einem TR von 3 bestehen. Weitere Informationen stehen noch nicht zur Verfügung[RSI 2].

Generator - Es sollen zwei Generatoren eingebaut sein. Weitere Informationen stehen noch nicht zur Verfügung[RSI 2].

Schild - noch keine Informationen[RSI 2].

Bewaffnung - Das Schiff soll über sechs bemannte Türme der Größe 3 des Herstellers Behring und der Typbezeichnung M3C ASA Turret verfügen, welche sich auf Größe 5 Türme ausbauen lassen. Desweiteren ist ein frei drehbarer unbemannter ADS mit dem Modell M5C STS Turret von Behring installiert. Er hat die Größe 2 und kann mit einer Waffe bis zu einer Größe von 5 ausgetauscht werden. Die Capital fixed Schiff-zu-Schiff Kanone wurde mit einer Größe 5 Zestroyer Rail Gun von Klaus & Werner ausgestattet. Die maximale Aufnahmegröße liegt an dieser Stelle bei einer Größe von 5. Ebenfalls mit einer Größe von 5 und damit der maximalen Größe, wurde der Capital Pylon mit einem Plowshare Anti-Ship Missile Launcher (ASML) des Herstellers Amon & Reese Co. ausgestattet[RSI 2].

Zusatzausrüstung - Zur interstellaren Fortbewegung besitzt die Idris-M eine Marauder Jump Engine von Tarsus Electronics[RSI 2].

Werbebotschaft zum Schiff[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fregatten besetzen ein interessantes Spektrum in der Riege der Kriegsschiffe. Sie sind größer als Bomber, aber kleiner als Schiffe hinter der Frontlinie. Da sie nicht die schwere Panzerung und Bewaffnung von Kreuzern besitzen, sind Fregatten wendiger und wesentlich individueller[1].

Übersetzung der Kurzbeschreibung aus der Schiffsmatrix[RSI 3]

Komponenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hardpoints Icon Waffen.svg  Waffen
KomponenteGröße [max.]Anzahl [max.]
Hardpoints Icon Flugkörper.svg  FlugkörperASM-20/c Stalker V TL CS81
Hardpoints Icon Türme.svg  TürmeCF-557 Galdereen Laser Repeater55
Revenant Ballistic Gatling42
M9A Laser Cannon71
Hardpoints Icon Waffen.svg  WaffenDestroyer Mass Driver101
Hardpoints Icon Kraftwerksanlage.svg  Antrieb
KomponenteGröße [max.]Anzahl [max.]
Hardpoints Icon Quantenantrieb.svg  QuantenantriebKapitalklasse1
Hardpoints Icon Quantentreibstofftank.svg  QuantentreibstofftankKapitalklasse1
Hardpoints Icon Sprungmodul.svg  SprungmodulKapitalklasse1
Hardpoints Icon Treibstoffeinlass.svg  TreibstoffeinlassKapitalklasse2
Hardpoints Icon Treibstofftank.svg  TreibstofftankKapitalklasse1
Hardpoints Icon Primärtriebwerk.svg  Triebwerk
KomponenteGröße [max.]Anzahl [max.]
Hardpoints Icon Manövriertriebwerk.svg  Manövriertriebwerk-13
Hardpoints Icon Primärtriebwerk.svg  Primärtriebwerk-6
-2
-2
Hardpoints Icon Schildgenerator.svg  Systeme
KomponenteGröße [max.]Anzahl [max.]
Hardpoints Icon Kraftwerksanlage.svg  KraftwerksanlageKapitalklasse2
Hardpoints Icon Kühlaggregat.svg  KühlaggregatMittel6
Kapitalklasse2
Hardpoints Icon Schildgenerator.svg  SchildgeneratorMittel12
Kapitalklasse2
Hardpoints Icon Rechner.svg  Avionik
KomponenteGröße [max.]Anzahl [max.]
Hardpoints Icon Radar.svg  RadarGroß1
Hardpoints Icon Rechner.svg  RechnerMittel6

Schiffsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit dem 4,5 Millionen Dollar Stretchgoal wurden vier zusätzliche spielbare Schiffe freigeschalten. Die Idris war eines dieser Schiffe, zum Zeitpunkt des 12.11.2012 in Form einer Korvette. [RSI 4]

Schiffserwerb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während der derzeitigen Crowdfunding Phase von Star Citizen ist die Idris-M als Standalone Ship nicht erhältlich.

Ab dem Package "Combo - Wing Commander - Digital" und "The Completionist - Digital" ist die Idris-M enthalten. [RSI 5]

Sie kann derzeit nicht über den Electronic Access Store angemietet und im Star Citizen eigenen Simulator, dem Arena Commander, getestet werden.

Quellen[Quelltext bearbeiten]

  1. Roberts Space Industries.svg "Hull B Q&A, Cargo Chart". Roberts Space Industries Comm-Links.
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 Roberts Space Industries.svg "Technical Overview der Idris-M". Roberts Space Industries Pledge Store.
  3. Roberts Space Industries.svg "Kurzbeschreibung aus der Schiffsmatrix". Roberts Space Industries Webseite.
  4. Roberts Space Industries.svg "Stretchgoals". Roberts Space Industries Webseite.
  5. Roberts Space Industries.svg "Package inklusive Idris-M". Roberts Space Industries Pledge Store.
  1. "Raumschiff Kompendium". Star Citizen Blog.