Das Star Citizen Wiki wird von Leuten wie dir gemacht! Bitte überleg doch bei uns mitzuwirken, wir können viel Hilfe gebrauchen!

Tayac I

Aus Star Citizen Wiki

Dieser Artikel besitzt wenig Inhalt oder ist unvollständig (Stub). Du kannst uns helfen, indem du ihn erweiterst.

Tayac I
Tayac System
Astronomische Daten[RSI 1]
Umkreist Tayac (Stern)
Politik und Wirtschaft
Zugehörigkeit  Menschen
Bevölkerung 1
Wirtschaft 3
Gefahrenlage 4

Ein kleiner, felsiger Gesteinsplanet ohne eine Atmosphäre.

Ivar Messer war erpicht darauf, Waffen zu entwickeln, die dem Imperium ermöglichten, zukünftige Konflikte schnell und mit minimalen Militärverlusten zu beenden, nachdem er sich, vor allem durch seine eigenen Erfahrungen an der Front, über den hohen Preis des Tevarin Kriegs klar wurde. Unter seiner Herrschaft wurden Dutzende strenggeheimer Blacklist-Initiativen, Pläne und Forschungsprojekte für Massenvernichtungswaffen aufgestellt und großzügig finanziert.

Eines dieser Projekte mit dem Codenamen Vespa war die Idee von Dr. Thessaly Tayac, der glaubte, dass die Terraforming Technologie auch für Waffenzwecke benutzt werden könnte. Das nur zur Hälfte abgeschlossene Terraforming von 368A.01M wurde als perfekte Testumgebung ausgewählt und im Jahr 2546 wurde der kleine felsige Planet Dr. Tayac für Forschungszwecke freigegeben. Für die nächsten Jahrzehnte wurde der Planet systematisch terraformt und dann wieder „de-terraformt“, bis schlussendlich ein Planet mit sehr gutem Potential in einen öden Fels mit keinerlei Atmosphäre verwandelt worden war. Obwohl Dr. Tayac den Terraformingprozess erfolgreich umkehren konnte, konnte sein Team die Technologie in eine Waffe umwandeln. Es gab zwei Probleme: Größe und Zeit. Die Orbitalplattform, welche für die Destabilisierung der planetaren Biosphäre benötigt wurde, hatte eine stattliche Größe. Es war unmöglich, sich ein Szenario vorzustellen, in dem die Navy eine solche Plattform während eines Gefechts sicher über einer feindlichen Welt positionieren könnte. Und selbst wenn sie es jemals schaffen würden, die Plattform in eine passende Position zu bringen, wäre der Destabilisierungsprozess viel zu langwierig. Bis zu Dr. Tayacs Ableben wurden bemerkenswerte Fortschritte erzielt, jedoch nicht genug, um das Projekt zu einem tatsächlichen Nutzen zu führen. Nach dem Tod des Doktors wurden die Zügel des Projekts Vespa weitergegeben und die Arbeit in dem System fortgeführt, das zu dieser Zeit in der Navy gemeinhin als „Tayac“ (System) bekannt war. Obwohl Generationen über Generationen von Messers darauf hofften, dass Vespa Früchte tragen würde, blieben die Hürden einfach unüberwindbar. Im Jahr 2750 war Tayac I durch die Experimente so instabil geworden, dass es nicht weiter terraformt werden konnte und das Interesse an dem Projekt verlief sich im Sande wie seine Finanzierung.

Vespa wurde offiziell eingestellt und das Tayac System beinahe aufgegeben. Es dauerte nicht lange, bis sich die politischen Winde des Imperiums drehten und die Messers stürzten. In den darauf folgenden Unruhen wurden auch Dr. Tayacs Experimente öffentlich bekannt. Es war nicht nur eine schockierende Enthüllung dessen, wozu die Messers tatsächlich fähig waren, sondern belastete zusätzlich das ohnehin sehr fragile Friedensabkommen, das gerade erst mit den Xi’An getroffen wurde. Als ein Zeichen des Vertrauens und als Versicherung, dass das alte Imperium der Vergangenheit angehört, teilte Imperator Toi alle Forschungsergebnisse des Projekts Vespa mit der Xi’An Regierung, darauf schwörend, dass man diese Technologie nie wieder weiterverfolgen würde. [RSI 2] [1] [2]

Astronomische Objekte[Bearbeiten]

🌍 Tayac I

Quellen[Bearbeiten]

  1. Roberts Space Industries.svg "Ark Starmap: Tayac I". Roberts Space Industries Starmap.
  2. Roberts Space Industries.svg "Galactic Guide: Tayac System". Roberts Space Industries Comm-Links.
  1. Star Citizen Base Logo.svg "Übersetzung des Galactic Guide". Star Citizen Base.
  2. Star Citizen News Radio Logo.png "Übersetzung des Galactic Guide". Star Citizen News Radio.