Menü aufrufen
Persönliches Menü aufrufen
Nicht angemeldet
Ihre IP-Adresse wird öffentlich sichtbar sein, wenn Sie Änderungen vornehmen.

Banshee III: Lorona

Aus Star Citizen Wiki
Zusammenfassung:
Banshee III
Banshee III.png
Banshee III: Lorona
Astronomische Daten[1]
Größe
2.512 km2.512.000 m <br />
Habitabel
Ja
Standort
Politik und Wirtschaft
Zugehörigkeit
Bevölkerung
5
Wirtschaft
7
Gefahrenlage
5

Lorona ist der dritte Planet von der Sonne im Banshee-System, United Empire of Earth (UEE). Obwohl der Pulsar Banshee das Terraforming auf der Oberfläche unmöglich gemacht hat, gibt es auf Lorona eine Reihe von stabilen, bewohnten unterirdischen Städten, die von einer auf Bergbau ausgerichteten Wirtschaft leben. Die Spulen auf der Oberfläche von Lorona ernten die Energie des Sterns, um die darunter liegenden Siedlungen mit Energie zu versorgen. Kesseli, die Hauptstadt, ist die größte unterirdische Stadt der UEE.[2]

Viele munkeln, hätte es nicht die gewaltigen Ressourcenvorkommen auf Lorona gegeben, dann hätte das UEE das System wohl niemals für sich beansprucht. Heute ist es ein unerlässlicher und unersetzbarer Teil der allgemeinen Versorgungskette. Umfangreiche Bergbauoperationen gewinnen dort alles von kostbaren Metallen bis hin zu normalem Kohlenstoff für die diamantüberzogenen Cockpit-Verglasungen.

Die Reichtümer und die unbewohnbare Oberfläche des Planeten haben die Menschheit dazu gebracht, ein gewaltiges System von Untergrundsiedlungen, die via Tunneln miteinander verbunden sind, aufzubauen. Ein Netzwerk, das sich auch heute noch immer weiter vergrößert. Wenn der Bergbaubetrieb zu bohren beginnt und neue Bereiche ausgräbt, werden die vorherigen Bohrungsstellen häufig zu Siedlungen für die Arbeiter und ihre Familien. Einige dieser Lager handeln gerne mit Außenstehenden, während andere lieber für sich bleiben. Um Desorientierungen jeglicher Art zu vermeiden, empfehlen wir, die Tunnelsysteme ohne lokalen Führer gar nicht erst zu betreten.

Sobald man tief genug im Untergrund ist, um keinen Strahlenschutzanzug tragen zu müssen, oder man – wie es im lokalen Jargon heißt – „unterhalb der Linie“ ist, verbringen die meisten Besucher ihre Zeit in Kesseli, der Hauptstadt und einer der größten unterirdischen Städte im ganzen Universum. Auch wenn es in ihrem Kern noch immer eine Bergbausiedlung ist, haben die zahlreichen Ressourcen, die ihren Weg durch die Stadt gefunden haben, den Einwohnern einen gewissen Reichtum beschert.

Unter einer überall vorzufindenden Staubschicht haben sich hier zahlreiche im gesamten Empire vertretene Franchises niedergelassen, um die Einheimischen, Händler und Besucher gleichermaßen zu versorgen. Man kann sogar Restaurants der Extraklasse finden, die gut bezahlte Führungskräfte von Bergbauunternehmen bedienen. Zu Loronas lokalen kulinarische Schätzen zählt zweifelsohne der Beutrempe, ein süßer oder pikanter Blätterteig, der durch seine einheimische Hefe seinen einzigartigen würzigen Geschmack erhält. Diese köstliche Delikatesse findet sich auf der Speisekarte der meisten Restaurants, kann aber auch deutlich einfacher und frischgebacken an Marktständen in der Nähe stark frequentierter Tunnel gefunden werden. [3]

Quellen

  1. Roberts Space Industries.svg "Ark Starmap: Banshee III: Lorona". Roberts Space Industries Starmap.
  2. Roberts Space Industries.svg "Galactapedia Lorona (Banshee III)" vom 23.02.2022. Roberts Space Industries Galactapedia. Abgerufen am 23.02.2022.
  3. Roberts Space Industries.svg "Galctic Guide: Banshee System" (Im Wiki) vom 21.06.2016. Roberts Space Industries Comm-Links. Abschnitt Banshee III (Lorona). Abgerufen am 26.10.2020.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieses Wikis. Durch die Nutzung des Star Citizen Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.