Ahmad Harar

Aus Star Citizen Wiki
Kurze Fakten:
Ahmad Harar
Platzhalter.webp
Ahmad Harar
Klassifizierung
Menschen
Zugehörigkeit
Vereinigtes Imperium der Erde
Geboren
SEY 2595
Gestorben
SEY 2699
Beruf
UEE Marine
Verwandte Artikel

Ahmad Harar (SEY 2595 - SEY 2699) war ein Pilot und Leutnant in der United Empire of Earth (UEE) Navy, der vor allem für die Entdeckung des Kai'pua-Horus Sprungpunkts an der Seite seines Starmanns Carl Dyson bekannt ist. Im SEY 2617 patrouillierte Harar mit seinem Bordschützen Leutnant Dyson im Horus-System, als sie eine Gravitationsanomalie entdeckten, die sie nach stundenlanger Analyse als Sprungpunkt erkannten. Harar überzeugte Dyson davon, den Sprungpunkt anzusteuern, anstatt ihn dem Hauptquartier zu melden, mit dem Argument, dass dies ihre Chance sei, in die Geschichte einzugehen. Als sie den Sprungpunkt verließen, fanden sie sich jedoch in einem Xi'an-kontrollierten System wieder und wurden schnell gefangen genommen. Harar und Dyson wurden drei Tage lang gefangen gehalten und von der Xi'an-Regierung verhört. Sie überzeugten ihre Entführer schließlich davon, dass der Rest des menschlichen Militärs nichts von dem Sprungpunkt wusste, und wurden zur Horus zurückgebracht und angewiesen, die Nachricht zu übermitteln, dass jedes UEE-Schiff, das in Kai'pua gesichtet wird, sofort angegriffen wird. Harar wurde gerügt, weil er seine Entdeckung nicht an seinen Kommandanten gemeldet hatte, und nahm eine Degradierung hin. Er diente noch dreißig Jahre lang und ging 2647 als Captain in den Ruhestand.[1]

  1. Roberts Space Industries.svg "Galactapedia Ahmad Harar" vom 20.12.2023. Roberts Space Industries Galactapedia. Abgerufen am 21.12.2023.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieses Wikis. Durch die Nutzung des Star Citizen Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.