Hilfe:Styleguide

Aus Star Citizen Wiki

Dieser Leitfaden soll dazu beitragen, dass die Seiten im Star Citizen Wiki einen einheitlichen Standard in Bezug auf Stil und Formatierung haben. Alle Situationen abzudecken würde viel Zeit in Anspruch nehmen und das Folgende ist nur als Referenz für Star Citizen Wiki-spezifische Richtlinien gedacht. Für ein vollständiges Stilhandbuch sollte das Wikipedia Manual of Style konsultiert werden.

Artikeltitel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Titel der Artikel sollten kurz, einfach und auf den Punkt gebracht sein. Artikel beziehen sich in der Regel auf ein Thema, daher sollte der Titel nicht auf mehrere Themen ausgerichtet werden.

Beispiele für gute Titel


Beispiele für schlechte Titel

  • RAUMSCHIFF MODS
  • Wie man Ausrüstung kauft

Einleitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einleitung eines Star Citizen Wiki Artikels ist der Abschnitt vor der ersten Überschrift. Das Inhaltsverzeichnis, falls angezeigt, erscheint zwischen dem Hauptabschnitt und der ersten Überschrift.

Die Einleitung sollte in der Lage sein, für sich allein zu stehen, um einen kurzen Überblick über den Artikel zu geben und seine wichtigsten Punkte kurz zu beschreiben. Er sollte bis zu vier Absätze enthalten und in einem klaren, zugänglichen Stil geschrieben sein, so dass er zum Lesen des ganzen Artikels einlädt.

Das Thema des Artikels sollte an der frühesten natürlichen Stelle in der Einleitung im ersten Satz erwähnt werden und in '''fettgedruckt''' erscheinen. Zum Beispiel:

Die 300i ist ein einsitziges Raumschiff des Herstellers Origin Jumpworks GmbH mit geringer Frachtkapazität, welches sich dem Luxussegment verschrieben hat. […]

Allgemeiner Schreibstil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Artikel sollten wenn möglich in der dritten Person geschrieben werden. Während das Schreiben im Star Citizen Wiki nicht neutral sein muss, solltest du versuchen, persönliche Referenzen zu vermeiden. Sätze wie "Ich ducke mich gerne hinter die Kisten, weil es mir bessere Deckung gibt" könnten leicht als "Hinter den Kisten ducken gibt bessere Deckung" formuliert werden.

Formatierungsfunktionen wie fett, kursiv und verlinkungen werden bereitgestellt, um die Lesbarkeit von Artikeln zu verbessern. Wenn du ein Wort hervorheben möchtest, verwende kursiv statt fett oder GROSSBUCHSTABEN. Die Verwendung der Fettschrift sollte innerhalb eines Artikels nach Möglichkeit auf Definitionen, Tabellenüberschriften und Hervorhebung von Namen beschränkt werden (obwohl Namen nur einmal in einem Artikel hervorgehoben werden sollten). Doppelte Hervorhebungen sollten ebenfalls vermieden werden, können aber für Text wie z.B. wichtige Warnungen verwendet werden, indem das Wort fett kursiv verwendet wird. Kursivschrift und Anführungszeichen werden auch in Namen von Medienstücken verwendet.

Überverlinkung und Unterverlinkung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine vollständige Anleitung zum Verlinken findest du unter Wikipedia:Verlinken.

Die Verwendung von Links ist ein schwieriges Gleichgewicht zwischen der Bereitstellung von genügend nützlichen Links, die es dem Leser ermöglichen, durch die Artikel zu "wandern", und übermäßigen Verlinkungen, die ihn von seinem Lesefluss ablenken können.

Eine Unterverlinkung kann den Leser frustrieren, weil Fragen zum Inhalt des Artikels auftauchen können, die nur durch die Nutzung der Suchfunktion oder anderer Quellen zur Klärung, Unterbrechung und Ablenkung des Lesers gelöst werden können.

Über Links kann der Leser abgelenkt werden, weil die Links in der Regel unterschiedlich gefärbt sind, was dazu führt, dass das Auge ständig den Fokus verschiebt. Wenn dasselbe Wort mehrmals im selben Absatz verlinkt ist, kann es außerdem dazu führen, dass der Leser sich fragt, ob die Links ihn zu verschiedenen Artikeln führen oder nicht.

Die Richtlinien für das Verlinken sind:

  • Nicht mehr als 10 Prozent der Wörter in einem Artikel sind in Links enthalten.
  • Zwei Links sollten im Text nicht nebeneinander stehen, damit es wie ein Link aussieht - wie zum Beispiel 300i Origin Jumpworks GmbH.
  • Links für einen einzelnen Begriff sollten im selben Artikel nicht übermäßig wiederholt werden. Übermäßiges Verlinken ist mehr als einmal für denselben Begriff, in einer Zeile oder einem Absatz, was mit ziemlicher Sicherheit unnötig auf dem Bildschirm des Betrachters erscheinen wird. Denk daran, dass der Zweck von Links darin besteht, den Leser (temporär) zu einer anderen Seite zu leiten um weitere Informationen einzuholen.
  • Duplizieren eines wichtigen Links, der von einem früheren Vorkommen in einem Artikel entfernt ist, kann durchaus angebracht sein. Wenn ein wichtiger Begriff in einem langen Artikel mehrmals auftaucht, aber nur einmal ganz am Anfang des Artikels verlinkt ist, kann es sein, dass er tatsächlich unterverlinkt ist. In der Tat müssen Leser, die direkt zu einer Unterrubrik von Interesse springen, trotzdem einen Link finden können.