Star Citizen Wiki Fair Chance Act
Wir laden dich herzlich auf den Star Citizen Wiki Discord Server ein! Du kannst uns auch auf unserem neuen YouTube-Chanel finden!

Fair Chance Act

Aus Star Citizen Wiki
Fair Chance Act
Verwandte Artikel

Erin Toi
Developing System

Sentient Rights

Der Fair Chance Act ist ein United Empire of Earth (UEE) Gesetz, das 2795 vom Senat verabschiedet wurde, als Folge des Massaker von Garron II (2792). Gesponsert von Imperator Erin Toi, schuf es einen neuen Status für Planetensysteme, das sich entwickelnde System, und fügte diesen Systemen mehrere Schutzmaßnahmen hinzu, um die Entwicklung potenziell neuer Zivilisationen zu fördern. Ein oder mehrere Planeten in einem gegebenen System müssen empfindungsfähiges oder potentiell empfindungsfähiges Leben beherbergen, um zum Developing erklärt zu werden. Kontakt mit den Bewohnern des Systems, Terraforming und Bergbau sind verboten, um die Bewohner vor jeglicher Einmischung abzuschirmen, in der Annahme, dass sie offiziell kontaktiert werden können, sobald sie den Punkt der Raumfahrt erreicht haben.[1]

  1. Roberts Space Industries.svg "Galactapedia Fair Chance Act" vom 08.02.2021. Roberts Space Industries Galactapedia. Abgerufen am 08.02.2021.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieses Wikis. Durch die Nutzung des Star Citizen Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.