Time Capsule - 2271: One Small Jump for Man

Aus Star Citizen Wiki
Time Capsule
2271: One Small Jump for Man
Comm-Link 12727 Inhaltsbild.jpg
Episode 10
Veröffentlichung 19.09.2012
Personenliste William Kurtz
Kevin Lazarus
Lima Hannigan
Ariel Kalil
Thomas Goss
Michael Forbe
Nick Croshaw
Themenliste Verfilmung
Nick Croshaw
Comm-Link Comm-Link:12685
RSI RSI
Übersetzung Übersetzung
2271: One Small Jump for Man Titelbild

JUMPER Review

US/Color/123min

By. Kevin Lazarus

Als Global/Nexus im vergangenen Jahr bekannt gab, dass es sich um ein weiteres Biopic des berühmten Astro-Pioniers Nick Croshaw handelte, erschien es uns absurd. Jeder und ihre Mutter kennen seine Geschichte, von seiner unerbittlichen Erforschung der Raumanomalie, die Schiffe zu verschlingen schien, bis hin zum ersten Mann, der einen Sprungpunkt entdeckt und erfolgreich navigiert hat. Wir waren alle schon mal hier. Ich bin sicher, dass es jemand gemalt hat, aber hier ist die Sache.... diese hier ist wirklich gut.

Ausgehend von einem Drehbuch des Newcomers Thomas Goss konnten Prods A-Listen-Talente wie Michael Forbe (Croshaw) und Lima Hannigan (Baxter) sowie Regisseur Ariel Kalil (Requiem's Run) gewinnen. Text und Vis hat ein Vérité-Feeling, das nicht bevormundet. Es verleiht dem, was immer der Stolperstein für frühere Versuche zur gleichen Geschichte war, der Anfangszeit, eine Vitalität und Dringlichkeit. Diese Periode von Croshaws Leben war effektiv Trial-and-Error, der versuchte zu verstehen, was die Anomalie verursacht hat und wie man sie konsequent auslöst, um sie zu öffnen, ist ziemlich trockenes Zeug, das im Wesentlichen auf Argumente über Astrophysik und Falten in Zeit/Raum reduziert wurde. Irgendwie mildern die Macher es gerade genug, um es zugänglich zu machen und Sie emotional einzubeziehen, ohne jedoch die intellektuell herausfordernden Elemente des Diskurses zu verlieren.

Sobald sich der Film in Croshaws Versuch begibt, die Fold zum ersten Mal zu überqueren, verlagert er sich in eine konventionellere Abenteuergeschichte, aber da er so einen wunderbaren Job gemacht hat, alles, was auf dem Spiel steht, einzurichten, ist man bereit für etwas etwas Etwas Schnelleres, was uns wahrscheinlich zum herausragenden Set-Piece im gesamten Vid führt. Jeder kennt die Gefahren der Sprungmarkierung, es ist wie das Fliegen durch ein Asteroidenfeld mit Nachbrennern. Das ist es, was man uns sagt. Jetzt können wir erleben, wie es sich anfühlen muss; die blendenden Geschwindigkeiten, der elende Schrecken, aber auch dieser Ansturm, dieses wahnsinnige Hoch des Skatens zum Rand und des Herauskommens auf der anderen Seite. Es macht es umso wahnsinniger und unglaublicher, dass dies tatsächlich passiert.

Der Vis, sobald der Croshaw auf der anderen Seite des Sprungpunktes herauskommt, ist makellos gemacht und regressiert das, was wir alle als Croshaw-System kennen, in das, wie es wahrscheinlich aussah, als er es zum ersten Mal sah, mit all dem Wunder, das er sich sicher fühlte.

Technische Errungenschaften sind in jeder Hinsicht erstklassig. William Kurtz' Partitur ist sowohl mitreißend als auch intim.

Vid wird die Multi-Demo-Crowd ansprechen, obwohl kleine Kinder wahrscheinlich das Wissenschaftsgespräch nicht mögen werden. Verfügbar für Dish and Wave Set diese Woche, Standard ul/dl Kosten gelten.