Die Raumschiff- und Fahrzeugseiten befinden sich derzeit in der Überarbeitung und zeigen teilweise keine Bilder an.

10 for the Chairman: Episode 18

Aus Star Citizen Wiki


10 for the Chairman Kopfbild.jpg

Sagen wir ich sitze in meiner Hornet und sie wird beschädigt, ich muss das Kabinendach öffnen und aussteigen bevor ich getötet werde. Nun bin ich mit meinem EVA Anzug in der Schwerelosigkeit, wie komme ich zurück auf einen Planeten oder eine Raumstation. Muss ich warten bis mich ein Rettungsschiff holt?

Die Idee dahinter ist wenn du ausgestiegen bist kannst du eine Zeit lang dem Gefecht zusehen und dann kannst du zurück zur nächstgelegenen “Freundlichen Location” gelangen. Wir werden das wahrscheinlich mit einer Zwischensequenz machen in der der du von einem Rettungs-Schiff an Bord geholt wirst. Möglicherweise kannst du auch von einem Gilden Mitglied aufgesammelt werden, der dann dafür einen Bonus erhalten wird. Aber wir haben das noch nicht komplett ausgearbeitet.

Es geht um die Instanzen im PU. Was passiert wenn ich eine Mission annehme um einen Piraten zu jagen und jemand anderes nimmt ihn gefangen oder tötet diesen während ich auf dem Weg zu den angegeben Koordinaten bin?

Wenn du einen Auftrag angenommen hast kann ihn kein anderer mehr durchführen. Vielleicht wird es auch Aufträge geben in denen man einen bestimmten Gegner besiegen muss und wer das zuerst schafft, bekommt den Bonus, wenn du ihn dir wegschnappen lässt bist du selber Schuld.

Meine Frage dreht sich um das Schadensmodell. Wenn ich z.B. im Kampf einen Flügel verliere aber trotzdem noch gewinne, ist es dann möglich das ich nachhause fliegen kann um den Flügel zu reparieren? Wie sieht das dann aus, Ist der andere Flügel dann Fabrikneu und glänzt oder wird er etwas verwittert sein?

Wir werden es wahrscheinlich so machen, dass das gesamte Schiff dann wieder etwas neuer Aussieht und poliert wird. Dies ist dann in den Reparaturkosten mit inbegriffen. Es würde nicht gut aussehen wenn das Schiff alt ist und ein Flügel davon völlig neu.

Werden Asteroiden einen Ring um ihr Zentral Gestirn bilden oder wird es Asteroidenfelder in einer bestimmten Region geben, wie z.B. in Freelancer?

Es wird eine Kombination aus beiden geben, es wird sowohl Ringförmige als auch welche in bestimmten Regionen des Systems geben.

Wird es so eine Art Social Modul geben? Wenn ja, wie können wir dann mit den anderen Leuten kommunizieren? Über Voice, Text oder über etwas völlig neues?

Wir haben das Planetside Modul und das ist ja soetwas ähnliches wie ein Social Modul. Du wirst mit anderen Spielern im Text-Chat schreiben können. Wir wollen auch ein System einbauen das mit Hilfe deiner Webcam deine Mimik auf deinen Spiel Avatar überträgt, der dann mit deiner Stimme spricht. Wir haben schon einige viel versprechende Tests damit durchgeführt, allerdings sind wir auch da noch im Entwicklungsstadium.

Wird es im DFM eine Art Lobby oder ein Matchmaking System geben? Werden wir die Simulation mit Freunden oder Mitgliedern aus befreundeten Organisationen starten können? Wird es möglich sein einen unsere Gegner aus der Freundesliste auszuwählen?

Ja, das DFM wird ein Lobby Matchmaking System haben. In der Version 1 wird es schon möglich sein das du mit Freunden spielst. Du kannst ihnen eine Code geben damit sie deinem privaten Spiel beitreten können. In der Version 2 und 3 wird es dann schon eine komplette Lobby für das Matchmaking geben. Der wohl wichtigste Satz in der Antwort war, dass das DFM in ca. zwei bis drei Wochen released wird. Es ist geplant in der dritten Maiwoche den vollständigen “Rollout” des DFM vorzunehmen. Möglicherweise ist das DFM für einige schon ab der zweiten Maiwoche spielbar.

Mit dem 5 Millionen Dollar Stretch Goal haben wir das “Voice Acting” in SQ 42 freigeschaltet. Meine Frage lautet, wird Star Citizen ebenfalls “Voice Acting” haben und wenn ja, wird das dann vollständig oder nur teilweise sein?

Die NPCs die du in Star Citizen triffst werden alle das “VoiceActing” benutzen und mit dir sprechen. Es wird natürlich nicht bei jedem NPC so sein aber bei den etwas wichtigeren wie z.B. Bar Keeper, Händler usw wird das schon gemacht. Wir beginnen im August oder September mit den Aufnahmen für SQ 42 und Star Citizen, das wird ein ganzes Stück Arbeit werden.

Was passiert mit den Körpern von Spielern die bei Entermanöver getötet werden? Müssen wir sie aus der nächsten Luftschleuse werfen oder gibt es dafür eine andere Lösung?

Wenn du einen Körper innerhalb einer gewissen Zeit zu einer Medostaion bringst, ist es möglich dass du ihn wiederbeleben kannst. Das kommt darauf an wie oft er schon “gestorben” ist. Ist ja schon im “Death of a Spaceman” geschrieben wie das funktioniert.

Die Constellation ist für vier Spieler ausgelegt. Es können aber sechs Stationen besetzt werden. Gibt es Pläne die Anzahl der Schlafkojen auf sechs zu erhöhen oder müssen die vier Crewmitglieder ihre Positionen je nach Situation wechseln?

Also die Constellation ist für vier Spieler ausgelegt. Einer ist der Pilot, zwei in den Geschütztürmen und einer der mit der Merlin Untersützung fliegt.

In den Wing Commander Spielen konnte man die großen Schiffe nicht mit normalen Waffen und Raketen beschädigen. Wird das im persistenten Star Citizen Universum auch so sein? Wird eine Hornet eine Idris Korvette (Fregatte) oder einen Javelin Zerstörer beschädigen können. Oder sind dazu eine Gladiator oder eine Retaliator notwendig?

Ich gehe davon aus das kleinere Schiffe natürlich auch größere beschädigen können. Es kommt aber natürlich immer darauf an was du für eine Feuerkraft ins Ziel bringen kannst. Da kann natürlich eine Retaliator mit ihrem großen Schiff zu Schiff Torpedos viel mehr Schaden anrichten als eine Hornet. Du kannst auch mit einem Schwarm von Hornets eine Idris schwer beschädigen aber wir wollen mehr so eine Situation mit kombinierten Waffensystemen haben, also verschiedene Schiffstypen die ein großes angreifen.


10 for the Chairman: Episode 18