Star Citizen Wiki Comm-Link:18463 - Clean Shot: Argo Advocate
Wir laden dich herzlich auf den Star Citizen Wiki Discord Server ein! Du kannst uns auch auf unserem neuen YouTube-Chanel finden!

Comm-Link:18463 - Clean Shot: Argo Advocate

From Star Citizen Wiki

Dieser Comm-Link wurde mittels künstlicher Intelligenz übersetzt und automatisiert angelegt.
Eine Revision und Lektorierung zur Qualitätssteigerung ist erforderlich.
Um Korrekturen vorzunehmen, klicke auf bearbeiten.

Other languages:
Clean Shot: Argo Advocate
ID 18463
Veröffentlichung 01.12.2021
Channel Spectrum Dispatch
Kategorie Lore
Serie News Update
RSI Clean Shot: Argo Advocate
API Metadaten

Start Übertragung Craig Burton hier mit einer weiteren Folge von Clean Shot. Halten Sie besser Ihre Helme fest, denn wir haben heute eine Menge zu berichten. Allerdings nicht annähernd so viel, wie Skinny und ich bei unserem allerersten IAE-Satellitensprint zwischen der Hauptmesse in Kiel und dem Satelliten-Event auf der microTech zurückgelegt haben. Ich weiß, dass Sie unbedingt wissen wollen, wer von uns beiden am schnellsten geflogen ist, aber ich werde jetzt noch nicht verraten, wer das Rennen gewonnen hat. Was ich verraten kann, ist, dass Skinny hier im Studio ist und bereit ist, genau zu berichten, was passiert ist.

Doch zunächst haben die Verantwortlichen der IAE in Kiel eine Erklärung abgegeben, in der sie mitteilen, dass die riesigen Pilotenhologramme auf der Hauptausstellung wieder in Betrieb sind. Sie waren in den letzten Tagen offline, nachdem jemand den Holo-Projektor gehackt und sie durch alle möglichen verrückten Inhalte ersetzt hatte, die ich hier nicht erklären werde. Der Vorfall sorgte für ziemliches Aufsehen, da die Mitarbeiter der Veranstaltung eine Weile brauchten, um den Holo-Projektor abzuschalten, so dass eine große Menschenmenge Videos von den unautorisierten Bildern aufnehmen und auf Spektrum veröffentlichen konnte.

Zwar hat sich noch niemand gemeldet, der die Verantwortung für den Hack übernommen hat, aber ein aktueller Artikel von New United behauptet, dass die Behörden ihre Aufmerksamkeit auf einen selbsternannten "satirischen visuellen Künstler und Provokateur" gerichtet haben, der sich durch das öffentliche Zeigen von anstößigen Hologrammen einen Namen gemacht hat. Der Artikel verweist auf mehrere Gerüchte, die diese Spekulationen anheizen, darunter auch, dass der fragliche Künstler, der nur unter dem Pseudonym "Bibi" bekannt ist, an diesem Tag auf der Veranstaltung in Kiel gesehen worden sein soll. Die Verantwortlichen der IAE haben es abgelehnt, den Artikel zu kommentieren und betonen, dass sie eng mit den Kieler Strafverfolgungsbehörden zusammenarbeiten, um den Täter zu finden.

Ich weiß nicht, ob dieser Bibi der Täter ist oder nicht, aber ich hoffe, dass sie den Verantwortlichen finden und ihn von zukünftigen Ausstellungen ausschließen. Die IAE soll das Imperium zusammenführen, doch diese Hologramme waren eindeutig dazu gedacht, die Menschen zu verärgern, und zu welchem Zweck? Soweit ich das beurteilen kann, steckte nicht einmal eine kohärente politische Botschaft dahinter. Nur ein Versuch, so viele Menschen wie möglich zu verärgern. Wenn Sie mich fragen, ist das einfach nur kindisch, wie eines der Kinder, mit denen Sie aufgewachsen sind und die andere Kinder mit einer Handvoll Aloprattenmist über den Spielplatz gejagt haben.

Entschuldigen Sie, dass ich mich so aufrege. Es ist nur wirklich schade, dass sich der Vorfall am selben Tag ereignete, an dem auf der Messe mehrere Spezialhersteller vorgestellt wurden, die normalerweise nicht im Rampenlicht stehen. Diese verdammten Hologramme wurden zum Hauptthema, anstatt, sagen wir, Argo, das ein unglaubliches Jahr hinter sich hat, nachdem es die RAFT, einen fantastischen neuen Frachter, herausgebracht hat und die MPUV zum diesjährigen Best in Show gekürt wurde. Normalerweise werden hart arbeitende Schiffe wie das MPUV bei Beliebtheitswettbewerben übersehen. Die Leute schätzen sie, aber ehren sie kaum. Deshalb habe ich mich aufgeregt und die Leute dazu aufgerufen, für die gute alte Argo Cargo zu stimmen. Ich weiß, dass einige der Meinung sind, dass ihr Sieg in der Kategorie "Best in Show" ungerechtfertigt war, aber ich könnte mir ehrlich gesagt kein Schiff vorstellen, das es mehr verdient hätte.

Diejenigen, die der Meinung sind, das MPUV sei, wie ein Teilnehmer es nannte, "eine hässliche und unscheinbare Kiste, die für den Transport von Kisten gemacht ist", frage ich, was zum Teufel daran falsch ist? Das Schiff wurde für einen bestimmten Zweck entworfen und erfüllt diesen so verdammt gut, dass es seit über 300 Jahren existiert und zu einem festen Bestandteil der Landezonen im gesamten Imperium geworden ist. Die meisten Hersteller würden dafür töten, ein so zeitloses und beliebtes Schiff wie das MPUV zu bauen. Sicher, es sieht vielleicht nicht gerade schnittig und sexy aus oder ist mit ausgefallenen Funktionen ausgestattet, aber seine Rolle beim Transport von Fracht in den Landezonen macht es zu einem der wichtigsten und unverzichtbarsten Schiffe der UEE. Warum ist das nicht ein Grund zum Feiern? Meiner bescheidenen Meinung nach ist es das, und ich bin froh, dass das MPUV seinen Moment in der Sonne hatte. Das verdammte Ding hat es verdient, und die UEE wäre ohne es ein völlig anderer Ort.

Und nachdem ich mit dem RAFT von der Hauptveranstaltung der IAE in Kiel bis zur Satellitenausstellung auf der MicroTech gefahren bin, bin ich hundertprozentig davon überzeugt, dass Argo die Frachtbranche wieder einmal verändert hat. Der RAFT, der für Reinforced Advanced Freight Transport steht, trägt drei standardisierte 32-SCU-Frachtkisten, die in klassischer Argo-Manier schnell und einfach be- und entladen werden können. Er ist außerdem stark gepanzert, um Angreifer abzuschrecken, und verfügt über komfortable Wohnräume für zwei Personen. Aber auch Solobetreiber können dieses Ding alleine betreiben, wie Skinny und ich bei unserem ersten IAE Satellite Sprint getestet haben.

Falls Sie den Ablauf des Rennens in unserer letzten Folge nicht mitbekommen haben: Die freundlichen Leute von Argo haben sowohl Skinny als auch mir ein Standard-RAFT zur Verfügung gestellt, mit dem wir zwischen den beiden Ausstellungen hin und her rasen konnten. Auf dem Weg dorthin machte jeder von uns drei Stopps und nutzte den Traktorstrahl des RAFT, um Container ein- und auszuladen. Skinny und ich waren uns auch einig, dass die einzigen Änderungen, die wir an dem Schiff vornehmen konnten, das Austauschen von Komponenten sein würde. Das machte Skinny so zuversichtlich, dass er sogar seinen selbsternannten und völlig fiktiven Titel "König der Komponenten" aufs Spiel setzte. Wer hält nun also diesen völlig erfundenen Titel? Und würde der allererste IAE-Satellitensprint von der Komponentenbestückung, der Wahl der Flugroute oder der Beherrschung des Traktorstrahls abhängen?

Nun, Sie werden bis nach dieser kurzen Werbepause warten müssen, um das herauszufinden. Wenn Clean Shot zurückkehrt, wird Skinny zu mir stoßen, um endlich zu enthüllen, wer das große Rennen gewonnen hat. Dann wird unser guter Freund und mit dem Silver Leaf ausgezeichneter Koch Cutty Crawford zu uns stoßen und über seine Lieblingsgerichte in den IAE sprechen. Er ist bei uns auf der microTech und bereit, seine Snack-Hacks auf dem Messegelände mit uns zu teilen und uns zu verraten, welche Essenswagen man ansteuern und welche man meiden sollte. All das und mehr bei der Rückkehr von Clean Shot.

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.