Comm-Link:17745 - Q&A: Esperia Talon

Aus Star Citizen Wiki

Achtung

Dieser Comm-Link wurde mittels künstlicher Intelligenz übersetzt und automatisiert angelegt.
Eine Revision und Lektorierung zur Qualitätssteigerung ist erforderlich.
Um Korrekturen vorzunehmen, erstelle dazu einfach ein Benutzerkonto oder melde dich mit einem bestehenden Konto an und klicke auf bearbeiten.

Q&A: Esperia Talon
ID 17745
Veröffentlichung 25.08.2020
Channel Engineering
Kategorie Development
Serie Concept Ship Q&A
RSI Q&A: Esperia Talon
API Metadaten

FRAGEN UND ANTWORTEN: Talon von Esperia

Nach der Konzeptveröffentlichung des Esperia Talons haben wir eure von der Community gestellten Fragen an unsere Designer weitergeleitet, um euch mehr Informationen über den kürzlich enthüllten außerirdischen Kämpfer zu geben.

Wie passt das Talon in die Hierarchie der Tarnkappenschiffe im Vergleich zu Eclipse und Prowler, Sabre und Raven und Hornet Ghost? Die Talon ist kein dediziertes Stealth-Schiff wie die Eclipse und wird als ein Schiff mit Stealth-Features positioniert. Daher wird es in den oben aufgeführten Beispielen zwischen dem Säbel und dem Geist sitzen.


Wie aerodynamisch ist das Talon (sowohl im Motor als auch realistisch)? Durch sein geringes Gewicht und das relativ aerodynamische Flügelprofil verhält sich der Talon in der Atmosphäre besser, als er auf den ersten Blick aussieht.


Gibt es eine eingehende Raketenmechanik-Überarbeitung, die einen leichten Jäger mit 24x S3-Raketen rechtfertigt? Es gibt Pläne, nicht nur Fehler zu beheben, sondern auch die Raketen und Gegenmaßnahmen in kommenden Patches zu verbessern, um ein viel tieferes Niveau des Gameplays zu erreichen, statt des derzeitigen Fire-and-forget-Ansatzes.


Die Broschüre weist auf maßgeschneiderte Waffen hin. Werden wir in der Lage sein, die Kardanrahmen abzunehmen und die beiden fixen S4-Waffen auf dem Talon oder die fixen S2-Waffen auf der Shrike anzubringen? Welche Waffen/Komponenten an jedem Modell sind maßgeschneidert (und fixiert), und welche können ausgetauscht werden? Die flügelmontierten Waffen, die mit dem Talon geliefert werden, sind Esperia-Nachbildungen von Tevarin-Waffen, ähnlich denen, die man auf dem Prowler findet, und können mit anderen Standardwaffen ausgetauscht werden. Die Raketengestelle im Talon der Basis sind austauschbar, die maßgefertigten Raketengestelle der Würger können jedoch nicht ersetzt werden, obwohl die Raketen selbst wie üblich anpassbar sind.


Was die Manövrierfähigkeit und Wendigkeit angeht, wo steht das Talon in der aktuellen Liste der kleinen Kämpfer? Im Vergleich zu unseren bestehenden leichten Kämpfern befindet er sich derzeit zwischen Pfeil und Gladius, was die Manövrierbarkeit betrifft, obwohl sich dies während der Umsetzung ändern könnte.


Aus der Broschüre: '... während einzigartige Gegenmaßnahmen, die von den Original-Spezifikationen auf Kabal III abgeleitet sind, Radar-Täuschungssignale erzeugen, um Aggressoren gegen Geister kämpfen zu lassen. Bedeutet dies eine neue Art der elektronischen Kriegsführung (E-Krieg), die mit dem Schiff kommen wird? Oder ist es einfach nur Geschmackstext.

Wie bereits erwähnt, haben wir Pläne für ein tiefergehendes Raketen- und Gegenmaßnahmen-Gameplay, das sich auch auf ihre Verwendung in der E-Kriegsführung erstreckt. Ein paar andere Schiffe sind geplant, um ähnliche Täuschungs-Gegenmaßnahmen neben Raketen und Düppel zu verwenden, darunter der Prowler und der Vanguard Sentinel.


Die Beschreibung scheint zu sagen, dass es leicht gepanzert ist, aber in der Broschüre ist eine mittlere Panzerung aufgeführt, was sollen wir erwarten? Das Talon ist leicht gepanzert wie alle leichten Kämpfer. Die Auflistung der mittleren Rüstung in der Broschüre war ein Fehler und wurde korrigiert.


Werden das Talon oder der Würger ein Bett haben? Die Cockpit-Fluchtkapsel sieht aus, als hätte sie mehr Platz als nur einen Sitzplatz. Hat das Talon einen Innenraum? Der Talon hat keinen nutzbaren Innenraum außer dem Pilotenstuhl. Er hat keine Wohnräume.


Ist die Rolle des Würgers als "getarnter Raketenangreifer" gedacht? Wenn ja, wie viele Raketen kann sie gleichzeitig abfeuern und abfeuern? Die Rolle der Würgerin könnte so beschrieben werden, und im Vergleich zu Schiffen ohne Raketenfokus wird sie in der Lage sein, mehr Raketen abzufeuern, wenn das überarbeitete Raketenabschusssystem in einem zukünftigen Patch online geht. Letztendlich wird die genaue Menge durch den Schiffscomputer gesteuert und kann über Blades aufgerüstet werden, obwohl dedizierte Raketenschiffe standardmäßig mehr unterstützen werden.


Die Broschüre deutet an, dass es Luftschildtechnologie hat, ist das für eine Inneneinrichtung? Für eine einzigartige Ein-/Ausgangsmethode? Oder wurde es nur erwähnt, weil es auch ein Tevarin-Schiff ist? Es wird teilweise wegen der Tevarin-Natur erwähnt, obwohl das Cockpit sich beim Ausstoßen mit Luftschilden versiegelt.


Wird das Talon die Phalanx-Schilde bei der Veröffentlichung haben? Bei der Veröffentlichung wird es dasselbe Schildverhalten haben wie die Schilde, mit denen derzeit der Herumtreiber und der Verteidiger ausgestattet sind, die in ihrem Design Phalanx-Schilde haben, also 100% ballistische Absorption und massiv erhöhte Schildhärtefähigkeit. Es gibt Pläne, die Fähigkeiten der Phalanx-Schilde noch weiter zu verbessern, aber es sind derzeit noch keine weiteren Details verfügbar.


Werden die Spieler nach einem Rauswurf die Kontrolle über das Cockpit haben? Das ausgestoßene Cockpit ist nicht steuerbar wie ein Parasitenschiff und sollte eher wie eine Rettungskapsel gedacht werden, indem es das Schiff für eine gewisse Zeit in eine vorgegebene Richtung abfeuert.


Wird die Fluchtkapselfunktionalität mit der Veröffentlichung im Dezember enthalten sein oder wird sie später hinzugefügt? Zumindest wird sie wie alle anderen Schleudersitze funktionieren, außer dass sie vorwärts statt vertikal feuert. Sobald die Möglichkeit besteht, dass die Rettungskapseln vollständig eingerichtet werden können, werden die Talon und andere Schiffe sie implementiert haben.


Wie wird sich das Talon von anderen Kämpfern unterscheiden? Im Vergleich zu anderen leichten Kämpfern teilt das Talon den Unterschied in der Feuerkraft zwischen einem Stockgladius und einem Freibeuter, wobei weniger, aber dafür größere Waffen bevorzugt werden. Was die Gewandtheit betrifft, so liegt sie zwischen dem Gladius und dem Pfeil. Diese Schiffe werden von den Benutzern oft bevorzugt, so dass sie eine Lücke in der Aufstellung füllen, die die Auswahl im Spiel fördert.


Haftungsausschluss


Die Antworten geben die Absichten der Entwicklung zum Zeitpunkt des Schreibens genau wieder, aber die Firma und das Entwicklerteam behalten sich das Recht vor, Feature- und Schiffsdesigns aufgrund von Feedback, Spieltests, Designüberarbeitungen oder anderen Überlegungen anzupassen, zu verbessern oder zu ändern, um die Balance oder die Qualität des Spiels insgesamt zu verbessern.