Star Citizen Wiki Comm-Link:13010 - Meet Pete Mackay
Wir laden dich herzlich auf den Star Citizen Wiki Discord Server ein! Du kannst uns auch auf unserem neuen YouTube-Chanel finden!

Comm-Link:13010 - Meet Pete Mackay

Aus Star Citizen Wiki

Achtung

Dieser Comm-Link wurde mittels künstlicher Intelligenz übersetzt und automatisiert angelegt.
Eine Revision und Lektorierung zur Qualitätssteigerung ist erforderlich.
Um Korrekturen vorzunehmen, erstelle dazu einfach ein Benutzerkonto oder melde dich mit einem bestehenden Konto an und klicke auf bearbeiten.

Meet Pete Mackay
ID 13010
Veröffentlichung 28.05.2013
Channel Transmission
Kategorie General
Serie Meet the team
RSI Meet Pete Mackay
API Metadaten

Sie haben von ihm im Kundenservice gehört und ihn das Wetter liefern sehen.... aber jetzt ist Pete Mackay ein Spieleautor! Pete wird diese Woche Wingman's Hangar besuchen, wo er über sein Fundraising für die Make-a-Wish Foundation sprechen wird. Wenn Sie interessiert sind, können Sie spenden, um zu helfen, Cloud Imperium-Mitarbeiter über die Seite eines Gebäudes zu werfen!




Wie bist du in der Spieleindustrie gestartet?

Ich wollte seit Anfang der 90er Jahre Spiele machen, aber es gab nicht viel Gelegenheit für eine Karriere in Spielen in Salt Lake City (besonders für jemanden, der das Geschäftsende einer for-Schleife nicht kannte!), also landete ich bei einem coolen regionalen ISP namens XMission. Ich war etwa 10 Jahre lang dort, als ich entschied, dass ein Tempowechsel angebracht war. Also meldete ich mich, setzte meine Sachen in einen LKW und zog nach Austin, mit nichts anderem als einem Ort zum Pennen, als ich ankam, und einer vagen Vorstellung davon, wie ich es in einer neuen Stadt schaffen würde. Kurz darauf bekam ich einen Job bei einem großartigen Studio namens LightBox Interactive, wo ich QA bei einem Titel namens Starhawk in der Innenstadt von Austin machte. Ein paar Jahre später wechselte ich in die Position des Associate Producer und übernahm den Mantel des Community Managers, was schließlich zu einem Angebot führte, für Chris bei Cloud Imperium zu arbeiten.


Was werden Sie für Cloud Imperium tun?

Ich nahm einen Job an, um Kundenservice und Community-Management zu betreiben, um meinen Fuß in die Tür zu bekommen, und war eine der ersten Personen, die eingestellt wurden. Das entpuppte sich als große Chance, da wir noch keinen Lead Designer hatten und Chris eine Dokumentation für die Schiffssysteme benötigte. Ich fragte, ob ich einen Versuch wagen könnte, worauf er antwortete: "Sicher, aber nimm es nicht persönlich, wenn es mir nicht gefällt". Ich schätze, das hat er getan, weil er 6 Monate im Schnelldurchlauf war und ich bin jetzt Vollzeit im Designteam. Derzeit baue ich die Schiffsteile, Wirtschaftsrezepte und Bergbaumechanik aus.


Bist du mit Chris Roberts' früheren Spielen vertraut?

Oh ja. Ich werde nicht sagen, dass ich der größte Wing Commander 2 Fan bin, den es gibt, aber ich habe das Gefühl, dass ich in diesem Wettbewerb positiv abschneiden würde. Ich verbrachte meinen gesamten Weihnachtstag 1991 damit, ein DOS-Handbuch zu lesen, um zu lernen, wie man genug von diesem 640k aus meinen Eltern 386sx herausquetschen kann, damit es läuft. Ich spielte so viel WC, dass ich einen neuen Charakter in WC 1 begann und ihn bis zum Ende der WC2-Erweiterungen durchführte, indem ich meine Flügelmänner zu Beginn der Mission nach Hause schickte, damit ich 100% der Kills bekommen konnte (einschließlich eines bestimmten Kilrathi-Cap-Schiffes in WC1, das einen toten Winkel hatte, den die Missionsdesigner nicht erwarteten, dass der Spieler töten würde. Ich war deprimiert, als ich während der Nachbesprechung keine Anerkennung für die Leistung erhielt). Und ich gebe es zu: Als ich 14 Jahre alt war, habe ich einen Brief an Origin geschickt, in dem ich sie bat, mich für die Herstellung von Spielen zu engagieren. Das lief nicht wirklich nach Plan.



Was freut dich am meisten in Star Citizen/Squadron 42 zu sehen?

Ich bin wirklich begeistert zu sehen, wie alle Schiffsentwürfe durch unsere Konzeptkünstler und 3D-Modelle zum Leben erwachen. Es erfüllt mich jedes Mal mit Freude, wenn wir eine neue Runde Kunst zur Überprüfung bekommen!


Was spielst du gerade?

Ich bin nach einer langen Pause zu Diablo 3 zurückgekehrt und habe Etrian Odyssey 4 auf dem 3DS gesehen. Ich werde das wahrscheinlich dieses Wochenende abholen.


Du bist dabei, dich von der Seite eines Gebäudes abzuseilen..... Austin Over the Edge ist eine Spendenaktion, um die wirklich coole Make-A-Wish-Stiftung zu unterstützen. Ich versuche, ihnen zu helfen, $1500 an Spenden zu sammeln, und dafür werden sie mich in einem Gurtzeug festbinden und von der Seite eines 32-stöckigen Bürogebäudes fallen lassen. Ich habe etwas mehr als $1000 gesammelt, also bin ich ziemlich nah dran an großzügigen Spenden der erstaunlichen Star Citizen Community. Ich möchte denjenigen danken, die bisher dazu beigetragen haben! Wenn du etwas beitragen willst, kannst du der Stiftung hier draußen helfen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieses Wikis. Durch die Nutzung des Star Citizen Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.