Star Citizen Wiki Comm-Link:12864 - Meet Chris Olivia!
Wir laden dich herzlich auf den Star Citizen Wiki Discord Server ein! Du kannst uns auch auf unserem neuen YouTube-Chanel finden!

Comm-Link:12864 - Meet Chris Olivia!

Aus Star Citizen Wiki

Achtung

Dieser Comm-Link wurde mittels künstlicher Intelligenz übersetzt und automatisiert angelegt.
Eine Revision und Lektorierung zur Qualitätssteigerung ist erforderlich.
Um Korrekturen vorzunehmen, erstelle dazu einfach ein Benutzerkonto oder melde dich mit einem bestehenden Konto an und klicke auf bearbeiten.

Meet Chris Olivia!
ID 12864
Veröffentlichung 22.01.2013
Channel Transmission
Kategorie General
Serie Meet the team
RSI Meet Chris Olivia!
API Metadaten

Heute sind wir stolz darauf, den Chief Visual Officer von Cloud Imperium, Chris Olivia, vorzustellen! Du kennst Chris bereits als den Mann hinter dem Xi'an. Er begann mit der Arbeit an der Wing Commander Serie und arbeitet seit zehn Jahren an Filmen mit Robert Rodriguez's Troublemaker Studios. Jetzt ist er wieder am Spielen und bereit, einen einzigartigen Look für die Star Citizen-Welt zu kreieren!





Wie bist du in der Spieleindustrie gestartet?

1993, nach Abschluss des allerersten Computeranimationsprogramms am Art Institute, habe ich ein Interview mit Chris Roberts von Origin Systems geführt. Ich hatte viel Platz / Scifi auf meiner Schülerrolle und Chris bot mir einen Job an. Sie waren in der Mitte von Wing Commander 3 und brauchten einen Filmkünstler. Ich lehnte den Job zunächst ab, um als Demo-Künstler für Silicon Graphics zu arbeiten, kam aber 8 oder so Monate später zur Besinnung und fragte, ob das Angebot noch auf dem Tisch liege. Herr Roberts begrüßte mich mit offenen Armen an Bord.


An welchen Projekten hast du gearbeitet? Hast du schon mal mit Chris Roberts gearbeitet?

Nachdem ich als Grafikdesigner für ABC Radio Network in der Marketingabteilung gearbeitet hatte, gab mir Chris Robert's meinen ersten Job als Computeranimateur. Von 1994 bis 2013 habe ich mit Chris in 3 verschiedenen Kompanien zusammengearbeitet und an Wing 3 und 4, Wing Commander des Films, Freelancer und Brute Force und jetzt Star Citizen gearbeitet.


Du hast zehn Jahre in Hollywood verbracht. Woran hast du gearbeitet und worin bestand der Unterschied zur Spieleentwicklung?

Eigentlich habe ich eigentlich nur 2 Jahre in Hollywood verbracht. 1989, im hohen Alter von 21 Jahren, arbeitete ich als Special Make up Effect Artist für die <ahem> Erwachsenenfilmindustrie (damals waren Freakfilme populär). Und das zweite Mal war 1996, als ich zum ersten Mal in den Studios von Rhythm & Hues an visuellen Effekten für Filme arbeitete. Dort habe ich sooooo viel über High-End-Visuelleffekte für Film-, Werbe- und Themenfahrten gelernt. Von etwa 2001 bis 2013 arbeitete ich in Austin TX, für die Troublemaker Studios, als einer von drei Künstlern in Robert Rodriguez' eigenem kreativen visuellen Entwicklungsteam. Die Arbeit im Bereich Film unterschied sich für mich aus kreativer Sicht nur geringfügig. Das Endziel für jeden ist es, ein Publikum emotional zu begeistern und zu begeistern....... Um sie in eine Geschichte und eine Welt einzuschließen, die nicht ihre eigene ist.... um zu entkommen. Die Tools in beiden Branchen ändern sich ständig und die Linien zwischen ihnen werden immer überlappender und unschärfer, da Echtzeit-Spiele-Engines immer realistischer werden....... Was ziemlich aufregend ist. Tatsächlich würde ich sagen, dass die Spielewelt die vfx-Welt vorantreibt, nur weil Künstler- und Programmiergenies erstaunliche und kreative Wege finden, um diesen fotorealistischen Look mit einer sehr realen Einschränkung zu erhalten, die der Film nicht hat (Budget beiseite). Ich werde wahrscheinlich enger direkt in die Spiele-Engine eingebunden sein als in der Vergangenheit, nur weil sie so künstlerfreundlich geworden ist und weniger Schritte von Konzept und Kreation über die Ausführung bis hin zum Endprodukt gemacht hat.



Was werden Sie für Cloud Imperium tun?

Ich werde helfen, den visuellen Look des Universums zu überwachen und mit unserem erstaunlichen Kunstteam, sowohl intern als auch extern, zusammenzuarbeiten, um zu sehen, dass das Spiel in einer überzeugenden, glaubwürdigen und immersiven Welt spielt. Wir wollen die künstlerischen Grenzen dessen, was in der Engine möglich ist, erweitern, um den Spieler zu motivieren und zu begeistern. Darüber hinaus werde ich auch helfen, einige der außerirdischen Rassen zu entwerfen und bei Bedarf alle anderen konzeptionellen Designrisse zu füllen.


Was begeistert dich am meisten, was du in Star Citizen/Squadron 42 sehen wirst?

Der Umfang der Welt und der Realismus, davon bin ich überzeugt, werden wie kein anderes Spiel sein. Die Fähigkeit, sich in dieser Welt und Geschichte zu verlieren.... und das Wunder und die Aufregung des Lebens und Atmens in dieser Welt zu "fühlen", ist in der Tat sehr aufregend. Du wirst kein Spiel spielen, du wirst ein alternatives Universum erleben.


Was spielst du gerade?

Ich beginne gerade mit Crysis 3. Oh und gelegentlich ein wenig Wütende Vögel Sternenkriege.

)
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieses Wikis. Durch die Nutzung des Star Citizen Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.