Time Capsule - 2380: Together We Rise

Aus Star Citizen Wiki
Time Capsule
2380: Together We Rise
Comm-Link 12727 Inhaltsbild.jpg
Episode 11
Veröffentlichung 20.09.2012
Personenliste Angela Brevot
Ivan Tsang
Themenliste Croshaw System
United Nations of Earth
Comm-Link Comm-Link:12687
RSI RSI
Übersetzung Übersetzung
UNE Versammlung

Die Menschheit schien sich bequem in Richtung Zukunft zu bewegen. Die Planeten im Croshaw-System wurden sowohl für die Besiedlung als auch für die Ressourcen terraformiert. Drei neue Jump-Points wurden entdeckt (zwei in Croshaw, einer in unserem eigenen), so dass die Möglichkeit, in noch mehr Systeme zu expandieren, Realität wurde.

Die Regierungschefs aus der ganzen Welt versammelten sich zu einem Weltgipfel, um die nächste Phase der globalen Initiativen im Weltraum und hier auf der Erde zu diskutieren.

Niemand wusste, dass es zu einer neuen Richtung für die Menschheit führen würde.....

LRO NewsDiv Abschriften

4.23.80, 6:05CSET

Angela Brevot: Es ist Woche 2 des Weltgipfels, und obwohl es Gerüchte gab, dass sie sich darauf vorbereiten, eine große Ankündigung zu machen. Niemand konnte sich auch nur einen Hauch davon erkämpfen, was die Art dieser Ankündigung ist. Ein Analyst spekuliert, dass die Ankündigung wahrscheinlich ein Werbetrick ist, um die Medien in einem "verzweifelten Versuch, sie relevant zu halten" auf den Gipfel zu konzentrieren.

Dennoch haben sich die NewsOrg-Teams jeden Tag um 18.00 Uhr CSET im Auditorium eingerichtet und warten. Keine Angabe, ob es eine Ankündigung geben wird oder nicht. Das geht nun schon seit acht Tagen so.

4.23.80, 6:28CSET

Angela Brevot: Vor etwa dreißig Sekunden betrat ein Helfer den Audienzzimmer und holte die NewsOrg-Besatzungen ab. Er führt uns irgendwo tiefer in den Komplex hinein. Vielleicht ist die Ankündigung doch kein Werbegag. Wie du sehen kannst, werden wir dazu angeleitet.....

Das ist die Generalversammlung. Alle Delegierten aller Regierungen der Welt sind noch hier. Was ist hier los?

4.23.80, 6:42CSET

[DELEGIERTER IVAN TSANG IST AUF DEM PODIUM, FLANKIERT VON VERTRETERN DER GLOBALEN SUPERMÄCHTE].

Ivan Tsang: Vielen Dank für Ihre Geduld. Wenn alle bitte mit der Übertragung beginnen können, werden wir anfangen.

(Pause)

Guten Abend. Es ist eine aufregende Zeit in der Menschheitsgeschichte. Wir stehen an der Schwelle zu einer neuen Ära, in der die Erforschung und Kolonisierung des Weltraums nicht nur eine Möglichkeit, sondern eine Gewissheit ist. Fortschritte in der Terraformtechnologie und im Astro-Design lassen uns immer weiter in den Kosmos hinausgehen. Wissenschaftler haben ein Paar Sprungbretter im Croshaw-System entdeckt, die, wenn sie einmal überquert sind, noch mehr Planeten und Systeme für uns öffnen werden.

Ziel dieses Gipfels war es, eine Frage zu stellen. Das war es nicht, was machen wir jetzt? Es war, wie wir von hier aus weitermachen können? Die Expansion auf dieser Ebene kann nicht mit konkurrierenden nationalen, politischen und sogar kommerziellen Interessen gelingen. Unsere persönlichen Streitereien scheinen angesichts der Weite des vor uns liegenden Raumes unbedeutend zu sein.

Damit sind die Vertreter der Erde zu diesem Gipfel zusammengekommen. Wir haben diskutiert und diskutiert, sind aber zu dem Schluss gekommen, dass wir, wenn wir in den Weltraum aufbrechen wollen, dies als eine einzige, einheitliche Rasse tun müssen. Deshalb kündigen wir die Absicht an, ein einziges Leitungsorgan für diesen und alle Planeten zu bilden.

Die Vereinten Nationen der Erde.

Jeder der Regierungschefs vor Ihnen wird mit einem Referendum in seine jeweiligen Länder zurückkehren. Es liegt noch viel Arbeit vor uns. Viele Probleme, die es zu lösen gilt. Wir haben einen langen Weg vor uns, um eine stabil funktionierende Regierung dieser Größenordnung aufzubauen. Wissen Sie das, wir werden es schaffen. Wir werden fair sein. Wir werden vereint sein. Danke und gute Nacht.


In den nächsten Jahren diskutierten die Länder untereinander und stritten miteinander. Obwohl nur wenige zugegeben haben, wusste jeder, dass er nicht in der Lage sein würde, eine konsequente Expansion in den Weltraum allein durchzuführen. Erst als die globalen Supermächte begannen, sich für die UNE zu engagieren, begannen die übrigen Länder, dem Beispiel zu folgen.

Die Menschheit hatte noch ihre Unterschiede, aber wenn es um das Universum ging, waren wir jetzt vereint.