Time Capsule - 2113: When Do We Go Too Far

Aus Star Citizen Wiki
Time Capsule
2113: When Do We Go Too Far
Comm-Link 12727 Inhaltsbild.jpg
Episode 2
Veröffentlichung 11.09.2012
Personenliste Hannigan Terrell
Themenliste Roberts Space Industries
Terraforming
Comm-Link Comm-Link:12668
RSI RSI
Übersetzung Übersetzung
Leitartikel vom 21. April 2113 der United Times

Leitartikel aus dem United Times Archiv

Veröffentlicht am 21. April 2113

START-DATEI . . .

"Wann gehen wir zu weit?"[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

von Hannigan Terrell

Wenn Sie sich in der letzten Woche nicht unter einem Felsen versteckt haben, haben Sie zweifellos von RSIs neuester 'Errungenschaft' gehört. Lassen Sie mich also für die Höhlenbewohner rekapitulieren: Sie behaupten, eine Maschine entwickelt zu haben, die "die Atmosphäre eines Planeten so bearbeiten kann, dass sie sich in ein dauerhaftes Sauerstoffumfeld verwandelt und für den Menschen bewohnbar wird". Kurz gesagt, sie reden von Terraforming. Ja, genau, der Stoff, aus dem Sciencefiction ist. Ich weiß, alle sind begeistert von den Möglichkeiten, die sich daraus ergeben, aber niemand scheint einen Atemzug zu nehmen und darüber nachzudenken, was das wirklich bedeutet.

Also liegt es wieder einmal an mir, die Stimme der Vernunft in dieser Techno-Hysterie zu sein. Das ist richtig, liebe Leser, ich werde die Frage stellen, die niemand stellt. Sind Sie bereit?

Wenn wir einen Planeten terraformen können, warum sollten wir das tun?

Ich gebe Ihnen einen Moment Zeit. Denken Sie darüber nach. Ich sage es noch mal, nur weil wir etwas tun können, müssen wir es auch tun? Ich weiß, die Experten bei SSNtv machen sich gerne über mich lustig, stellen mich als Technikfeind hin, aber ich sage Ihnen eines: Ich hatte kein Problem mit den Klon-Initiativen. Ich hatte nicht einmal ein Problem mit der Gen-Codierung, um vererbte Störungen und Krankheiten zu minimieren. Diese Dinge waren Errungenschaften, die helfen sollten, das Leben zu verbessern. Wofür ist das? Wofür ist es gedacht? Ab welchem Punkt gehen wir zu weit? Im Ernst, wir reden hier über die Umstrukturierung der Luft eines Planeten. Die Planeten, über die wir reden, wurden aus einem bestimmten Grund so geformt. Wer sind wir, dass das Universum will, dass wir Planeten zu unserem Nutzen umgestalten? Wir sind keine Götter und mit der fundamentalen Struktur eines Planeten herumzuspielen ist arrogant und gefährlich.

Ich weiß, dass das wahrscheinlich auf taube Ohren stoßen wird. Die Welt ist zu hoch und sonnt sich in unserer eigenen Pracht, aber ich verspreche Ihnen: Es wird nichts Gutes dabei herauskommen.