Extensive Enterprises

Aus Star Citizen Wiki
Extensive Enterprises
Logo Extensive Enterprises
Form Unternehmen
Ausrichtung Erkundung, Freiberuflich
Mitgliederanzahl 57
Verpflichtung Regulär
Rollenspiel Ja
Exklusive Mitgliedschaft Nein
Sprache Deutsch und Englisch
Webseite Extensive Enterprises
RSI EXTENT auf RSI
Teamspeak ts.morganslions.de
Sonstiges Partnergesellschaft

Organisationskonzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Organisation Extensive Enterprises ist eine Partnerorganisation, die ursprünglich auf der Erde gegründet wurde. Das Kerngeschäft der Organisation fokussiert sich auf Exploration, Mining und verschiedene Freelancing Tätigkeiten. Dabei konzentrieren sich die Mitglieder auf den Betrieb von grossen Schiffen wie Reclaimer, Orion, Carrack oder Pioneer. Die Mitglieder sprechen sowohl Deutsch wie auch Englisch.

Als Partnerorganisation möchte Extensive Enterprises klein und exklusiv bleiben und es gibt gewisse Profitabilitätsüberlegungen, die damit einhergehen werden. Die Mitglieder sollen so mehr individuellen Einfluss auf Entscheidungen haben und eigene Ideen einbringen können. Grundsätzlich gibt es Partner, die aus eigener Kraft Schiffe in die Organisation hineingeben und Mitglieder, die vor allem auf grossen Schiffen mitwirken wollen, aber selbst keine besitzen.

Alle Mitglieder werden mit Respekt behandelt und die Gewinne werden gleichmäßig verteilt. Man möchte später ein faires Gleichgewicht zwischen diesen beiden Spielergruppen finden.

Grundsätzlich sucht Extensive Enterprises verschiedene strategische Partner wie Sicherheitsanbieter, oder ähnlich spezialisierte Organisationen, um gemeinsame Operationen durchführen zu können. Bisher hat sich davon eine Hand voll zusammengetan, aber die Kooperation seht noch auf anfänglich wackeligen Beinen.

Ausrichtung und weitere Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielereinstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grundsätzlich sollen alle Mitglieder gemeinsam Spass haben und meist nach der Arbeit, Uni oder Schule gemeinsam miteinander Erlebnisse teilen. Die Organisation ist sozial und alle Mitglieder helfen, unterstützen und schützen einander. Diese gegenseitige Hilfe ist ein ganz zentrales Element und es gibt aber keine Erwartung, wie viel ein Mitglied selber einbringen möchte.

Da grosse Multicrew-Schiffe verschieden Rollen erfordern, ist der Rollenspiel ein zentrales Element von Extensive Enterprises. Alle Mitglieder sollen aber darauf achten, dass eine gewisse Balance gehalten wird und beispielsweise nicht ein Anfänger nur maximal Turm-Schütze sein kann. Uns ist dabei wichtig, dass im persistenten Universum Termine eingehalten werden. So soll vermieden werden, dass die pünktlichen Organisationsmitglieder nicht unter dem Nichterscheinen einiger weniger leiden. Eine Organisation sozusagen wie ein Schweizer Uhrwerk.

Zahlen, Daten und Fakten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anzahl Schiffe gesamt: 300

Davon grosse Multicrewschiffe: 69

Gesamte Deep Space Crew: 950

Cargo Kapazität der Flotte: 100.000 SCU

Schiffskurzbezeichnung: EES für Extensive Enterprises Ship

Gegründet: Mai 2947

Gründungsort: Schweiz, Erde

Charter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Mission

Wir wollen zuerst ein profitables Unternehmen sein. Es soll seinen Mitarbeitenden ermöglichen, ihre Fähigkeiten zu entwickeln und bietet  die Grundlage für eine nachhaltige Erforschung des Weltraums, den Transport von Gütern und die Erbringung von speziellen Dienstleistungen.

2. Excellence

Wir sind in einem lebensfeindlichen Umfeld geschäftlich tätig und verpflichten uns durch systematisches und diszipliniertes Management zu Spitzenleistungen. Wir halten uns an die Regeln und Standards, die wir für unser Unternehmen gelten.

3. Courage

Was wir tun, ist selten einfach. Die besten Ergebnisse zu erzielen, erfordert oft den Mut eines jeden, sich den Schwierigkeiten zu stellen, sich zu Wort zu melden und für unsere Werte einzutreten. Wir sind immer bemüht, das Richtige zu tun. Wir gehen neuen Denkweisen nach und haben keine Angst, um Hilfe zu bitten. Wir sind ehrlich zu uns selbst und bemühen uns aktiv um Feedback von anderen.

3. Respect

Wir halten uns an die höchsten ethischen Standards und verhalten uns so, dass wir uns das Vertrauen anderer verdienen. Wir vertrauen unseren Geschäftsbeziehungen und wir respektieren uns gegenseitig. Wir schätzen die Vielfalt der Menschen und Gedanken. Wir sind uns der Konsequenzen unserer kleinen und großen Entscheidungen für unsere Mitmenschen stets bewusst. Wir arbeiten nur mit Geschäftspartnern zusammen, die ähnliche Ziele verfolgen.

Unsere «License to operate»[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wir befolgen die UEE-Gesetze und jedes verbotene Verhalten kann zum Ausschluss von Extensive Enterprises führen. Leben jeglicher Art sind wertvoll, und wir respektieren jedes Lebewesen und helfen, wenn nötig. Notrufe müssen ernst genommen werden und sollten weiterverfolgt werden, wenn der Empfänger dieser Nachricht eigene Risiken minimieren kann. Wir helfen der Advocacy, kriminelle Aktivitäten zu minimieren und mit allen staatlichen Stellen zu kooperieren. Dies ist unsere «Licence to operate».

Wir minimieren die Umweltverschmutzung bei allen Operationen und bei der Erforschung fragiler Ökosysteme und neuer Welten wollen wir keine unnötigen Fußabdrücke hinterlassen.

Hauptsparten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Extensive Enterprises bedient grundsätzlich alle Bereiche um Corporte-Aktivitäten incl. des Military Contracting, also die Unterstüzung der UEE bei besonderen Aufgaben.

  1. Security: Unsere Sicherheit wird dafür sorgen, dass wir unsere zivilen Operationen durchführen und entsprechend aufrechterhalten können.
  2. Resourcing: Diese Sparte wird Bergbau, Außenpostenbau und –manage-ment, Raststätten und Bergung umfassen.
  3. Exploration: Identifizierung neuer Ressourcen, Wissenschaft, Scannen, Kartografie, Archäologie und Info-Running. Es steht im Zentrum unserer Aktivitäten, da es der Ausgangspunkt für viele verwandte Tätigkeiten ist.
  4. Logistics: Dies ist eine Sparte, die unsere eigene Logistik für den Betrieb sicherstellt, aber auch Handel, VIP-Transport, Medevac, Wartung und Reparatur der gesamten Flotte beinhaltet.
  5. Spec Ops: Special Services die sowohl Military Government Contracting, Bounty Hunting und Gefangenentransport umfassen.