Star Citizen Wiki Menschliche koloniale Expansionsära
Wir laden dich herzlich auf den Star Citizen Wiki Discord Server ein! Du kannst uns auch auf unserem neuen YouTube-Chanel finden!

Menschliche koloniale Expansionsära

From Star Citizen Wiki
Other languages:
Klicke um Bild hochzuladen
Menschliche koloniale Expansionsära
Datum 2380-2530
Verwandte Artikel Project Far Star

Die koloniale Expansionsära der Menschen (2380-2530) war eine Periode, die von der schnellen Entdeckung von Sprungpunkten und Planetensystemen und der Ausdehnung vom menschlichen Heimatsystem Sol geprägt war. Historiker glauben, dass ein Preisverfall bei Raumschiffen dazu führte, dass Erkundungsschiffe für die Zivilbevölkerung freier verfügbar wurden, was zu einem Aufschwung bei der Entdeckung von Sprungpunkten führte. Im Jahr 2380 ermöglichte die Bildung der ersten pan-menschlichen Regierung, der Vereinten Nationen der Erde, die massenhafte Verbreitung von Ressourcen, die zuvor nur wenigen zur Verfügung standen. Bremen und Oretani waren unter den vielen Systemen, die während dieser Zeit entdeckt wurden. Nachdem die Menschen im Jahr 2530 den ersten Kontakt mit den Xi'an hergestellt hatten, sank die Rate der Kolonisierung.[1]

  1. Roberts Space Industries.svg "Galactapedia Human Colonial Expansion Era" vom 08.02.2021. Roberts Space Industries Galactapedia. Abgerufen am 02.01.2022.
Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.