Star Citizen Wiki Comm-Link:18479 - Q&A: Drake Cutlass Steel
Wir laden dich herzlich auf den Star Citizen Wiki Discord Server ein! Du kannst uns auch auf unserem neuen YouTube-Chanel finden!

Comm-Link:18479 - Q&A: Drake Cutlass Steel

Aus Star Citizen Wiki

Dieser Comm-Link wurde mittels künstlicher Intelligenz übersetzt und automatisiert angelegt.
Eine Revision und Lektorierung zur Qualitätssteigerung ist erforderlich.
Um Korrekturen vorzunehmen, erstelle dazu einfach ein Benutzerkonto oder melde dich mit einem bestehenden Konto an und klicke auf bearbeiten.

Sprachen:
Q&A: Drake Cutlass Steel
ID 18479
Veröffentlichung 22.12.2021
Channel Engineering
Kategorie Development
Serie Concept Ship Q&A
RSI Q&A: Drake Cutlass Steel
API Metadaten

Drake Cutlass Steel Q&A Jetzt, da die Cutlass Steel von Drake Interplanetary in das Spiel aufgenommen wurde, haben wir dem Fahrzeugteam ein paar Fragen zu dem neuen Dropship gestellt. Hier sind die Antworten, direkt von den Designern selbst.

Unterscheidet sich der Front-/Pilotenbereich von den anderen Cutlass-Varianten? Von der Tür bis zum Cockpitbereich gibt es keine Unterschiede.

Kann auf der Cutlass Steel Fracht gelagert werden (Waren, Fahrzeuge, Lieferkisten, Lebensmittel)? Es gibt kein spezielles Frachtgitter auf dem Schiff, daher können keine vollen SCU-Kisten geladen oder gesichert werden. Du kannst aber natürlich kleinere Gegenstände manuell dort hineinlegen. Offiziell werden keine Fahrzeuge zum Beladen unterstützt, und die zusätzlichen Türkanonen und Sprungsitze blockieren die meisten Eingänge.

Wie unterscheidet es sich von den anderen Dropships? Im Vergleich zu anderen Dropships ist der große Vorteil die größere Anzahl an Waffen, die zur Deckung der Truppen am Boden zur Verfügung stehen.

Sind die Türwaffen maßgeschneidert oder können sie ausgetauscht werden? Sie werden in Zukunft austauschbar sein, obwohl sie derzeit an ballistische Gatlings gebunden sind.

Sind die übrigen Komponenten den anderen Cutlasses ebenbürtig (Schilde, Panzerung usw.)? Was die Komponenten angeht, ist die Steel genauso ausgestattet wie die Black.

Gibt es Waffen- und Rüstungsständer an Bord? Der Pilot und der Co-Pilot behalten ihre Waffenständer im Cockpitraum. Jeder Jump Seat im Heck hat außerdem Platz für eine FPS-Waffe.

Steuert der Copilot den nach hinten gerichteten ferngesteuerten Geschützturm, oder kann er auch von einem der Passagiere aus dem Truppenraum gesteuert werden? Der nach hinten gerichtete ferngesteuerte Geschützturm wird ausschließlich vom Co-Piloten gesteuert.

Hat die Cutlass Steel eine medizinische Ausrüstung an Bord? Es gibt keine medizinische Ausrüstung an Bord der Cutlass Steel.

Unterscheidet sie sich in ihrer Masse von den anderen Varianten? Wenn ja, hat sie dadurch irgendwelche Vor- oder Nachteile in Bezug auf Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit? Die Steel wiegt aufgrund der zusätzlichen Sprungsitze und Geschütztürme mehr als die Black und hat daher eine geringfügig geringere Leistung als die Black.

Verfügt die Cutlass Steel über besondere Eigenschaften, um dem Abwehrfeuer von Bodenpositionen besser standzuhalten oder auszuweichen? Abgesehen von den Sprungsitzen, dem ferngesteuerten hinteren Geschützturm und den bemannten Türtürmen verfügt der Steel über keine zusätzlichen Funktionen.

Entspricht die Sicht des Piloten den anderen Cutlass-Varianten, oder gibt es Vorteile, da es sich um eine Dropship-Variante handelt, die von einer besseren Bodensicht profitieren würde? Die Positionen des Piloten und des Co-Piloten sind bei allen Varianten gleich, und die Kabinenhaube ist die gleiche wie bei der Black, so dass sie die gleiche Sicht bietet. Wir wissen, dass es bei der Cutlass-Serie Probleme mit der Ausrichtung und der Sicht gibt und werden dies in einem zukünftigen Update anpassen.

Wird es möglich sein, den nach hinten gerichteten Remote-Turm mit KI-Klingen auszurüsten? Wie immer werden Klingen in der Lage sein, Piloten mit ferngesteuerten Geschütztürmen zu versklaven. Da der ferngesteuerte Geschützturm der Steel jedoch nach hinten gerichtet ist, wäre er nur von begrenztem Nutzen, da der Pilot ihn mit Freelook/Headtracking nur mit Blickrichtung nach links oder rechts benutzen kann.

Haftungsausschluss Die Antworten spiegeln die Absichten der Entwickler zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wider. Das Unternehmen und das Entwicklungsteam behalten sich jedoch das Recht vor, Features und Schiffsdesigns als Reaktion auf Feedback, Spieltests, Designüberarbeitungen oder andere Überlegungen zur Verbesserung der Balance oder der Qualität des Spiels insgesamt anzupassen, zu verbessern oder zu ändern.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieses Wikis. Durch die Nutzung des Star Citizen Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.