Comm-Link:17659 - Lost Squad: "Before the Fall" Act 2

Aus Star Citizen Wiki

Achtung

Dieser Comm-Link wurde mittels künstlicher Intelligenz übersetzt und automatisiert angelegt.
Eine Revision und Lektorierung zur Qualitätssteigerung ist erforderlich.
Um Korrekturen vorzunehmen, erstelle dazu einfach ein Benutzerkonto oder melde dich mit einem bestehenden Konto an und klicke auf bearbeiten.

Lost Squad: "Before the Fall" Act 2
ID 17659
Veröffentlichung 24.06.2020
Channel Serialized Fiction
Kategorie Short Stories
Serie None
RSI Lost Squad: "Before the Fall" Act 2
API Metadaten

Anmerkung des Verfassers: Verlorener Kader: "Before the Fall" Act 2 wurde ursprünglich in Jump Point 4.10 veröffentlicht. Akt 2 Beigefügt ist das Drehbuch der Produktion, mit dem "Before the Fall", die erste Episode der Spektrum-Vid-Serie Lost Squad, gedreht wurde. Beim Durchlesen werden Sie vielleicht Unterschiede zwischen diesem Drehbuch und der Episode feststellen, die schließlich ausgestrahlt wurde. Dies ist auf Anpassungen zurückzuführen, die vom Regisseur und den Schauspielern am Set während der Dreharbeiten vorgenommen wurden, sowie auf die Entscheidungen, die das Redaktionsteam danach getroffen hat. Wir haben diese Diskrepanzen bewusst belassen und hoffen, dass Sie das Licht, das sie auf den kreativen Prozess werfen, genießen werden. EXT. HERERON STATION - HANGAR BAY Aus dem klaffenden Hangar an der Seite der von der Marine umgebauten Terraforming-Station startet eine Schildkröte durch den Atmo-Schild und macht sich auf den Weg in den offenen Raum.

Plötzlich schießt ein Squadron 88 RSI Maverick unter lautem Getöse an der Schildkröte vorbei und weicht ihr knapp aus.

INT. AUßENSEITER-COCKPIT Blair sitzt angeschnallt im klaustrophobischen Cockpit, die Beschleunigung drückt ihn fest in seinen Sitz zurück, während er versucht, mit einem Todesgriff am Steuerknüppel zu steuern.

BLAIR COBALT: Verdammt! BLAIR COBALT: VERDAMMT! SCHILDKRÖTEN-COCKPIT Tyrese lächelt vom Pilotensitz aus, während er zusieht, wie der Maverick schrumpft, während er wegzoomt.

TYRESE 'FADER' JACKSON: Ich sagte ihm, das Gaspedal sei empfindlich. INT. AUSREIßER-COCKPIT Blair zieht den Gashebel allmählich zurück, aber anstatt sanft abzubremsen, treten die Rückwärtsschubdüsen hart ein, und Blair wird brutal nach vorne geschleudert.

INT. TERRAPIN Durch das Cockpit sehen wir, wie die Maverick-Fackel zum Stillstand kommt.

LEN-"SCHNUPFTABAK"-ALEXY (O.S.): Seien Sie ehrlich, Sie haben den Neuling dazu gebracht, den Maverick zu fliegen, um ihm einen Dämpfer zu verpassen. Len lehnt sich um den Scanner-Monitor herum, um zu sehen, wo Tyrese im Cockpit sitzt.

TYRESE 'FADER' JACKSON: Natürlich nicht. Das wäre kleinlich und ungebührlich für einen vorgesetzten Offizier wie mich. LEN 'SNUFF' ALEXY: Oh, nun, in diesem Fall ... Blair springt auf den Bildschirm und reibt sich den Hals.

BLAIR COBALT: (über Funk) Bitte um Erlaubnis, denjenigen zur Strecke zu bringen, der dachte, einem Schiff nur zwei Geschwindigkeiten zu geben, sei eine gute Idee. TYRESE 'FADER' JACKSON: Hey, die Maverick ist ein Klassiker. Sie sollten sich geehrt fühlen, einen zu fliegen. Es sind nur noch drei im aktiven Dienst. INT. MAVERICK-COCKPIT Blair spricht über die Kommunikationsschirme mit Tyrese und Len.

BLAIR COBALT: Ich werde versuchen, mich später daran zu erinnern, dass diese Prellungen ein Privileg sind. TYRESE 'FADER' JACKSON: (über Funk) Irgendeine Vermutung, wohin die anderen beiden Mavericks fliegen? LEN 'SNUFF' ALEXY: (über Funk) Demonstrationsgeschwader 151. TYRESE 'FADER' JACKSON: (ÜBER COMM) Ich habe den Jungen Len gefragt. Ich weiß, dass du die Antwort kennst. LEN 'SNUFF' ALEXY: (über Funk) Entschuldigung. TYRESE 'FADER' JACKSON: (over comms) Wie auch immer, ja, Mavericks sind große Hits bei den Weltraumausstellungen, weil ihre Beschleunigung/Verzögerung die 1-5-1 verrückte Dinge mit ihnen machen lässt. Sie trinken immer mit ihrem Flight Leader. Sie sagten mir, das Geheimnis sei, den linearen Schub von der Hauptleitung abzuschalten. Blair überlegt sich das noch einmal.

BLAIR COBALT: Also, wenn das der Fall ist ... Seine Hand schaltet den Kippschalter für die Schubdüsenentkopplung.

BLAIR COBALT: ... Ich sollte einfach an einer Tangente zu meinem Kurs driften - beginnen. Blair drückt sanft das Gaspedal nach unten, während er den Steuerknüppel nach rechts zieht. Das Schiff taumelt immer noch vorwärts, aber in einer viel kontrollierteren Weise.

EXT. RAUM Der Maverick gleitet in einem Winkel mit sanfter Beschleunigung, bevor er die Haupttriebwerke in Position schwenkt und an Geschwindigkeit gewinnt. Es ist, als würde man einem Rennbahnpiloten zusehen, wie er eine Kurve driftet, nur dass es keine Strecke gibt.

INT. SCHILDKRÖTEN-COCKPIT Tyrese sieht zu, wie der Maverick erfolgreich bis zum Stillstand rotiert und dann wieder anspringt.

BLAIR COBALT: (über Funk) Okay, ich glaube, ich hab's. Tyrese unterbricht die Verbindung.

LEN 'SNUFF' ALEXY (O.S.): Hey, Fader, erinnern Sie mich, wie lange haben Sie gebraucht, um das zu lernen? Tyrese's Kiefer verkrampft sich.

TYRESE 'FADER' JACKSON: Was ich wissen möchte, ist, wie zum Teufel dieses Kind in die 88er gekommen ist. LEN 'SNUFF' ALEXY: Es gibt ein Sprichwort, das besagt: "Genießen Sie das, was vor Ihnen liegt. TYRESE 'FADER' JACKSON: Nun, es gibt auch einen Fader, der sagt: "Eine freie Kuh ist immer noch voller Scheiße." LEN 'SNUFF' ALEXY: Das haben Sie nie gesagt. EXT. VORPOSTEN TC3 - CALIBAN III Die besetzten Gebäude der Terraforming-Labors sind durch den Dunst des Sturms kaum zu sehen; ein Scheinwerfer kämpft darum, den dichten Hagel kristalliner Scherben zu durchschneiden, der von den sich abzeichnenden, dunkelroten Wolken darüber herabstürzt.

Eine Serie schneller Blitzeinschläge enthüllt kurzzeitig den ROVER, der in der Nähe einer Rohrluke geparkt ist, die zum Hauptgebäude führt. Eine starke Windböe wirft den ROVER plötzlich auf die Seite, als wäre er ein bloßes Spielzeug.

INT. VORPOSTEN TC3 - HAUPTLABOR Dr. Tate blickt auf das Geräusch des abstürzenden Rovers.

DR. TATE: Was war das? Dora Reese schaut von dem kleinen Sichtfenster weg.

DORA REESE: Der Rover ist umgekippt. DR. TATE: DER ROVER DREHTE SICH UM: Verdammter Mist. Er wendet seine Aufmerksamkeit wieder dem bewusstlosen Körper von KAYLIE zu, einem Fastenpflaster, das eine frische Verbrennung auf ihrem Gesicht verdeckt.

DORA REESE: Wir sind nicht in der Lage, Kaylie nach TC2 zu versetzen. Sie geht durch das mit Geräten überfüllte Labor dorthin, wo Dr. Tate ist.

DR. TATE: Im Moment ist sie stabil, aber ich fürchte, der Sturm wird nur noch schlimmer werden. Hatten Sie Glück, Herseron zu erreichen? Konnte den Sturm nicht überstehen. Zu viele Störungen. Was zum Teufel ist da draußen los, Doc? WAS ZUM TEUFEL IST DA DRAUßEN LOS, DOC? WAS ZUM TEUFEL IST DA DRAUßEN LOS, DOC? Es ist der Ionisator. Das ist der Ionisator. Hier. Dr. Tate geht zu einem Terminal und bringt einen Datenstrom hoch.

DR. TATE: In einer entwickelteren Welt wäre dies kein Thema, aber da unsere Atmosphäre relativ leicht ist, könnte abstrakt gesehen, eine kleine Fehlkalkulation hier oder da eine massive Druckfront verursachen ... Reese schaut über seine Schulter auf den Bildschirm.

DORA REESE: Dort. IS04-3 etwas westlich von uns. Die letzte Messung vor dem Signalverlust ... DR. TATE: Viel höher als es sein sollte. Und wenn es noch läuft ... Ein massiver Blitzeinschlag erschüttert das Gebäude.

DORA REESE: Wie schalten wir es aus? DORA REESE: INT. AUßENSEITER-COCKPIT Blair bekommt das Gefühl für den Maverick. Die Kontrollen kämpfen noch immer gegen ihn, aber das Lächeln auf seinem Gesicht zeigt, dass er die Herausforderung genießt.

TYRESE 'FADER' JACKSON: (über Funk) Wir sind immer noch klar. Haben Sie etwas? BLAIR COBALT: Bis jetzt nicht. Sie wollen, dass ich voraus kundschafte? TYRESE 'FADER' JACKSON: (über Funk) Was Sie meinen ist, ob Sie die Erlaubnis haben, sie zu öffnen. BLAIR COBALT: (grinsend) Innerhalb des Rahmens der Missionsparameter, Sir. INT. SCHILDKRÖTEN-COCKPIT Tyrese rollt die Augen auf die eifrige Blair.

TYRESE 'FADER' JACKSON: Ja, nur zu. Aber ich schwöre, wenn ich nächste Woche einen Versetzungsantrag zum 1-5-1 auf meinem Block sehe, dann werde ich sauer sein. LEN 'SNUFF' ALEXY: Warum sollte er sich versetzen lassen müssen, wenn der 88er alle seine Maverick-Bedürfnisse abgedeckt hat? BLAIR COBALT: (über Funk) Eigentlich. Das ist ein guter Punkt. Warum fliegt 88 überhaupt einen Maverick? TYRESE 'FADER' JACKSON: Nun ... Technisch gesehen sind wir das nicht. LEN 'SNUFF' ALEXY: Das Schiff, in dem Sie derzeit herumdüsen, wurde Ende letzten Jahres außer Dienst gestellt. TYRESE 'FADER' JACKSON: Wir sollten es durch eine Hawk ersetzen lassen. LEN 'SNUFF' ALEXY: Aber die Hawk ist nie aufgetaucht, also haben wir die Maverick einfach weiter geflogen. BLAIR COBALT: (über Funk) Was meinen Sie damit, dass der Hawk nie aufgetaucht ist? TYRESE 'FADER' JACKSON: Es gibt ein schwarzes Loch in Caliban, das sich irgendwo um Herseron herum befindet. Es saugt alle Vorräte auf. LEN 'SNUFF' ALEXY: Was wir bekommen, ist entweder alt, nicht genug oder beides. TYRESE 'FADER' JACKSON: Nehmen Sie die Baken. Anstatt das System aufzurüsten, wie wir es sollten, verbringen wir die ganze Schicht damit, Antiquitäten zu flicken. Ein Piepton ertönt von der Scan-Konsole.

LEN 'SNUFF' ALEXY: Apropos, wir nähern uns jetzt dem dunklen Leuchtfeuer. TYRESE 'FADER' JACKSON: Ziehen Sie sich ruhig Ihren Anzug an, Len. Blair, sobald wir den Anflug freigegeben haben, umkreisen Sie die 90 und halten Sie die Augen offen. INT. HERERON STATION - HANGAR Im hinteren Teil des Hangars steht eine Frachtpalette mit einer einzigen Kiste darauf. CHIEF OBIOMA DUNDER, die Schiene dünn und kahl, begutachtet sie mit Kapitän Herst.

CHEF DUNDER: Wissen Sie, für wie viele die Bestellung bestimmt war? CAPTAIN HERST: Sechs. CHEF DUNDER: SECHS: Wissen Sie, wie viele wir haben? CAPTAIN HERST: Ich verstehe Ihre Frustration, Chief. Wir versuchen, - CHEF DUNDER: Die Antwort ist eins. Eine von sechs. Würden Sie mir sagen, was zum Teufel passiert, dass ich sechs Radfahrer bestelle und nur einer auftaucht? Ihnen ist doch klar, dass wir versuchen, hier draußen eine verdammte Marineoperation durchzuführen, oder? CAPTAIN HERST: Ich verspreche Ihnen, dass wir uns mit den Versorgungsproblemen befassen. Mir wurde versichert, dass - CHEF DUNDER: Versichert. Großartig. Ich fühle mich schon besser. Wir hängen hier am seidenen Faden. Geben Sie nicht mir die Schuld, wenn das verdammte Ding reißt. Chief Dunder stürmt los und lässt Herst mit der Kiste allein.

INT. LAGERHAUS - NACHT Fünf Kisten, die mit der in Herseron übereinstimmten, stehen auf einer Frachtpalette in einem schwach beleuchteten Lagerhaus.

SCHMIERIGER VERBRECHER (O.S.): Sie sind gleich hier drüben, Mr. Liman. GAIGE LIMAN (O.S.): Öffnen Sie sie. Ein dickhalsiger GREASY THUG mit einem schwarzen Skinner-Mantel und einer taktischen Schutzbrille tippt einen Code auf eine der oberen Kisten und zieht sie auf. Der unberührte Radfahrer im Inneren fängt das Licht ein.

Eine Hand, die mit tiefen Linien aus blauer Leuchttinte geschnitzt ist, greift hinein und hebt den komplexen Teil aus dem Gehäuse, um ihn zu inspizieren. Dies ist GAIGE LIMAN, das "Helle Licht des Schwarzwassers".

GREASY THUG: Ihr Freund hat das wirklich durchgesetzt. GAIGE LIMAN: Gab es Schwierigkeiten? GREASY THUG: (zuckt zusammen) Dieser Idiot Yacov hat Kaffee über mein schönes sauberes Schiff verschüttet, aber nein, kein Problem. Liman setzt den Cycler wieder in den Koffer und schließt ihn ab.

GAIGE LIMAN: Gut. Nehmen Sie die Schilder ab, schrubben Sie sie ab und verbreiten Sie die Nachricht... Wir haben einen Ausverkauf. EXT. FRÜHWARNLEUCHTE Eine kleine Figur in einem EVA-Anzug, Len, düst zur Seite eines FERNWARNUNGSBEACHS. Die unzähligen blinkenden Lichter, die normalerweise die Bake schmücken, sind ausgeschaltet.

LEN 'SNUFF' ALEXY: Nun. Es ist definitiv tot. TYRESE 'FADER' JACKSON (O.S.): (essen) Vielleicht will es nur, dass Sie das denken. Mit einem KLICK werden Lens Stiefel an der Seite des Leuchtfeuers befestigt.

LEN 'SNUFF' ALEXY: In einer Sekunde sicher wissen. Len zieht einen kleinen Lichtbogen-Laser von seinem Gürtel und beginnt mit einem hellen Funkenregen ein Zugangspaneel aufzuschneiden.

INT. SCHILDKRÖTEN-COCKPIT Tyrese beobachtet Len mit den Füßen auf dem Armaturenbrett, während er kleine knusprige Getreidekörner aus einer Folienpackung nascht.

TYRESE 'FADER' JACKSON: (Mund noch halb voll) Wie sieht es für Sie aus, Maverick? INT. MAVERICK-COCKPIT Blair justiert gerade den Scanner auf der Konsole.

BLAIR COBALT: Wollte gerade kommen. Habe vielleicht etwas gefunden. Er wählt es weiter ein, und der Blip wird scharf.

BLAIR COBALT: Ich glaube, es könnte eine Quantenspur sein, aber ich erkenne sie nicht. TYRESE 'FADER' JACKSON: (über Funk) Ich werde einen Scan durchführen. INT. SCHILDKRÖTEN-COCKPIT Tyrese bürstet die Krümel von seinem Schoß und geht zurück zur Scan-Station. Während er sich auf dem Sitz niederlässt, fokussiert er den Scanner auf die Stelle, an der Blair patrouilliert. Es wird ein kleines unbekanntes Signal angezeigt.

TYRESE 'FADER' JACKSON: Ja, ich sehe es. Ich glaube, ich kann das Signal weiter aufräumen. Len, glauben Sie, dass - Bevor Tyrese den Gedanken beenden kann, löst ein Alarm aus. Er dreht sich um, um den zweiten Monitor zu sehen. Ein EMERGENCY COMM blinkt auf dem Bildschirm.

INT. VORPOSTEN TC3 - HAUPTLABOR Die Aussichtsfenster klappern alle, während die Hurrikanwinde wild auf sie peitschen.

Reese zieht sich unter einem Terminal heraus.

DORA REESE: Glück gehabt? Dr. Tate tippt wütend an einem Terminal.

DR. TATE: Es hat keinen Sinn, mit dem Hauptturm draußen, können wir das Signal nicht durch den Sturm bekommen. DORA REESE: Gut. Dann muss ich es eben selbst senden. Übertragen Sie die Korrektursequenz auf einen Datafob. DR. TATE: Was meinen Sie mit "selbst senden"? Reese zieht ihren Helm an.

DORA REESE: Die Sequenz, Doktor. DORA REESE: DIE SEQUENZ, DOKTOR. TATE: Warten Sie, Sie denken doch nicht ernsthaft daran, da raufzufliegen? Es gibt keine Möglichkeit. Es ist zu gefährlich, einen Schritt nach draussen zu machen, geschweige denn in ein Cockpit zu steigen. DORA REESE: So wie ich das sehe, ist die Option im Moment, entweder ich fliege in diesem Sturm, oder wir sterben alle. Es sei denn, mir entgeht etwas? Ein intensiver Moment vergeht, während Dr. Tate Reese' Gesicht studiert.

DR. TATE: Sie brauchen auch die Zugangsprotokolle des Ionisators. Warten Sie. Dr. Tate begibt sich zu einem Terminal.

INT. SCHILDKRÖTEN-COCKPIT Tyrese drückt auf den Bildschirm, um die Notfallnachricht abzuspielen.

Wir sehen das Gesicht eines DISTRESSED CAPTAIN, der sich eindeutig mitten in einem Feuergefecht befindet.

DISTRESSED CAPTAIN: (über Funk) Alle Schiffe in dem Gebiet, dies ist die B.E.R. Swallop. Wir werden angegriffen. Wiederhole, wir werden angegriffen. Dort schneidet die Nachricht ab.

TYRESE 'FADER' JACKSON: Haben Sie beide das mitgekriegt? BLAIR COBALT: (über Funk) Die Koordinaten, die sie geschickt haben, sind nicht allzu weit von uns entfernt. Tyrese macht sich auf den Weg zurück ins Cockpit.

In Ordnung. Len, gehen Sie zurück zum Schiff und wir werden... LEN 'SNUFF' ALEXY: (über Funk) Machen Sie ohne mich weiter. EXT. FRÜHWARNSIGNAL Len schaut über die Schulter auf den Rumpf der Schildkröte.

LEN 'SNUFF' ALEXY: Wenn ich wieder an Bord bin, könnten Sie ihnen bereits helfen. Mir wird es hier gut gehen. Len sieht sich die verkohlten Platinen im Inneren der Bake an.

LEN 'SNUFF' ALEXY: Außerdem wird es sowieso Stunden dauern, bis ich dieses Brett repariert habe. Die ganze Sache ist völlig verkohlt. INT. MAVERICK COCKPIT Blair lenkt den Maverick in Richtung des Leuchtturms.

BLAIR COBALT: Schnupftabak, wissen Sie, wie viele Gesetze wir brechen würden, wenn wir Sie hier draußen lassen würden? TYRESE 'FADER' JACKSON: (über Funk) Wir lassen ihn nicht allein. LEN 'SNUFF' ALEXY: Sehen Sie, wenn es verletzte Zivilisten gibt, brauchen Sie den zusätzlichen Raum auf der Terra. Du weißt, dass ich Recht habe, Fader. INT. TERRAPIN COCKPIT Tyrese hat einen grimmigen Gesichtsausdruck.

TYRESE 'FADER' JACKSON: Gut. Lass uns gehen, Blair. BLAIR COBALT: (über Funk) Das kann nicht Ihr Ernst sein. Tyrese antwortet, indem er wegfliegt.

ENDE-TATSAKT ZWEI