Star Citizen Wiki Comm-Link:17032 - Star Citizen Alpha 3.5.0
Wir laden dich herzlich auf den Star Citizen Wiki Discord Server ein! Du kannst uns auch auf unserem neuen YouTube-Chanel finden!

Comm-Link:17032 - Star Citizen Alpha 3.5.0

Aus Star Citizen Wiki

Achtung

Dieser Comm-Link wurde mittels künstlicher Intelligenz übersetzt und automatisiert angelegt.
Eine Revision und Lektorierung zur Qualitätssteigerung ist erforderlich.
Um Korrekturen vorzunehmen, erstelle dazu einfach ein Benutzerkonto oder melde dich mit einem bestehenden Konto an und klicke auf bearbeiten.

Star Citizen Alpha 3.5.0
ID 17032
Veröffentlichung 05.05.2019
Channel Undefined
Kategorie Undefined
Serie None
RSI Star Citizen Alpha 3.5.0
API Metadaten

Star Citizen Patch 3.5.0 Alpha Patch 3.5.0 wurde auf LIVE veröffentlicht und ist jetzt verfügbar! Der Patch sollte nun angezeigt werden: LIVE-1479378

Es wird dringend empfohlen, dass Spieler ihren USER-Ordner für den Public-Client nach dem Patchen löschen, insbesondere wenn Sie beginnen, Probleme mit ungewöhnlichen Zeichen in der Grafik zu haben oder beim Laden abstürzen. Der USER-Ordner befindet sich (in der Standardinstallation) unter C:\Program Files\Roberts Space Industries\StarCitizen\LIVE. Darüber hinaus wurden die Tastenbelegungen komplett überarbeitet und mit neuen Belegungen im Zusammenhang mit dem aktualisierten Flugmodell versehen. Möglicherweise möchten Sie die Tastaturbelegung überarbeiten, anstatt ältere zu importieren.

WICHTIG: Bitte stellen Sie sicher, dass Sie sich auf der Launcher-Version 1.1.1.1, vollständig aktualisiert, befinden, bevor Sie mit dem Herunterladen des Patches beginnen.

Wichtige bekannte Probleme

Wenn du das Optionsmenü auf dem Bildschirm des Charakteranpassers verlässt, bleiben die Optionen bestehen und deaktivieren die Steuerung der Spieler. W/A: Drücken Sie "ESC", um zum Customizer zurückzukehren. Verlässt der Spieler das Spiel mit dem noch offenen mobiGlas, kehrt er mit einem verschwommenen Bildschirm in das Universum zurück. W/A: Schließen Sie mobiGlas vor dem Verlassen. Lieferkisten können bei einigen Schiffen durch den Boden fallen. Schiffe hinterlassen bei der Zerstörung keine Ladung. Auto's Hologramm fehlt. Die Eingangsmission von Ruto wird manchmal nicht abgeschlossen. In einigen Labors von Area18 fehlt es an Atmosphärendruck. Schiffe können ihre Geschwindigkeitsbegrenzungen überschreiten, indem sie sich beim Beschleunigen leicht drehen. Waffengeschosse/Tracer weichen gelegentlich deutlich vom Zielpunkt des Spielers ab. Das Sterben bei geöffnetem Chat kann dazu führen, dass der Spieler nicht mehr in der Lage ist, korrekt zu respawnen. W/A: Client neu starten. Das Anprobieren von Kleidung in Casaba kann manchmal zum Verlust von Rüstungsteilen führen. Die Abmeldung der Schiffsbetten kann unzuverlässig oder inkonsistent sein. Verstaute Gegenstände können manchmal an den Beinen der Spieler befestigt erscheinen. Umschalten auf eine externe Kamera vom Pilotsitz und zurück, wenn das HUD und der Chat zurückgesetzt werden. UPDATE Wir haben den Hotfix 1479378 bereitgestellt, um ein Problem zu beheben, das Serverinstabilität bei höherer Parallelität verursacht. Dieser Fix beinhaltete einige der unten aufgeführten Updates.

Funktions-Updates

Universum

Verschiedene Polituren auf NSCs und verwendbaren Materialien im Bereich 18. Lichtpolitur für Lorville, Area18 und UGFs. Missionen

Mehr Variation bei den NSC-Service-Baken hinzugefügt. Schiffe und Fahrzeuge

Das HUD-Element wurde auf mehreren Schiffen angepasst, um Probleme mit Offset, Überlappung oder Skalierung zu vermeiden. Die Ergebnisse des Radarpings sollten nun auf dem 3D-Radar erscheinen. Fehlerbehebungen

Der Sternenbus bei Area18 sollte nicht mehr gelegentlich in seiner Bewegung haken. Raketensperre und -start sollten standardmäßig nicht mehr gelöst werden. Darneely's Dialog und Animation sollte nicht mehr durcheinander gebracht werden, wenn der Spieler den Interaktionsbereich verlässt und in den Interaktionsbereich zurückkehrt. Die No Fly Zone in Area18 sollte nun die Kontrolle über das Schiff übernehmen und den Spieler nicht in den Boden fliegen. Die Warnungen "Eingeschränkter Bereich" sollten in der dritten Person nicht mehr angezeigt werden. Spieler sollten nicht mehr gelegentlich in einem abgeschalteten, nicht explodierten Schiff stecken bleiben, wenn sie kritischen Schaden erleiden. Feste Waffen sollten nicht mehr gelegentlich auf den vorhergesagten Ort zielen. Spieler sollten nicht mehr zu einem Punkt außerhalb des Radius reisen, an dem weitere Reiseziele sichtbar sind. Fehlende Waffen bei verschiedenen Anzeigen für Cubby Blast behoben. Es sollte keine Objekte mehr geben, die die Interaktion mit Shop-Artikeln bei Cubby Blast verhindern. Landestaub sollte auch bei ausgeschalteter Schiffsleistung und abgeschalteten Motoren nicht mehr vorhanden sein. Spieler sollten nicht mehr gelegentlich durch die Flugverbotszone blockiert werden, wenn sie versuchen, in Area18 von Seitenhangars zu landen oder zu starten. Die Mission "Zerstören des Versteckes" wurde korrigiert, um den richtigen Betrag zu belohnen. Die Anzahl der "Zerstören-Vorräte" sollte nicht mehr gelegentlich schwanken. Die Freelancer sollten keine Cockpitgeometrie mehr haben, die beim Betreten oder Verlassen von Hangars ein- und ausblinkt. Korrektur für fehlendes Ambient-Audio in Area18 und einigen UGFs. Die Snoopy Cap sollte nach dem Entfernen des Helmes nicht mehr am Spieler befestigt bleiben. Der Spieler sollte nun in der Lage sein, nach dem Sterben mit aktiviertem Chat den Wiederbelebungsvorgang fortzusetzen. Technisch

Es wurden 9 Client-Crashes behoben. Behoben 7 Serverabstürze. 3.5.0 Inhalt Neue Funktionen

Allgemeines

DNA-Gesichtsanpassung hinzugefügt. Die Auswahl und Erstellung von Charakteren erfolgt nun über ein DNA Face Customization System. Zuerst können Sie ein Geschlecht auswählen, dann aus einer Reihe von derzeit verfügbaren Charakteren auswählen und die Mischung ihrer Gesichtszüge anpassen, die in Ihrem eigenen Charakter dargestellt werden. Das System verfügt über die Modi "Simple" und "Advanced", mit denen Sie Ihr Gesicht an die gewünschte Komplexität anpassen können. Zusätzlich bietet die "Eidonomy"-Auswahl die Möglichkeit, einzelne Eigenschaften wie Augen- und Haarfarbe, Hautton usw. auszuwählen.

Es wurden spielbare weibliche Charaktere hinzugefügt. Hinzufügen der Einstellung "Kopfhörer" im Audiomenü. Universum

Planetarische Standorte: Der Planet ArcCorp und seine Monde Lyria und Wala. Im Gegensatz zu den anderen Planeten im Stanton-System hat der ArcCorp den Unterschied, dass er fast vollständig entwickelt und aufgebaut ist. Fast jeder Quadratkilometer des Planeten wurde für Wohnen, Gewerbe, Industrieanlagen und riesige Lagerräume genutzt. Daher gibt es zum Schutz eine strenge, niedrige Flugverbotszone, obwohl viele ihre Gebäude höher als die Zone bauen, um Landemöglichkeiten zu bieten. ArcCorp hat zwei Monde: Lyrien, ein Eismond mit Kryogeysatoren und Kryovulkanen und Wala, ein Mond mit niedriger Dichte, der sich durch seine großen kristallinen Auswüchse auszeichnet.

Große Landezone: Bereich 18. Area18 ist eine der wenigen von ArcCorp für den interplanetaren Verkehr vorgesehenen Landezonen und einer der wichtigsten Handelshäfen für die umliegende Region. Wenn es den Reisenden gelingt, sich nicht von den hektischen Sehenswürdigkeiten und Geräuschen dieser Landezone überwältigen zu lassen, finden sie eine Vielzahl von Waren von vertrauenswürdigen Namen sowie einzigartige lokale Anbieter. ArcCorp hat mit der PMC-Gruppe "BlacJac Security" Verträge abgeschlossen, um sicherzustellen, dass ihre Welt und ihr Umland sicher und offen für Geschäfte bleiben.

Neuer Missionsgeber hinzugefügt: Tecia "Twitch" Pacheco. Twitch entstand als Soldat, der nach Beendigung ihres Dienstes in eine freiberufliche Sicherheitsarbeit überging. Die Dinge schienen sich zu entwickeln, bis sie bei einem Job für BlacJac Securities Nervenschäden erlitt und sie sie kurzerhand losließ. Nun, ohne Beschäftigung und mit einer sehr speziellen Fähigkeit, die sie nicht gebrauchen konnte, wandte sie sich dem kriminellen Element zu, mit dem sie jagte. Heutzutage lauert sie in den Hintergassen der Megacity Area18, macht Geschäfte und stellt Leute vor oder wie sie es nennt "ihren Ruhestand genießen".

Hurston Security Schiffsvarianten für Gebiete in und um Hurston hinzugefügt. IFCS wird nun den Autopiloten aktivieren und versuchen, Ihr Schiff aus- und abzubiegen, wenn es sich mit einer Flugverbotszone kreuzt. Spieler können nun Quantenreisewegpunkte für Mitglieder ihrer Gruppe festlegen. Missionen

Es wurden Umweltmissionen hinzugefügt, bei denen die KI illegale Spieler überwachen und zusätzliche Unterstützung bei der Verfolgung und dem Anruf erhalten kann. Die Stufe und das Schiff der gegnerischen Kraft hängen von der gewünschten Stufe des Spielers ab. Kampfunterstützungsdienst-Bakentypen für die KI hinzugefügt. Delamar wurde eine Patrouillenmission hinzugefügt. Es wurden Zerstörungssatellitenmissionen in Hurston hinzugefügt. Zusätzliche Varianten der Auslieferungsmission wurden hinzugefügt. Schiffe und Fahrzeuge

Hinzugefügt: MISC Reliant Varianten Tana, Sen und Mako. Amboss F7C-M Super Hornet Heartseeker hinzugefügt. Zusätzliche automatisierte Kardanringe Automatisierte Kardanringe sind eine zusätzliche Einstellung für Kardanringe, die es ihnen ermöglichen, Ziele innerhalb eines Kegels vor dem Schiff zu versuchen und automatisch zu verfolgen. Der Kegel wird durch einen gestrichelten Kreis gekennzeichnet, der in zwei Hälften unterteilt ist, wenn die Kardanringe keine Sperre auf dem Ziel haben, und sich zu einem einzigen Kreis schließt, wenn sie eine Sperre entwickeln. Dieser Modus kann über die Taste "R" aufgerufen werden.

Sprachrückmeldung für Ereignisse während des Bergbaus hinzugefügt. Gegenstände und Komponenten verschleißen nun sehr langsam. Artikel und Komponenten können nun repariert werden. Hinzugefügte Schiffswaffen-Autokonvergenz Feste und kardanische Waffen konvergieren nun automatisch unterschiedliche Waffengeschwindigkeiten und Reichweiten in einem einzigen Pip, basierend auf der langsamsten und kürzesten Waffe, die Sie ausgestattet haben. Zusätzlich haben verriegelte Kardanringe und feste Waffen eine sehr geringe Anzahl von Hilfsbewegungen.

FPS

Hinzugefügt: Gemini S71 Sturmgewehr. Ein ausgewogenes und gut gestaltetes Sturmgewehr, das von wohlhabenderen privaten Militärprofis bevorzugt wird, die eine Ausstellung machen wollen.

Hinzugefügt: Kastak Arms Coda Pistole A ohne Schnickschnack, rohe, schwere ballistische Pistole, die einen schweren Schlag verpackt, wenn sie verbunden wird. Was ihm an Feuerrate und Magazingröße fehlt, gleicht er in Reichweite und Leistung mehr als aus.

FPS-Waffen haben jetzt ein trockenes Feueraudio, wenn sie keine Munition mehr haben. Viele Rüstungen und Unterwäsche wurden mit Farbvarianten versehen. UI Es wurden UI-Symbole für zusätzliche Arten von Kontakten hinzugefügt. Funktions-Updates

Allgemeines

Aktualisierte Carry- und Pickup-Animations-Übergänge, um die Bewegung etwas zu glätten. Einige der tragenden Animationen für EVA wurden aktualisiert. Aktualisierte Beleuchtung für die Hangars in Lorville. Die standardmäßigen Tastatur- und Gamepad-Steuerelemente wurden überarbeitet. Aktualisierte Trittfrequenz und allgemeines First-Person-Audio. Die Tastenkombination für die Kardangelenksperre wurde auf R geändert, das (eventuell) zwischen den Kardangelenk-Modi wechselt. Der Million Mile High Club wurde aus dem Hauptmenü entfernt, da er nun über Area18 erreichbar ist. Der Hintergrundbildschirm des Menüs wurde aktualisiert. Universum

Visuelle Aktualisierung und Verfeinerung für Wallace Klim. Wiedereintritts-VFX werden nun systematisch durch die IFCS-Atmosphärenphysik gesteuert. Aufräumen und kleinere Verbesserungen am NSC-Kollisionsvermeidungssystem. Aktualisierte Soundeffekte und Atmosphären für Lorvilles CBD. Aktualisierte Beleuchtung an verschiedenen Raststätten. Eine automatische Tür zu Constantine Hurstons Büro wurde hinzugefügt. Einige Animationen für Ladenbesitzer wurden aktualisiert. Der Text für Rüstungstypen wurde aktualisiert, um Farbvarianten aufzunehmen. Reduzierung des zivilen Fußverkehrs in und um Lorville. Verzögerte Kollisionen oder IFCS-Versuche, Ihr Schiff wegzulenken, wurden den Flugverbotszonen hinzugefügt. Angepasste Lageraufstockung und Versicherungspreise. Aktualisierte Gruppenmarkierungen. Missionen

Erweiterte Black Box, Untersuchung, Sammlung und Tötung bestätigen Missionen zu weiteren Verwüstungen. Die Schilde auf den Satelliten für die Zerstörungssonde wurden reduziert. Aktualisierte Stahl- und ECN-Missionen mit neuen Wellen von Feinden und verschiedenen "schützenden" Schiffen. Verbesserungen bei der Bereitstellung von Missionsbeständen. Die Belohnungen und gegnerischen Schiffe für die Missionsgeber-Bounty-Missionen wurden geändert. Schließfachmodule können nun mehrere Lieferungen ordnungsgemäß abwickeln. Delamar-Asteroiden sind heute geeignete Standorte für Söldnereinsätze. Kopfgeld-, Diebstahl- und Bergungsmissionen kommen nun alle in Schwierigkeiten. Aktualisierte Schiffe, die in Piratenblockaden laichen. Die Freischaltung der PVP-Bounty erfordert, dass der Spieler eine lokale Sicherheitsmission (Crusader, Hurston oder Blackjac Security) absolviert und die North Rock Intro-Mission freischaltet. Mit dem Abschluss der North Rock Intro-Mission werden PVP-Bounties für Spieler mit dem gewünschten Level 2 oder höher freigeschaltet. UI

Aktualisiert und verbessert das Scan-Fahrzeug HUD. Vorübergehend entfernte sichtbare Geometrie von Helmen, die die Sichtbarkeit von mobiGlas behinderte. Ersetzte Claim/Retrieve-Tasten und ASOP-Terminal durch eine einzige, kontextsensitive Taste. FPS

Aktualisierte Tresoranimationen für eine reibungslosere Nutzung. Zusätzlicher Zielrückstoß zum KSAR Ravager hinzugefügt. Die Wahrnehmung der FPS-Kampf-KI wurde aktualisiert, um besser auf Spieler reagieren zu können. Die Feuersignale für die Arclight-Pistole wurden aktualisiert. Sternenmarine

Umfangreiches Update auf Echo-11. Echo-11 wurde komplett neu gestaltet, um einen besseren Weg zwischen den Zonen, eine vielfältigere Abdeckung und Positionen sowie einen besseren Fluss zwischen den einzelnen Punkten von Interesse oder Kontrollpunkten zu schaffen.

Die Erfassung des Kontrollbereichs verfügt nun über eine aktualisierte Spielmechanik Sie können die Erfassung nun durch einfaches Antippen von F starten, das 2 Sekunden lang mit der Tastatur interagiert. Du wirst dich dann automatisch lösen, so dass du dich gegen eingehende Spieler schützen kannst. Während der Aufnahme erscheint ein AR-Marker in der Welt, der den Aufnahmebereich anzeigt. Wenn Sie diesen Bereich verlassen, zerfällt das Capture langsam in seinen letzten Zustand zurück und wenn mehr Mitglieder Ihres Teams sich Ihnen innerhalb des Bereichs anschließen, wird das Capture schneller. Wenn Mitglieder der gegnerischen Mannschaft in das Gebiet treten, wird die Eroberung langsamer - oder ganz zum Stillstand kommen, wenn es die gleiche Anzahl von Spielern aus jeder Mannschaft gibt. Capture Points gehen nun auch über einen neutralen Zustand, so dass, wenn du halbwegs durch eine Capture stirbst, dein Fortschritt (über die Hälfte) "gespeichert" wird und der Punkt von der gegnerischen Mannschaft wieder eingenommen werden muss.

Der letzte Stand ist jetzt drei statt vier Runden. Die Star Marine Eliminierungsspieler-Kappe wurde auf 12 reduziert. Eine kleinere Version von Station Demien, "Station Demien Comms", wurde hinzugefügt, die zur Eliminierung verwendet wird. IFCS-Update

Alle Schiffsantriebsleistungen und Tunings wurden überarbeitet, um ein treibenderes Gefühl zu erzeugen. IFCS netcode wurde für eine effizientere Leistung aktualisiert. ESP wurde für neue Flugabstimmungen aktualisiert. Die maßgeschneiderten Modi SCM und PRE wurden entfernt. "Nachbrenner" wie entfernt. Comstab wurde entfernt. "Boost" wird nun als "Nachbrenner" bezeichnet. Zusätzliche "Speed Limiter"-Funktionalität Der Speed Limiter ist eine voreingestellte Geschwindigkeit, die auf alle Strafe-Richtungen angewendet wird und unabhängig von der Schiffsbewegung gesteuert wird. Die Bewegung des Kernschiffes wird nun über "strafe" in den gewünschten Vektoren gesteuert. Zusätzlich gibt es einen Umschalter "Tempomat" (Taste C), der den automatischen Schub nach vorne für längere Strecken aktiviert.

Die Geschwindigkeit wird nun als Ist-Geschwindigkeit angezeigt. Das Schiffs-Audio wurde überarbeitet, einschließlich neuem Thruster-Audio, neuen Schiffsgeräuschen und audio-verknüpften Schiffsvibrationen. Der Centerflug HUD wurde überarbeitet, um dem aktualisierten Flugmodell besser zu entsprechen. Der atmosphärische Flug wurde neu abgestimmt und beinhaltet nun neben dem Widerstand auch den Auftrieb. Die Gravitationskontrolle wurde überarbeitet. Schiffe und Fahrzeuge

Komplette Überarbeitung des 300i. Aktualisiertes Ship Scanning HUD. Die Scan-Informationen werden in zwei Listen zusammengefasst, die beim Scannen eines Objekts passiv aktualisiert werden, auch wenn sie bereits gescannt wurden. Außerdem wurde die Möglichkeit aktualisiert, Quantenreise-Navigationspunkte zu scannen.

Überarbeitung der Gallenson Tactical Systems GT-870 Serie Schiffswaffen. Die Gladius Ein-/Ausgangsanimationen wurden aktualisiert. Der Sucher wurde um schnellere Bettanimationen erweitert. Verbesserung und Aktualisierung des Schiffsheizsystems. Schiffsantriebe können sich nun bei starker Nutzung überhitzen, insbesondere bei der Verwendung von Nachverbrennern.

Volle Balance übergibt den Stromverbrauch des Triebwerks. Aktualisiert Todes-VFX für Vanduul Scythe. Die Position des Freelancer Landeplatzes wurde angepasst, um zu vermeiden, dass das Heck des Schiffes zu nahe an einer Kante liegt. Angepasste Hornet-Sitzposition, um für alle Varianten gleichmäßiger zu sein. Die Selbstzerstörungszeit für den Rücklader wurde erhöht. Die Raketenlenkung sollte nun zwischen verschiedenen Zonen funktionieren. Das Verhalten des KI-Piloten wurde aktualisiert, um Ausbruchstaktiken unter Beschuss und getrennte laterale und frontale Angriffe für größere Schiffe mit Türmen zu ermöglichen. Der Minenarm des Prospektors wird nun beim Abfeuern des Lasers zittern. Kleinere Updates für Ein-, Aus- und Ausfahrtsanimationen für zahlreiche Schiffe, um Pausen zu vermeiden. Die Leistungspriorität ist nun funktionsfähig. Heben Sie das Flug-HUD des Säbels leicht an. Behindertengerechter Blick hinter die Kulissen für shopgeparkte Schiffe. Das Kraftwerk und die Quantenpunkte auf dem MISC Reliant wurden von den Flügeln wegbewegt, um den Verlust der Kontrolle zu vermeiden, wenn sie beschädigt werden. Schiffsantriebe sollten nun durch direktes Feuer beschädigungsfähig sein. Das Audio für einige Schiffswaffen und Waffeneinschläge wurde aktualisiert. Die Geschwindigkeit aller Schiffswaffen wurde reduziert, mit einer stärkeren Reduzierung der Kanonen. Der Kanonenschaden wurde wieder ausgeglichen. Fehlerbehebungen

Das Einsteigen in das Bett des Prospektors sollte nicht mehr dazu führen, dass der Kopf des Spielers durch die Geometrie klemmt. Die Walküre sollte nicht mehr zittern, wenn die Rampe unten ist. Es wurde behoben, dass das Retaliator-HUD nicht korrekt zentriert war. Die Freelancer-Betten sollten keine "Power On"-Option mehr haben. Plünderte Waffen in Star Marine sollten nicht mehr zwischen den Runden aufbewahrt werden. Die Waffenhalterung am Relianten sollte nicht mehr seitlich sein. Das Ziel PIP auf Türmen sollte nicht mehr ruckartig "einrasten". NSCs sollten nicht mehr gelegentlich auf Sitzen stehen und nicht mehr sitzen. Ein zweites Mal nach einem ersten Sprung zu springen, sollte nicht mehr dazu führen, dass der Charakter eine große Distanz springt. Angepasster Leitereingang am Pfeil zur Befestigung des Clips. Das Magazin, das an der Waffe befestigt ist, sollte ordnungsgemäß als entfernt angezeigt werden, wenn es aus einer Munitionskiste in Star Marine nachgeladen wird. Die Spieler sollten nicht mehr mit der Benutzeroberfläche, die Gesundheitsschäden aufweist, wieder auftauchen. Der Interaktionsmodus sollte nun korrekt funktionieren, wenn er an LT/RT auf einem Gamepad gebunden ist. Die Ein-/Ausgangsanimationen für die Walküre-Türme sollten nun korrekt ausgerichtet sein. Das Zielfernrohr des Pfeilkopf-Scharfschützengewehrs sollte nicht mehr funktionslos sein, wenn es von einem Spieler geplündert wird, der beim Zielen getötet wurde. Aktualisiert Himmelskasten und Helligkeit von Objekten auf und um den Planeten Hurston. Einhändig zu tragende Gegenstände sollten nach dem Auspacken nicht mehr die Option "Tragen" haben. Die Haube sollte beim Fahren auf einigen Schiffen nicht mehr wie im Interaktionsmodus hervorgehoben werden. Die Benutzeroberfläche in AC/SM für Radfahren beim Zuschauen sollte sich nicht mehr ändern, wenn der Spieler das HUD ein- und ausschaltet. Die Hände des Spielers sollten nicht mehr in ihre Beine einrasten, wenn sie sich auf dem Gefangenensitz des Falken befinden. Spieler sollten nicht in der Lage sein, mehr als einen Gegenstand mit REC zu mieten. Der Spieler sollte nicht mehr sichtbar exzentrisch sein, wenn er auf der Libelle sitzt. Schiffe sollten nicht mehr mit ausgefahrenem Fahrwerk in den Arena Commander spawnen. Große Flüssigkeitsschichten wie Schatten sollten auf Monden nicht mehr auftreten. Der Interaktionsmodus sollte nicht mehr gelegentlich nach dem Antippen von "F" aktiv bleiben. Der Pilotsitz des MISC-Prospektors sollte nun von links betreten werden können. Geländedetails sollten nicht mehr auf den mitgeführten Boxen erscheinen. Rückprall beim Verlassen des "Try-On"-Modus auf "E", um Konflikte mit der Taste (F) des Interaktionsmodus zu vermeiden. Die Verwendung eines EMP sollte deine eigenen Schilde nicht mehr ausschalten. Es sollten keine atmosphärischen Lücken mehr im Hammerkopf, 600i, Rächer, Vergelter, Rücklader, Starfarer, Freelancer und Caterpillar vorhanden sein. Ein Waffentausch, während eine Waffe geladen und abgefeuert wird, führt nicht mehr dazu, dass sie keine Munition mehr verbraucht. Die Interaktionen beim Eintritt des Hammerkopfturms sollten nun einheitlicher platziert werden. Der Freelancer-Copilot sollte kein Flug-/Kampfabsehen mehr haben. Das Skalpell und die Rail-Gun-Läufe sollten sich nun konsequent ausdehnen. Das mobiGlas sollte konsequent in den Betten der Walküre arbeiten. Die Animation auf den Tischsitzen des 600i wurde geändert, um Clipping zu vermeiden. Die Interaktionsaufforderungen für die Eingabe des Prospektors sollten nun besser lesbar sein. Es sollte keine schwimmenden Stützen mehr auf Echo 11 in Star Marine geben. Die Spieler sollten nicht mehr in EVA neben dem Geländer in der Nähe von Punkt B auf der Station Demien in Star Marine festsitzen. Das richtige UI-Overlay sollte nun im Arena Commander Rennmodus vorhanden sein. Es wurde eine falsche Textzeichenfolge für einen der Schildgeneratoren des Freelancer MAX behoben. Der Pilotsitz des Freelancer MAX sollte nicht mehr gelegentlich Spieler töten. KI-Schiffe sollten nun mit vollen Schilden erscheinen. Spieler, die nicht in Ihrer Gruppe sind, sollten nicht mehr gelegentlich auf Ihrer Quantenreisekalibrierungsoberfläche erscheinen. Zielmarken sollten nicht auf Kartons aufbewahrt werden, die abgestellt oder fallen gelassen werden. Die Battaglia sollte nicht mehr gelegentlich versetzt zu ihrem Tisch erscheinen. Der Loadout-Customizer in Star Marine sollte nicht mehr gelegentlich unempfindlich werden. R&R CRU L1 sollte nun den richtigen Namen auf dem Comms MFD haben. Es sollte keine Pausen mehr in der Animation auf dem oberen Turm der Caterpillar geben. Die Drittpersonenkamera für die Aurora sollte bei Quantenreisen von vorne gesehen nicht mehr in das Schiff einrasten. Der P8-SC sollte nicht mehr langsamer sein als die beabsichtigten ADS. Minenfähige Ressourcen sollten bei der Annäherung nicht mehr flackern und physikalisiert/scanningfähig bleiben. Levski-Hangars sollten nun über eine korrekte Beleuchtung verfügen. Arenakommandant und Sternenmarine zeigen nicht den Grund für die Vergabe von Punkten an. Der Motorkern des Reclaimers sollte keine Elektrizität mehr entzünden, wenn er nicht beschädigt wird. Schiffsradar-Pings sollten ihre Abklingzeit nicht mehr träge, nicht reagierend oder inkonsistent haben. Das Sterben beim Schießen einer Waffe in Star Marine sollte nicht mehr dazu führen, dass die Waffe weiterhin endlos feuert. Das Symbol für die gewünschte Stufe sollte nicht mehr in Arena Commander erscheinen. Die Raupe sollte nun vollständig am Spawn befestigt sein. KI-Pilotgegner sollten nicht mehr dazu führen, dass die Comms offen bleiben und alle Audiosignale von ihnen gestoppt werden. Spieler sollten nicht mehr auf die Selfie-Kamera zugreifen können, während sie mit einem ASOP oder Kiosk interagieren. Spieler sollten sich nicht mehr durch das Schiff klicken, wenn EVA in die Eclipse eintritt. Der Pilot sollte nicht mehr in der Lage sein, die Ferngeschütze des Reclaimers abzufeuern. Der Star Marine Sprecher sollte es nicht länger versäumen, den Spieler auf einmal zu sprechen und dann zu spammen. Das HUD des Rächers sollte nun auf das Absehen ausgerichtet sein. Das HUD auf dem Rasiermesser neu ausgerichtet. Das Physikgitter des Reclaimers im Cockpit sollte sich nicht mehr aus dem Schiff heraus erstrecken. Der Schild der Gleve sollte nun die Vorderseite ihrer Klingen richtig abdecken. Gebrochene Paneele von Avenger Innentüren wurden entfernt. Das Sitzen auf dem Drohnenfahrersitz sollte nicht mehr dazu führen, dass der Spieler in Position rastet. Spreu sollte nun als Gegenmaßnahme richtig funktionieren. Es sollte nun Audio für das Rufen von UI-Kommunikationen geben. Ein MFD sollte nicht mehr auf Comms gehen, wenn der Spieler eine Comms-Interaktion auf einem anderen Bildschirm hat. Nicht-grüne Varianten des Arrowhead Scharfschützengewehrs sollten keinen grünen Bereich mehr haben. Quantenkalibrierungsziele in unmittelbarer Nähe werden nun korrekt aktualisiert, wenn zwischen ihnen gewechselt wird. Offene Torpedotüren am Gladiator sollten keinen grauen Raum mehr aufweisen und keine Kollisionen aufweisen. Der Mustang Beta sollte keine Lücken mehr in der Innengeometrie aufweisen, aus der ein Spieler sehen kann. Die Spieler sollten sich nicht mehr auf den Tod in Star Marine festlegen. Das Killboard sollte nun deinen Spielernamen und nicht mehr "dich" in Star Marine verwenden. Der Reclaimer sollte nun in der Lage sein, seine Auslastung zu ändern. Thruster-Effekte für die kleinen Hecktriebwerke der Walküre sollten nun richtig spielen. Beim Zoomen im Interaktionsmodus ohne Helm vom Pilotsitz aus sollte es keine Sichtbarkeitsprobleme mehr geben. Die Konsole der Battaglia sollte nicht mehr leer sein. Die Stimme des Verkehrsmittelsprechers in Lorville sollte nicht mehr mehrere überlappende Audiosignale wiedergeben. Die Benutzeroberfläche des Raketenschlosses sollte nach dem Abfeuern der Rakete nicht mehr bestehen bleiben. Der Gladiator sollte nun Leerlauf-Triebwerke haben. Spieler sollten nicht mehr hinter den Admin-Counter in Lorville kommen können. Einige LOD-Probleme beim Lorville-Ansatz wurden behoben. Video sollte nun konsequent funktionieren, wenn Sie ATC in Lorville anrufen. Ballistische Waffen sollten nun eine ordnungsgemäße Schilddurchdringung gewährleisten. Die Import-Benutzeroberfläche für Tastenkombinationen sollte nicht mehr unten abgeschnitten werden, damit die Spieler nicht auf einige Joysticks zugreifen können. Zielklammern sollten nicht mehr in 3rd-Person-Ansichten erscheinen. Die künstliche Horizontlinie der Leiter sollte nun mit ebenem Flug und nicht mehr mit Geländehorizont ausgerichtet werden. Technisch

Verschiedene Leistungsoptimierungen. Es wurde eine Reihe von OCS-bezogenen Ständen behoben. Es wurden 8 Client-Abstürze behoben. Ein Server-Deadlock wurde behoben. Ein Server-Absturz wurde behoben. Zurück zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieses Wikis. Durch die Nutzung des Star Citizen Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.