Star Citizen Wiki Comm-Link:16872 - Q&A: Aopoa San'tok.yāi
Wir laden dich herzlich auf den Star Citizen Wiki Discord Server ein! Du kannst uns auch auf unserem neuen YouTube-Chanel finden!

Comm-Link:16872 - Q&A: Aopoa San'tok.yāi

Aus Star Citizen Wiki

Achtung

Dieser Comm-Link wurde mittels künstlicher Intelligenz übersetzt und automatisiert angelegt.
Eine Revision und Lektorierung zur Qualitätssteigerung ist erforderlich.
Um Korrekturen vorzunehmen, erstelle dazu einfach ein Benutzerkonto oder melde dich mit einem bestehenden Konto an und klicke auf bearbeiten.

Q&A: Aopoa San'tok.yāi
ID 16872
Veröffentlichung 27.11.2018
Channel Engineering
Kategorie Development
Serie Concept Ship Q&A
RSI Q&A: Aopoa San'tok.yāi
API Metadaten

F&A: Aopoa San'tok.yāi

Nach dem Start der San'tok.yāi von Aopoa haben wir unsere Fragen an die Schiffsentwickler gestellt, um Ihnen weitere Informationen über diesen kürzlich vorgestellten Mittelklasse-Jäger zu geben.

Besonderen Dank an John Crewe und Todd Papy für die Beantwortung unserer Fragen.


Was können die San'tok.yāi tun, was die Khartu-al nicht können und umgekehrt? Was sind die Vor- und Nachteile? Worin bestehen die Hauptunterschiede? In der Xi'an-Kampfordnung dient der Khartu-al hauptsächlich als leichter Kämpfer, Späher und Scharmützler, während der San'tok.yāi ein mittlerer Kämpfer und direkter Kämpfer ist. Genau wie das UEE-Militär beschäftigt das Xi'an-Militär verschiedene Arten von Kämpfern mit unterschiedlichen Stärken und Leistungsmerkmalen. Der Vergleich zwischen einem Khartu-al und einem San'tok.yāi ist ähnlich dem Vergleich zwischen einem Gladius und einer Hornet - das eine betont die Feuerkraft und das andere die Schnelligkeit und Agilität. Vor allem aufgrund seiner geringeren Masse und seines leichteren Waffenkomplements ist der Khartu-al schneller, beschleunigt schneller und ist noch reaktionsschneller als der San'tok.yāi. Die San'tok.yāi trägt jedoch deutlich mehr Waffen. Allerdings sind die Khartu-al und San'tok.yāi beide Xi'an-Designs durch und durch, die sich von anderen Kämpfern durch die außergewöhnliche Manövrierfähigkeit unterscheiden, die ihnen ihre unverwechselbaren Manövriergeräte bieten. In den Händen eines kompetenten Lotsen, der mit den Fähigkeiten des Schiffes vertraut ist, ist die San'tok.yāi ein schwieriges Ziel. Der Khartu-al, verrückterweise so.


Ist dies ein echtes Xi'an Militärschiff oder ein ziviler Export? Ähnlich wie die Khartu-al ist die San'tok.yāi eine zivile Version des Xi'an Militärschiffes, das für den Export und Verkauf auf dem Menschenmarkt entwickelt wurde. Wie das Khartu-al ist auch das San'tok.yāi ein original Xi'an-produzierter Export von Aopoa und keine Nachbildung, Rekonstruktion oder ein Produkt des Reverse-Engineering.


Wie verhält sich dieses Schiff, wenn es um Manövrierfähigkeit geht?

In Bezug auf die Manövrierfähigkeit ist die San'tok.yāi eines der am besten handhabbaren Schiffe seiner Größe und Gewichtsklasse - in diesem Fall sind andere mittlere Jäger wie die Hornet oder Sabre der richtige Vergleichspunkt. Das Design der Xi'an-Kampfschiffe dreht sich um ihre einzigartige Triebwerkskonfiguration, die auf hochgelenkten Haupttriebwerken basiert. Im Vergleich zu der typischen menschlichen Triebwerksanordnung, die auf einem oder mehreren festen Haupttriebwerken mit Gieren, Neigen und Rollen basiert, die durch zusätzliche kleine Manövriertriebwerke geliefert werden, bietet der Xi'an-Ansatz überlegene Strafe-Bewegungsfähigkeiten und Querbeschleunigung. Die Fähigkeit, die Hauptmotorleistung auf mehreren Achsen zu erbringen, bietet noch weitere Vorteile. Zum Beispiel haben viele Schiffe eine begrenzte VTOL-Ausdauer oder üben starken Verschleiß an ihren Manövriertriebwerken aus, während sie an VTOL beteiligt sind. Xi'an-Kämpfer, wie die San'tok.yāi, bemerken solche Aktivitäten kaum, da sie für sie fast so natürlich sind wie der Vorwärtsflug.


Wird die Xi'an-Technologie, die diese neue Straffing-Manövrierfähigkeit einführt, auf alle anderen Schiffe angewendet werden? Theoretisch ist es möglich, aber es wird wahrscheinlich exklusiv für Xi'an Schiffsdesigns bleiben. Während die Xi'an-Triebwerkstechnologie eine große Rolle bei der Bereitstellung dieser einzigartigen Strafing-Flugfähigkeit spielt, ist das Gesamtdesign der gesamten Raumfahrt- und Energieinfrastruktur des Schiffes auch integraler Bestandteil der Bereitstellung der gesamten Bandbreite an Gelenk- und Punktverstärkungen, die erforderlich sind, um sie optimal zu nutzen. Es ist nicht etwas, das effektiv oder effizient auf Schiffen nachgerüstet werden kann, die nicht von Grund auf für sie entwickelt wurden. Darüber hinaus ist die daraus resultierende strukturelle Anordnung mit Haupttriebwerken außerhalb des Hauptrumpfes des Schiffes und getragenen Gelenkfugen, die aus mehreren Winkeln freigelegt werden können, im Brandfall weniger widerstandsfähig als moderne "ziegelartige" menschliche Konstruktionen. Xi'an-Ingenieure machen ihre Kampfflugzeuge immer noch so stark und langlebig wie möglich, ohne die anderen Fähigkeiten des Schiffes zu beeinträchtigen, aber das erfordert die Berücksichtigung dieser Anforderungen von Anfang an. Ein Versuch, ein Xi'an Thruster-Rigg auf ein Schiff umzurüsten, das nicht von Anfang an auf ein solches ausgelegt war, würde zu etwas geradezu klapprigem führen.


Ist dies ein gewöhnliches Schiff im Reich Xi'an?

Als Mainstay-Medium-Kämpfer im Arsenal des Xi'an-Imperiums ist die San'tok.yāi im Xi'an-Raum etwa so verbreitet wie eine Hornet oder Sabre im UEE-Raum. Es dient prominent in der Xi'an-Flotte und kann auch gelegentlich im Dienste ziviler Sicherheitskräfte einiger der mächtigeren Xi'an-Häuser stehen.


Bekommen wir irgendwelche coolen Xi'an-Waffen? Xi'an-Raketen vielleicht? Der Yeng'tu S3 Laser Repeater, der mit dem San'tok.yāi geliefert wird, wird von Torral Aggregate hergestellt und verwendet Xi'an-Technologie, um eine höhere Feuerrate als herkömmliche, von Menschen produzierte Laser Repeater vergleichbarer Größe zu erreichen. Obwohl leistungsstark, geht die Konstruktion, die diese erhöhte Feuerrate erzeugt, zu Lasten einer niedrigeren maximalen Wärmeschwelle, was zu einer verkürzten Brenndauer vor Überhitzung führt.


Werden Xi'an-Schiffe ihren eigenen UI-Stil bekommen? (Sie verwenden derzeit die VNCL-UI) Ja, wie bereits erwähnt, verwenden sie derzeit ein neu gefärbtes Vanduul-Schiff UI als temporären Ersatz. Wir haben Pläne für die Zukunft, damit sich alle Alien-Herstellerschiffe in der Benutzeroberfläche anders anfühlen.


Wird das Schiff eine Xi'an Marken-Schiffscomputer-Sprache haben? Wenn ja, werden wir zwischen Englisch und Xi'an wechseln können? Das ist sicherlich eine interessante Idee und während wir Pläne haben, neue Cockpit-Audiosignale für alle außerirdischen Schiffe aufzunehmen, hatten wir nicht geplant, sie speziell in fremden Sprachen aufzunehmen, vorausgesetzt, dass die Exportversion des Jägers menschliche Sprache verwenden würde. Nun, da Sie es erwähnen, werden wir versuchen, das Interesse an dieser Funktion zu messen.


Was die Kampfkraft betrifft, wie steht sie im Vergleich zu Schiffen wie der Anvil Super Hornet oder Aegis Sabre?

Die San'tok.yāi befindet sich in der gleichen mittleren Kampfjet-Gewichtsklasse wie die Super Hornet und Sabre, daher ist sie so konzipiert, dass sie mit ihnen konkurrieren kann. Wie bereits erwähnt, macht das Design der San'tok.yāi sie weniger widerstandsfähig gegen Schäden als eines der beiden Schiffe, und ihre Waffenverladung ist leichter als die dieser beiden spezifischen Zeitgenossen, aber nicht viel. Es ist natürlich das Design und die Anordnung des Xi'an-Triebwerks, die es einem dieser beiden Kämpfer in Bezug auf Querbeschleunigung und Strafe-fokussierten Flug überlegen machen, während seine von Xi'an entworfenen Waffen so konzipiert sind, dass sie von relativ kurzen Fenstern der Zielgefährdung profitieren. Jeder Kämpfer ist in einer Vielzahl von Szenarien einsetzbar und passt dennoch für bestimmte Pilotentypen besonders gut: Wir erwarten, dass die Super Hornet von Schlägern und Ausdauerkämpfern bevorzugt wird, die stabile Schusslösungen beibehalten und ihre Fähigkeit, kleine Schläge abzuschütteln, nutzen können, um einen Vorteil zu erzielen. Der schnelle, verstohlene Säbel kann von Piloten bevorzugt werden, die Hinterhalt und Boom-n'-Zoom-Taktiken bevorzugen und mit Schwung schlagen und verblassen. Wir gehen davon aus, dass die San'tok.yāi der Favorit von perfekten Luftkämpfern und hinterhältigen Piloten sein könnte, die in Furbällen und überfüllten, kniffligen Umgebungen gedeihen und niemandem mehr als ein paar Sekunden zum Feuern geben, bevor sie sich hinter Deck verstecken. Wie sich das alles auswirkt, hängt natürlich stark davon ab, wie Sie, die Spieler, sich entscheiden, diese Schiffe in der Praxis einzusetzen. Wir sind gespannt, was du mit ihnen machen kannst!


Welche Annehmlichkeiten werden die Piloten an Bord des Schiffes finden? Die San'tok.yāi ist ein militärischer Mittelkämpfer, also, während sie groß auf Manövrierfähigkeit und Feuerkraft ist, ist sie kurz auf Kreaturkomfort - wie Sie es von anderen militärischen Mittelkämpfern erwarten würden. Wenn Sie auf der Suche nach Fracht, Lagerraum oder Lebensraum sind, werden Sie ihn hier nicht finden; aber wenn Sie ein Schiff speziell für Super Hornets und Sabres entwerfen, sollten Sie Ihren Kopf in diesem Spiel behalten und die Kanten des Schiffes auf den Kampf konzentrieren!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieses Wikis. Durch die Nutzung des Star Citizen Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.