Star Citizen Wiki Comm-Link:13327 - Lore Builder: Racing
Wir laden dich herzlich auf den Star Citizen Wiki Discord Server ein! Du kannst uns auch auf unserem neuen YouTube-Chanel finden!

Comm-Link:13327 - Lore Builder: Racing

Aus Star Citizen Wiki

Achtung

Dieser Comm-Link wurde mittels künstlicher Intelligenz übersetzt und automatisiert angelegt.
Eine Revision und Lektorierung zur Qualitätssteigerung ist erforderlich.
Um Korrekturen vorzunehmen, erstelle dazu einfach ein Benutzerkonto oder melde dich mit einem bestehenden Konto an und klicke auf bearbeiten.

Lore Builder: Racing
ID 13327
Veröffentlichung 17.10.2013
Channel Spectrum Dispatch
Kategorie Lore
Serie Lore Builder
RSI Lore Builder: Racing
API Metadaten

Hallo und willkommen zur ersten Folge von LORE BUILDER, wo wir einen unerforschten Aspekt Star Citizenkunde auswählen und mit Hilfe der Gemeinschaft entwickeln. Bevor wir zu unserem ersten Thema kommen, werden wir nur noch ein paar Vorbehalte und Hinweise für unsere neueren Leser geben.

HINTERGRUNDABLESUNG Um ein Verständnis für die Bereiche zu bekommen, die erforscht werden müssen oder nicht ausgearbeitet wurden, würde ich empfehlen, die Zeitkapseln zu lesen. Diese Beiträge waren tägliche Updates, die zu Chris Roberts' erster Ankündigung auf der GDC 2012 führten. Jeder Beitrag behandelt eine historische Tatsache in der Zeitleiste, die bis zum heutigen Tag in Star Citizen führt.

Wir haben auch einen Writer's Guide für unsere Fans zusammengestellt, die daran interessiert waren, ihre eigene Fiktion für das Star Citizen Universum zu entwickeln. Diese wurde so gestaltet, dass sie einer "Showbibel" ähnelt, die man in Fernsehsendungen finden würde; ein nicht-dramatisches Verständnis des Universums, wie es aussieht, mit den verschiedenen außerirdischen Rassen sowie der Technologie, die im SC-Universum im Spiel ist (und nicht).

HÖHLENFORSCHER Wie bereits im Writer's Guide erwähnt, befindet sich dieses Universum noch in aktiver Entwicklung, so dass sich die Elemente ändern können, um das Gameplay anzupassen.

Wir werden Themen vermeiden, die sich direkt auf das Gameplay auswirken, da diese Mechanismen noch nicht festgelegt oder abgeschlossen sind. Das heißt nicht, dass das, was wir hier tun, ausschließlich der Fiktion dient und nicht im Spiel erscheinen wird. Das Star Citizen-Universum ist riesig und muss mit einer Vielzahl von fiktiven Elementen (Nahrung, Religionen, Aberglauben, etc.) gefüllt werden, die nicht unbedingt beeinflussen, wie das Spiel gespielt wird.

Es ist zwar völlig cool, Charaktere vorzuschlagen, die Vorfahren oder Verwandte des Charakters sind, den Sie in Star Citizen spielen möchten, aber verstehen Sie, dass jede Verbindung, die Sie in diesen Fiktionen herstellen, nicht direkt auf Ihren Charakter zutrifft und zu keinem greifbaren Effekt führt. Am Beispiel des Themas dieser Woche solltest du wahrscheinlich nicht sagen, dass dein Charakter ein neunmaliger Murray Cup-Sieger und der beste Pilot im Universum ist, da er deinem Charakter keinen Bonus/Perk/Reputation/UEC etc. verleiht, wenn das Spiel live geht. Kurz gesagt, alle Charaktere beginnen an der gleichen Stelle im Universum; erschaffen Sie entsprechend.

Mit dem, was gesagt und getan wurde, werden wir mit einem der Sportarten in der UEE beginnen:

RENNEN Wir haben kurz über Schiffsrennen in Star Citizen gesprochen. Die höchste Leistung wird der Murray Cup sein. Der Murray Cup war der Hintergrund von The Cup, der dreiteiligen Geschichte in Jump Point.

Da das mit der Spielmechanik verbunden sein wird (wie groß die Systeme sind, Höchstgeschwindigkeiten, etc.), müssen wir warten, um herauszufinden, wie die Rennen genau funktionieren werden, aber........

Es gibt etwas, was wir in der Zwischenzeit tun können: Wir können einige der Geschichte und Hauptfiguren einige historische Figuren/Rassen herausfinden. Die Erwähnung von irgendetwas zu vermeiden, das die Spielmechanik widerspiegeln könnte, wer sind einige der wichtigsten Spieler oder spannende Rennen, die in der bunten Geschichte des Rennens stattgefunden haben?

MURRAY CUP GESCHICHTE Kurz nach der Entdeckung des Ellis-Systems im Jahr 2467 war das System sehr dünn besiedelt. Vier Planeten wurden derzeit terrestrisch geformt, so dass es nicht viel zu tun gab. Terraformer begannen, Schiffsrennen um das System herum zu veranstalten, um die Zeit zu vertreiben und die Skelettbahnen für den ersten Satz von Strecken einzurichten.

Reisende, die sich durch das System bewegten, begannen teilzunehmen und forderten die Einheimischen zu ihren Hochgeschwindigkeitsrennen heraus. Amon Murray war ein Krimineller und Spieler im System, der derzeit das meiste seines Geldes damit verdient, die Terraformer-Drogen und andere Schmuggelware zu verkaufen. Er war auch ein Buchmacher, der anfing, Wetten auf die Amateurrennen im gesamten System zu sammeln.

Schließlich, um echtes Geld zu verdienen, verpflichtete Murray einige seiner Ressourcen, um dem Gewinner einen kleinen Kreditpreis anzubieten, in dem Wissen, dass die CTR's (die damalige Währung der UPE) noch mehr Wettbewerber in das System bringen würden und somit mehr Wetten platziert würden. Unter diesen bescheidenen (aber etwas zwielichtigen) Anfängen fand 2479 der erste Murray Cup statt.

Danach wuchsen die Rassen an Popularität und Murray hatte sich zufällig im Herzen positioniert. Auch seine Geldpreise stiegen, bis er es sich leisten konnte, seine kriminellen Unternehmen (meist) zurückzulassen und sich darauf zu konzentrieren, den Sport und das Schauspiel des Schiffsrennsports in den Mainstream zu drängen.

DER ERSTE GEWINNER Ian Rikkord war als Atmosphärenspezialist für Gaia Planet Services, eines der Terraformingunternehmen, das innerhalb des Systems arbeitet. Als selbsternannter "Hobbyingenieur" würde er sein Schiff in seiner Freizeit modifizieren und anpassen. Als die anderen Terrassenbauer begannen, Rennen zu organisieren, meldete sich Rikkord nach Lust und Laune an. Sein Schiff brach zur Hälfte seines ersten Rennens zusammen. Nach diesem anfänglichen Misserfolg wurde er mit dem Sieg eines Rennens - eines beliebigen Rennens - überhäuft. Dieser Prozess dauerte mehrere Monate und Dutzende von Trainingsläufen, bis er schließlich Dritter wurde.

Zu diesem Zeitpunkt hatte der Rennwanze Rikkord eindeutig infiziert. Er verbrachte seine ganze Freizeit damit, sich mit Astrotechnik und Renntechnik zu beschäftigen, um sich einen Vorteil gegenüber seiner Konkurrenz zu verschaffen, die meist noch immer um die Rechte des Prahlens kämpfte, nicht als echter Sport.

Zum Zeitpunkt des ersten Murray Cup war Rikkord der Favorit im System, aber der Preis war verlockend genug, um auch externe Rennfahrer mitzunehmen. Für die erste Rennserie schien Rikkord von der neuen Konkurrenz übertroffen und überwältigt zu werden, schaffte es aber trotzdem, im Rennen zu bleiben. Im letzten Rennen gelang ihm ein dynamischer Sieg, der Ella Nero, einer erfahrenen Testpilotenin der Marine, die bisher die Rennen dominiert hatte, kaum den Murray Cup wegnahm.

Danach gewann Rikkord nie wieder einen Murray Cup, aber nicht aus Mangel an Versuchen. Viele spekulieren, dass, als der Murray Cup an Popularität gewann, die Rennfahrer zu professionell wurden, als dass dieser "Hobbyingenieur" teilnehmen konnte.


Also, wer sind einige der anderen Gewinner des Murray Cup? Bitte posten Sie im Kommentarbereich (kurz gefasst, max. zwei Absätze). Irgendwelche anderen historischen Ereignisse helfen, die Art und Weise zu verändern, wie der Sport gespielt wird? Gefällt es dir?

Nächste Woche werden wir diesen Beitrag ändern, um einige Ihrer Vorschläge aufzunehmen und versuchen, eine weitere Sportart in der UEE anzugehen: Sataball.

Bis zur nächsten Woche

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieses Wikis. Durch die Nutzung des Star Citizen Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.