Star Citizen Wiki Comm-Link:12929 - Torment: Tides of Numenera
Wir laden dich herzlich auf den Star Citizen Wiki Discord Server ein! Du kannst uns auch auf unserem neuen YouTube-Chanel finden!

Comm-Link:12929 - Torment: Tides of Numenera

Aus Star Citizen Wiki

Achtung

Dieser Comm-Link wurde mittels künstlicher Intelligenz übersetzt und automatisiert angelegt.
Eine Revision und Lektorierung zur Qualitätssteigerung ist erforderlich.
Um Korrekturen vorzunehmen, erstelle dazu einfach ein Benutzerkonto oder melde dich mit einem bestehenden Konto an und klicke auf bearbeiten.

Torment: Tides of Numenera
ID 12929
Veröffentlichung 19.03.2013
Channel Transmission
Kategorie General
Serie None
RSI Torment: Tides of Numenera
API Metadaten

Heute möchten wir für einen Moment aus den Nachrichten von Star Citizen ausbrechen, um über einen weiteren Kickstarter zu sprechen: InXile's Torment: Tides of Numenera-Projekt, eine CRPG und spirituelle Fortsetzung von Planescape: Qualen. Brian Fargo und das Team von InXile tun eine sehr interessante Sache: zwei Spiele gleichzeitig zu bauen, die von der Menge finanziert werden. Das mag dem zufälligen Beobachter übertrieben erscheinen, ist aber eigentlich ein sehr positives Zeichen für die Zukunft. Die fast drei Millionen Dollar, die Torment bereits gesammelt hat, sind ein starkes Argument, dass Crowdfunding nicht nur eine weitere Modeerscheinung ist: Ganze Entwicklungsstudios können nun auf diese Weise finanziert werden, was immer komplexere Projekte ermöglicht, die eher einer künstlerischen Vision als den Anforderungen eines Verlages treu bleiben.


Die Wahrheit ist, dass die meisten Spieleentwickler wissen, was sie tun. Die Teams hinter Spielen wie Dead Space 3 sind voll von erfahrenen Künstlern, die verstehen, was ein großartiges Spiel ausmacht.... aber die Tatsache, dass sie Verlegern und Aktionären verpflichtet sind, bedeutet, dass sie ihre Spiele frühzeitig mit Features versenden müssen, die von Marketingabteilungen und nicht von Designern diktiert werden. Die Fähigkeit, dass immer mehr Entwickler von diesem Produktionsmodell Abstand nehmen können, ist unglaublich; es ist eine Rückkehr zu der Art von innovativer Spieleentwicklung, die die Branche vor zwanzig Jahren aufgebaut hat.


Daher empfehlen wir Ihnen, Torment zu besuchen, und wenn es etwas ist, an dem Sie interessiert sind, sollten Sie es unterstützen; ein Sieg für dieses Spiel ist ein Sieg für kleinere Entwickler überall.... und für Verbraucher, die Titel schätzen, die bahnbrechend sind, anstatt zu versuchen, an die Marktforschung eines Verlages zu appellieren! Das Team von Cloud Imperium ist fest davon überzeugt, dass sich Crowdfunded-Projekte gegenseitig unterstützen sollten, wann immer es möglich ist; Unternehmen wie InXile, Double Fine, Obsidian, Frontier Developments, 22 Cans, Red Thread Games, Portalarium oder noch kleinere, aber interessante Projekte wie Limit Theory von Josh Parnell werden am besten gelingen, wenn wir gemeinsam Pionierarbeit für diese neue Art der Spieleentwicklung leisten! Du kannst hier für die Qualen: Gezeiten der Numenera schwören.


Das Team von InXile hat freundlicherweise ein Stück Spielmusik geschickt, um es mit der Star Citizen Community zu teilen. Es heißt "Mysteries of the Bloom" und passt zu der oben gesehenen Konzeptkunst. The Bloom ist ein Spielgebiet, das als "ein riesiges, halbsinniges Raubtier, eine monströse, organische Schöpfung beschrieben wird, die ihre Ranken durch die Falten der Realität erstreckt. Seine Wege, Winkel und Ecken verbergen Schrecken und Wunder gleichermaßen, und für die mutigen oder verzweifelten Seelen, die gezwungen sind, hier Zuflucht zu suchen, hat jeder Schritt das Potenzial, sie in eine andere Welt zu schicken. Es ist ein Zentrum, ein Handelszentrum für diejenigen, die mit den Relikten anderer Welten handeln." Klingt irgendwie nach den piratenverseuchten Systemen am Rande der UEE!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieses Wikis. Durch die Nutzung des Star Citizen Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.