Comm-Link:12741 - Physics - Not a Dirty Word

Aus Star Citizen Wiki

Achtung

Dieser Comm-Link wurde mittels künstlicher Intelligenz übersetzt und automatisiert angelegt.
Eine Revision und Lektorierung zur Qualitätssteigerung ist erforderlich.
Um Korrekturen vorzunehmen, erstelle dazu einfach ein Benutzerkonto oder melde dich mit einem bestehenden Konto an und klicke auf bearbeiten.

Physics - Not a Dirty Word
ID 12741
Veröffentlichung 20.10.2012
Channel Transmission
Kategorie General
Serie Design Post
RSI Physics - Not a Dirty Word
API Metadaten

Es gab viele Fragen darüber, wie das Physiksystem des Spiels funktionieren wird. Wird es "Physik-Licht" wie Wing Commander sein, ein völlig ernsthaftes Modell der Newtonschen Physik wie neuere Spiele oder etwas dazwischen? Chris Roberts hat dies kürzlich in einem Forenbeitrag angesprochen und wir dachten, es wäre gut, diesen Hintergrund mit allen zu teilen:

Als jemand, der Physik an der Manchester University studiert hat, bevor ich ausstieg, um Spiele in Vollzeit zu machen, kann ich jedem versichern, dass das Physikmodell vollständig genau ist und es eine Ganzkörpersimulation ist. Ich weiß es, weil ich den Code geschrieben habe.

Vielleicht hätte ich in der Demo einen besseren Job machen sollen, aber wenn du mit Geschwindigkeit fliegst und deine gewünschte Geschwindigkeit auf Null stellst, wirst du sehen, wie die oberen vorderen Triebwerke artikulieren und feuern, um deine Geschwindigkeit zu verlangsamen. Wenn Sie sich meine Demo ansehen, werden Sie feststellen, dass es mit der Hornet etwas Dynamik gibt, wenn ich in der Nähe der Brücke langsamer werde. Es mag nicht auf dem Bildschirm sichtbar gewesen sein, aber ich kann versichern, dass die Hornet nicht auf einen Cent stoppt. Wenn man sie mit mehr Masse (wie Zusatzwaffen) auflädt, spürt man die Wirkung.

Es gibt keine Drag-Modelle - alles wird so gemacht, wie es im Weltraum wäre.

Zusätzlich gibt es tatsächlich Gegenschub, der innerhalb der Physik angewendet wird, und wenn man die Hände auf dem Controller hätte, würde man ihn spüren. Wenn Sie genau hinsehen, werden Sie die Trägheit sehen - das Schiff hört nicht auf, zu rollen oder zu kippen. Es gibt jedoch einen sehr guten Grund, warum man die Triebwerke nicht ganz genau feuern sieht.

Das Problem mit der visuellen Darstellung des richtigen Stosses ist, dass es tatsächlich ziemlich schrecklich aussehen würde (vertrauen Sie mir, so habe ich es zum ersten Mal gemacht, und es ist immer noch ziemlich einfach, zurückzuschalten, da ich tatsächlich etwas zusätzliche Arbeit verrichte, um die Visuals schöner aussehen zu lassen).

Der Grund dafür ist, dass es keinen Luftwiderstand im Raum gibt, so dass selbst eine geringe Menge an Schub die Hornisse (oder ein beliebiges Raumschiff) in Rotation versetzt, bis Sie Gegenschub anwenden. Was also wirklich passiert, ist, dass das Flugsteuerungssystem immer Mikroschub und Gegenschub anwendet, um die Eingaben des Piloten zu erreichen. Dies führt dazu, dass die Triebwerke in Mikromengen immer wieder flackern und man eigentlich kein gutes Gefühl für die allgemeine Anwendung des Schubs bekommt. Ich denke, du weißt, dass ich es mag, wenn die Dinge cool aussehen (komm schon, wir alle wissen, dass du wahrscheinlich nicht in Weltraum-Durchkämpfe mit Geschwindigkeiten des Zweiten Weltkriegs verwickelt wärst, aber es macht so viel mehr Spaß, als es die Realität wahrscheinlich wäre), also ist es so, dass das System immer noch genau modelliert ist, aber ich benutze das Winkel-Lineargeschwindigkeitsdelta, um die visuelle Darstellung von Schub zu steuern. Hier ist mein Codekommentar.

/ //Note das thrustGoal ist eigentlich das lineare Geschwindigkeitsdelta (gewünschte Geschwindigkeit - aktuelle Geschwindigkeit von das Fahrzeug & die Rotationsgeschwindigkeit und nicht die tatsächliche lineare & Winkelbeschleunigung / Schub. / /Das liegt daran, dass, obwohl ungenau, sein Kühler, um einen konstanteren Schub zu sehen, der einen konstanten Schub gibt. Sie erhalten einen visuellen Hinweis darauf, welche korrigierenden Bewegungs-/Geschwindigkeitsvektoren das Fahrzeug verwendet. / /Wenn wir nur die Beschleunigung und nicht die gewünschte Geschwindigkeitskorrektur verwendet haben, flammt das Triebwerk. //würde ein- und ausblenden - besonders im Wing Commander Anwendungsfall Weltraum, bei dem Es gibt keine Atmosphäre, die Widerstand bietet. // Wenn Sie die tatsächlichen Beschleunigungen an SetThrustGoal weitergeben, dann erhalten Sie eine genaue //visuelle Darstellung dessen, was ein Thruster wirklich tun würde.

Ich hoffe, das klärt jede Verwirrung!

Ich gebe zu, dass das Schiff keine Flügel oder Ventilatoren an der Vorderseite haben muss, aber die Idee dahinter ist für einen möglichen atmosphärischen Flug (dies ist kein Versprechen der planetarischen Aktion für den frühen Bau, sondern erlaubt Erweiterungen in diese Richtung) und als RAM-Schaufel. Außerdem sieht es einfach aus / fühlt sich cool an!

Chris Roberts