Star Citizen Wiki Akari-Kr.ē-Vertrag
Wir laden dich herzlich auf den Star Citizen Wiki Discord Server ein! Du kannst uns auch auf unserem neuen YouTube-Chanel finden!

Akari-Kr.ē-Vertrag

Aus Star Citizen Wiki
(Weitergeleitet von Akari-Kr.ē Treaty)
Klicke um Bild hochzuladen
Akari-Kr.ē-Vertrag
Verwandte Artikel

Emperor T.uēng Kr.ē

Messer Era

Der Akari-Kr.ē-Vertrag ist ein ratifiziertes Abkommen zwischen Terra (Terra III) und dem Xi'an Imperium, das das inoffizielle Ende des Xi'an-Menschlichen Kalten Krieges (2530-2792) herbeiführte. Es wurde im Jahr 2789 von dem terranischen Senator Terrence Akari und dem Xi'an-Imperator Kr.ē vermittelt. Aufgrund der politischen Instabilität der späten Messer-Ära (2546-2792) wurden die Verhandlungen für diesen Vertrag im Geheimen im Tohil-System auf der unentwickelten Welt Tohil III geführt. Der Feiertag Tag des Waffenstillstands, der zur Feier des Kriegsendes geschaffen wurde, wird in der UEE jährlich am 29. Mai begangen.[1]

  1. Roberts Space Industries.svg "Galactapedia Akari-Kr.ē Treaty" vom 08.02.2021. Roberts Space Industries Galactapedia. Abgerufen am 08.02.2021.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieses Wikis. Durch die Nutzung des Star Citizen Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.