Star Citizen Wiki
Wir laden dich herzlich auf unseren Star Citizen Wiki Discord Server ein! Dein direkter Draht für Fragen, Anmerkungen oder Kritik.

Revenant Tree

Aus Star Citizen Wiki
Galactapedia Revenant Tree.png
Revenant Tree
Einheimisch auf Hyperion (Fora III)
Sorte von Altrucia
gefunden auf Terra (Terra III)
Auch zu finden als Zimmerpflanze oder kultiviert für Altruciatoxin

Der Revenant Tree ist eine Varietät der Altrucia, ein Laubbaum, der auf Terra (Terra III), United Empire of Earth (UEE), heimisch ist. Er entstand, nachdem die Altrucia von Geoingenieuren auf Hyperion (Fora III) eingeführt wurde, in einem Versuch, Schutzgürtel gegen Staubstürme zu schaffen. Während die meisten Bäume die Umgebung nicht überlebten, passten sich die, die es taten, an und brachten Pflanzen hervor, die bis zur näheren Betrachtung tot schienen. Ihre Pollen werden zur Herstellung der illegalen Droge Altruciatoxin verwendet.

Beschreibung und Lebenszyklus[Bearbeiten]

Im Gegensatz zu den blättrigen, farbenfrohen Altrucien hat der Wiedergängerbaum grobe, stachelige Blätter und ist staubig braun gefärbt. Seine dicke, dichte Rinde verhindert, dass die gesammelte Feuchtigkeit in der Hitze und den starken Winden Hyperions verdunstet. Die meisten seiner Nährstoffe stammen aus dem Boden. Da seine Umgebung die meiste Zeit des Jahres von dicken Staubwolken bedeckt ist, durchläuft er lange Ruhephasen, gefolgt von schnellen Wachstumsphasen, wenn er dem Sonnenlicht und Wasser ausgesetzt ist.

Nach der kurzen Regenzeit beginnt der Wiedergänger seinen Reproduktionszyklus, indem er all seine gespeicherte Energie in die Produktion von Blüten steckt, die stark genug sind, um stürmischen Winden zu widerstehen. Die Blüten öffnen sich am Morgen und am Abend. Windströmungen nehmen den Pollen auf und verteilen ihn an andere Pflanzen. Sobald sie befruchtet wurde, verwandelt sich die Racheblume in einen Kegel und produziert Samen, die ebenfalls vom Wind getragen werden können, wenn sie reif sind.

Zimmerpflanze[Bearbeiten]

Der Wiedergänger gedeiht als Zimmerpflanze. Da er gut unter licht- und feuchtigkeitsarmen Bedingungen wächst, kann er an Orten gezüchtet werden, die wenig Sonnenlicht erhalten, wie z.B. in versiegelten Kolonien oder Raumschiffen. Wenn er überdüngt und übermäßig bewässert wird, können seine Wurzeln verrotten oder die Rinde kann sich spalten und das Innere des Baumes für mögliche Infektionen öffnen. Aus diesen Gründen wird ein Wiedergängerbaum am besten in einer Ökosphäre gehalten, die die Bedingungen auf Hyperion nachahmt und eine übereifrige Pflege verhindert. In der Ökosphäre durchläuft er seinen gesamten Lebenszyklus. Er wird sich jedoch nicht erfolgreich fortpflanzen, es sei denn, er wird aus der Ökosphäre entfernt und absichtlich einem anderen Wiedergänger ausgesetzt. Gut gepflegte Wiedergängerbäume können ein Jahrhundert oder länger leben.

Verwendung[Bearbeiten]

Der Wiedergänger wird wegen seines Pollens kultiviert, der, obwohl er nach UEE-Gesetz illegal ist, chemisch zu einer verbotenen Substanz namens Altruciatoxin verarbeitet werden kann. Altruciatoxin, auch bekannt als Staub, Bonbon oder Round Off, ist pulverisiert und kann über die Schleimhäute aufgenommen werden. Diejenigen, die ein reduziertes High erleben wollen, können es stattdessen rauchen. Es bewirkt eine Sinnesverbesserung, muskuläre Entspannung und Lethargie bei seinen Nutzern. Obwohl selten, kann der Konsum der Droge eine heftige und selten tödliche allergische Reaktion auslösen, besonders bei denjenigen, die bereits empfindlich auf Pollen reagieren.

Wilde Revenants können als Wasserquelle genutzt werden. Während das Innere des Baumes, wenn es roh gegessen wird, Erbrechen auslöst, ist die bittere Flüssigkeit, wenn sie durch ein feinmaschiges Sieb gegossen wird, für Menschen sicher trinkbar und kann in Notfällen Flüssigkeit spenden.[1]

  1. Roberts Space Industries.svg "Galactapedia Revenant Tree" vom 08.02.2021. Roberts Space Industries Galactapedia. Abgerufen am 08.02.2021.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieses Wikis. Durch die Nutzung des Star Citizen Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.