Die Raumschiff- und Fahrzeugseiten befinden sich derzeit in der Überarbeitung und zeigen teilweise keine Bilder an.

Explorer-Germany

Aus Star Citizen Wiki
Explorer-Germany
Logo Explorer-Germany
Form Organisation
Ausrichtung Erkundung, Sicherheit
Mitgliederanzahl <200
Rollenspiel Nein
Exklusive Mitgliedschaft Nein
Sprache Deutsch
Webseite Explorer-Germany
RSI EXPG auf RSI
Discord Explorer-Germany

Lore[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Es war das Jahr 2610 als der erste 2542 entbrannte Krieg der Menschheit gegen eine Alienrasse in einem schrecklichen Exodus endete. Die gesamte restliche Tevarin-Flotte unter Warlord Corath’Thal stürzte sich in einem Akt der Verzweiflung auf ihre ehemalige Heimatwelt Elysium. Das Leben zahlloser dort siedelnder Menschen und die letzten Tevarinkrieger wurden in einem kurzen Feuersturm für immer ausgelöscht.

Auch eine deutschsprachige Spezialeinheit wurde durch die finale Verzweiflungstat bis ins Mark getroffen. Es veränderte deren wenige Überlebende für immer. Sie gründeten die Explorer Germany zur Sicherung einer lebenswerten Existenz, Wachstum durch Wissen, die Verteidigung moralischer Grundsätze und Schutz und Hilfe für alle Unterdrückten."

Ausrichtung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Explorer-Germany ist eine passiv ausgerichtete Organisation, mit den Schwerpunkten Exploration, Mining, Security, Rescue, Cargo. Piraterie wird nicht geduldet.

Explorer-Germany, kurz eXpG, ist eine deutschsprachige Star Citizen Organisation. Gegründet wurde die Explorer-Germany auf dem Prinzip "Kein Pflichtprogramm", dieser Linie bleibt sich die Organisation bis heute treu. Besondere Rücksicht wird auf Mitglieder genommen, die in der frühen Alpha Phase des Spiels "Star Citizen", nicht aktiv sind. Deshalb muss niemand die Organisation verlassen. Die Organisation hat ihre Strukturen so angepasst, das neue Spieler (Citizens), hervorragend in die Organisation integriert werden. Dazu stellt die Organisation eigene Trainer und Recruiter zur Verfügung, die neue, aber auch erfahrene Spieler hervorragend in ihren ersten Tagen betreuen. Geleitet wird Explorer Germany von den Commandern (Gründungsmitglieder der Organisation).

Commander bei Explorer-Germany sind eXpG_Emmaga, eXpG_Ronever und eXpG_RapidDarkVenom. Im Jahr 2018 wurde der neue Rang Chief of Staff eingeführt. Der Rang wurde im Zuge des anhaltend positiven Mitgliederzuwachses zur Untersützung der Commander in der organisatorischen Leitung der Organisation eingeführt.

Besonderheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Explorer Germany bietet ihren Mitgliedern maximalen Freiraum bei der Entfaltung ihrer verfolgten Interessen und damit verbundenen Karrieren. Alle Mitglieder entscheiden selbst in welchen Abteilungen sie sich engagieren und haben die Möglichkeit mehrere Karrieren parallel zu verfolgen.

Die Organisation kommt ohne ausgeprägt hierarchische Struktur aus und setzt dafür auf das Engagement des Einzelnen. Besonders engagierte Mitglieder erhalten die Möglichkeit eine Abteilung zu leiten. Die Leitung der Organisation konzentriert sich darauf für die ständige Weiterentwicklung benötigten Ressourcen (Kommunikationstechnik, Personal etc.) bereitzuhalten. Entscheidungen werden auf demokratischer Basis getroffen. Daraus ergibt sich eine sehr flache Hierarchie aus lediglich 3 Ebenen:

  1. Commander mit Chief of Staff
  2. Special Ranks / Abteilungsleitungen
  3. Unteroffiziere und Offiziere (erkennbar am "eXpG" vor dem Ingame-Handle)

Daneben werden intern Spezialränge für Recruiter, Trainer usw. für Mitglieder mit Aufgabenbereichen in besonderer Verantwortung verliehen.

Abteilungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pathfinder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zuständig für alle Teilbereiche der Exploration.

Steel Talons[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Speerspitze und fliegende Sicherungsstaffel erfahrener Piloten. Eine Mitgliedschaft erfordert regelmäßige Teilnahme an Trainingseinheiten.

S.A.F.E.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Special Advanced Forces of Explorers in Art einer "Infanterieeinheit" zur Sicherung von Objekten, Personen oder Gruppen und Operationszielen.

Hard Rocks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gewinnung und Bereitstellung natürlicher Ressourcen.

Cargo Interstellar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Transporte aller Art.

Fortune SAR[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Support And Rescue ist für alle unterstützenden Aufgaben wie Betankung, Wartung, Reparatur und Bergung.

Meilensteine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gründung 2016 - von Explorer-Germany am 05.September 2016
  • Studiobesuch Foundry 42 Frankfurt 2017 - Studiotour (NDA), anschließend Bar Citizen in O'Reilly's
  • Entwicklung des Voice Attacks Profils " Kira " 06.2017 - das sich großer Beliebtheit erfreute. Promo Video " Kira 2017 "
  • Gamescom 2017 Gloria Theater Event Köln - (August 2017) 15 Mitglieder
  • CitizenCon 2017 Frankfurt - (Oktober 2017) 15 Mitglieder
  • 1. Quartal 2018 Überschreiten der Marke von 200 Mitgliedern
  • Studiobesuch Foundry 42 Frankfurt 2019 - Studiotour (NDA), anschließend Bar Citizen in O'Reilly's