Comm-Link:18947 - Q&A: Crusader Spirit

Aus Star Citizen Wiki

Dieser Comm-Link wurde mittels künstlicher Intelligenz übersetzt und automatisiert angelegt.
Eine Revision und Lektorierung zur Qualitätssteigerung ist erforderlich.
Um Korrekturen vorzunehmen, klicke auf bearbeiten.

Zusammenfassung:
18947
Q&A: Crusader Spirit (18947)
Veröffentlichung
19.10.2022
Kategorie

Crusader Spirit Q&A Nach der Veröffentlichung des Konzepts für die Crusader Spirit-Serie haben wir uns mit euren Fragen an unsere Designer gewandt, um euch mehr Informationen über die kürzlich vorgestellten Schiffe zu geben.

Ist ein zweiter Eingang im Entwurf enthalten, oder werden wir die Spirit-Serie nur über die Rampe betreten können? Es gibt keinen zweiten Eingang. Das relativ kleine und geradlinige Layout der Spirit würde nicht wirklich von einem zusätzlichen Eingang profitieren, und es gab auch keinen Platz, um einen solchen ohne andere Kompromisse einzubauen.

Das Schiff sieht fast wie ein Tarnkappenschiff aus. Wird die Spirit eine geringere EM/IR-Signatur haben als die Cutlass? Die IR/EM-Signatur wird durch die am Schiff angebrachten Komponenten und ihre Verwendung erzeugt, daher hat das Aussehen des Schiffes keinen Einfluss. Die Querschnittssignatur wird jedoch von der Form beeinflusst. Wenn du also frontal auf ein Ziel zugehst (oder davonläufst), wird die Signatur reduziert.

Kann die Traktorstrahlhalterung des C1 mit der Fernsteuerung des A1 und E1 getauscht werden? Das ist derzeit nicht geplant, aber wenn das Schiff in der Pipeline ist, werden wir prüfen, ob wir diesen Kompromiss eingehen müssen.

Wird es verschiedene Arten von Bomben geben, z. B. Präzisionsschläge oder Teppichbomben, die wir mit der A1 Spirit einsetzen können? Bei der Markteinführung werden wir nur einen einzigen Bombentyp unterstützen, und zwar einen stummen Sprengstoff. Wenn es in Zukunft jedoch andere Optionen gibt, werden sie austauschbar sein, genau wie bei anderen Schiffen, bei denen du den Typ deines Raketenspürgeräts anpassen kannst.

Welche Waffensysteme können vom Piloten und welche vom Co-Piloten gesteuert werden? Standardmäßig hat der Pilot die Kontrolle über die Bug- und Flügelkanonen, während der Co-Pilot die Kontrolle über den hinteren Geschützturm hat. Die Bugkanonen können auf Wunsch auch vom Co-Piloten gesteuert werden.


Wenn du dir die Werte der Freelancer und der Cutlass Black ansiehst, scheint die Spirit von der Ausstattung her im unteren Bereich zu liegen (Schilde, Feuerkraft, Ladekapazität, Verteidigungsmöglichkeiten). Wird dieses Schiff mit den Hochgeschwindigkeitsfähigkeiten der Crusader mithalten können? Wie sieht es mit der Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit der Spirit im Vergleich zu Schiffen ähnlicher Größe/Rolle wie der Cutlass und der Freelancer aus? Genau wie die anderen Crusader-Schiffe wird die Spirit wendiger sein, als es ihre Größe normalerweise vorschreibt, so dass sie mit weniger Komponenten ausgestattet werden kann und trotzdem effektiv ist.

Können die hinteren Geschütztürme des A1 und des E1 nach vorne feuern? Nein. Sie decken nur den hinteren Teil des Schiffes ab.

Welche Andockmöglichkeiten haben diese Schiffe? Können sie zum Beispiel an ein größeres Schiff andocken? Es gibt keine Andockmöglichkeiten, da die Spirit klein genug ist, um an einem beliebigen Ort innerhalb eines geschlossenen Hangars zu landen.

Welche Art von Lebensqualität können wir für die Besatzung erwarten? Wird die E1 über bessere Wohneinrichtungen für die Besatzung verfügen, und werden die Passagiere der E1 ein separates VIP-Bad haben? Alle drei Varianten verfügen über den gleichen Wohnbereich für die Besatzung, mit einem gemeinsamen Raum mit Betten, einer kleinen Küche und einer integrierten Dusche und Toilette. Im E1 haben die Passagiere jedoch eine separate Toilette und Dusche, die sich unter dem Hauptsitzbereich befindet.

Für die A2 Hercules ist eine Option vorgesehen, mit der die S10-Bomben gegen ein Streubombensystem ausgetauscht werden können. Wird die A1 Spirit eine ähnliche Option haben? Zurzeit gibt es keine Pläne, alternative Bombenwerfer wie in der A2 Hercules anzubieten.

Wird sie modular sein? Könnte man zum Beispiel ein Modell kaufen und dann, vielleicht irgendwann in der Zukunft, Module austauschen, um aus der C1 eine E1 oder A1 zu machen? Nein. Schon früh in der Entwicklung haben wir überlegt, das Schiff modular zu gestalten, uns dann aber dagegen entschieden, da dies grundlegende Änderungen an der Bauweise der Sektionen erfordert hätte. Das betraf vor allem die E1, die in Umfang und Größe viel eingeschränkter gewesen wäre.

In der PDF-Datei wird für jede Variante eine Ladekapazität von 48 SCU angegeben. Das ist wahrscheinlich ein Copy/Paste-Fehler. Kannst du das bestätigen? Das war ein Fehler beim Kopieren/Einfügen. Auf der Website stehen jetzt die richtigen Angaben.

Welche Spirit-Varianten können Fahrzeuge transportieren und welche Größe haben sie? Nur der C1 Spirit kann ein Fahrzeug tragen, das die Größe eines Zyklons oder kleiner haben kann. Der E1 und der A1 unterstützen offiziell keine Fahrzeuge, obwohl wir davon ausgehen, dass die Spieler/innen einige der kleineren Fahrzeuge in den Eingangsbereich packen werden.

Die A1 Spirit-Bomber-Variante hat eine runde "Schüssel" auf dem Dach, aber die Spezifikationen zeigen nicht den gleichen S2-Scanner/Radar wie die anderen Varianten. Was ist dieses runde Merkmal? Die runde Schüssel auf dem Dach ist nur ein ästhetisches Merkmal und bietet keinen Spielvorteil.

Spirit scheint ein Bruch mit der Namenskonvention für die Crusader-Reihe zu sein. Die meisten Kreuzfahrerschiffe tragen Namen, die sich auf die griechische und römische Mythologie beziehen. Woher kommt der Name Spirit? "Crusader sieht die Spirit als eine neue Richtung für die Marke. Angefangen mit dem Star Fighter hat sich das Unternehmen von seinen auf den Transport ausgerichteten Wurzeln entfernt und in neue Märkte expandiert. Mit den Multi-Role-Funktionen des Spirit hat es beschlossen, die alte Nomenklatur hinter sich zu lassen."

- Narrative Team

Haftungsausschluss Die Antworten spiegeln genau die Absichten der Entwickler zum Zeitpunkt der Erstellung wider. Das Unternehmen und das Entwicklungsteam behalten sich jedoch das Recht vor, Funktionen und Schiffsdesigns als Reaktion auf Feedback, Spieltests, Designüberarbeitungen oder andere Überlegungen zur Verbesserung der Balance oder der Qualität des Spiels insgesamt anzupassen, zu verbessern oder zu ändern.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieses Wikis. Durch die Nutzung des Star Citizen Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.