Star Citizen Wiki Comm-Link:18431 - Kaizen: Risk Assessment
Wir laden dich herzlich auf den Star Citizen Wiki Discord Server ein! Du kannst uns auch auf unserem neuen YouTube-Chanel finden!

Comm-Link:18431 - Kaizen: Risk Assessment

Aus Star Citizen Wiki

Achtung

Dieser Comm-Link wurde mittels künstlicher Intelligenz übersetzt und automatisiert angelegt.
Eine Revision und Lektorierung zur Qualitätssteigerung ist erforderlich.
Um Korrekturen vorzunehmen, erstelle dazu einfach ein Benutzerkonto oder melde dich mit einem bestehenden Konto an und klicke auf bearbeiten.

Kaizen: Risk Assessment
ID 18431
Veröffentlichung 17.11.2021
Channel Spectrum Dispatch
Kategorie Lore
Serie News Update
RSI Kaizen: Risk Assessment
API Metadaten

ÜBERTRAGUNG STARTEN: Hallo, danke, dass Sie bei einer weiteren Ausgabe von Kaizen dabei sind. Ich bin Aaron Schere und helfe Ihnen dabei, einen Kurs für die finanzielle Solvenz zu setzen. Sasha Bart ist heute wieder bei uns und spricht über mögliche Gewinne und Fallstricke in der boomenden Medizin- und Versicherungsbranche. Aber zunächst ist es Zeit für einen Marktüberblick.

Die vergangene Performance ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Weder Schere, Kaizen, noch Farnes Media Partners garantieren ein bestimmtes Ergebnis oder einen Gewinn. Bevor Sie aufgrund der Informationen in diesem Programm handeln, sollten Sie unbedingt Ihren eigenen Finanz- oder Anlageberater konsultieren. Die Märkte sind dank der Gerüchteküche der IAE bereits in Bewegung. Da das diesjährige Großereignis kurz bevorsteht, wurde das Spektrum mit Spekulationen und anonymen Berichten überschwemmt, die "Brancheninsidern" zugeschrieben werden. Wir möchten Sie kurz daran erinnern, dass die Dauer der IAE für Aktien der Luft- und Raumfahrtindustrie eine extrem volatile Zeit ist. Anleger sollten vorsichtig vorgehen, denn die Geschichte hat immer wieder bewiesen, dass Informationen, die vor der Messe durchsickern, oft unvollständig oder schlichtweg falsch sind. Abgesehen davon sind die Gewinne und Verluste immer noch sehr real.

RSI und Anvil sind im Vorfeld der von vielen erwarteten starken Präsentation beider Hersteller stetig gestiegen. In der Zwischenzeit hat der Aktienkurs von MISC stark geschwankt, nachdem ein hochgradig koordinierter Angriff von Gesetzlosen auf einen seiner Transporter Gerüchte ausgelöst hatte, dass die Präsenz des Unternehmens auf der Expo betroffen sein könnte. MISC hat diese Behauptungen öffentlich dementiert und darauf bestanden, dass alles, was es für die Hauptexpo in Kiel braucht, bereits im System ist. Einige bemerkten, dass das Unternehmen zwar Kiel erwähnte, aber die Satellitenausstellung auf microTech nicht erwähnte, so dass sich einige fragten, ob die Auslassung ein Fehler oder Absicht war. Seit den ersten Gerüchten hat sich der Aktienkurs von MISC stabilisiert, nachdem Investoren auf der Suche nach einem Deal auf den fallenden Kurs aufgesprungen sind.

Als nächstes expandiert der Versicherungsriese Olympus Principal weiter in seinem ganzen Reich. Das Unternehmen hat vor kurzem eine Reihe von Übernahmen kleinerer Versicherungsunternehmen abgeschlossen, von denen die meisten nur in einem einzigen System vertreten sind. Diese Übernahmen erweitern nicht nur den Kundenstamm des Versicherungsriesen, sondern verschaffen ihm auch neue Standorte in erstklassigen Landezonen und Raststätten im ganzen Imperium. Die Investoren waren von der Ankündigung begeistert und trieben die Aktie von Olympus Principal auf ein neues Allzeithoch.

Sasha Bart, Wirtschaftskorrespondent bei New United und häufiger Gast in dieser Sendung, spricht mit uns über die aktuelle Lage in der Medizin- und Versicherungsbranche.

Sasha Bart: Es ist mir immer ein Vergnügen. In Ihrer letzten Serie für New United haben Sie sich auf die Bereiche Medizin und Versicherungen konzentriert. Die letzte Folge, die diese Woche erschienen ist, ist der Höhepunkt einer monatelangen Beschäftigung mit einer sich ständig erweiternden und verändernden Finanzlandschaft. Es ist eine wunderbare Serie und ich empfehle jedem, sie zu lesen, unabhängig davon, ob Sie investieren wollen oder nicht.

Sasha Bart: Ich danke Ihnen für die freundlichen Worte. In Ihrem jüngsten Artikel haben Sie eine Handvoll Unternehmen porträtiert und mehrere potenzielle Booms und Busts in beiden Sektoren identifiziert. Bevor wir auf die Details eingehen, lassen Sie uns über den Sektor als Ganzes sprechen. Offensichtlich hat die Regeneriertechnik einen tiefgreifenden Einfluss auf ihn gehabt.

Sasha Bart: Seismisch. Sowohl auf makroökonomischer Ebene als auch auf persönlicher Ebene. Eine meiner Lieblingsaufgaben bei diesem Auftrag war es, mehrere Versicherungsmathematiker ausfindig zu machen, die für Versicherungsunternehmen arbeiteten, als die Nachricht von der Regenerierungstechnologie bekannt wurde. Da ihr Hauptaugenmerk auf dem Risikomanagement liegt, haben sie natürlich einige wilde Geschichten über diese Zeit zu erzählen. Ich kann es mir nur vorstellen.

Sasha Bart: Burnout wurde zu einem ernsten Problem, und viele von ihnen gaben ihre lukrativen Jobs auf. Die Versicherungsgesellschaften haben ihre Versicherungsmathematiker aufgerieben, um herauszufinden, wie sie "Regeneration" in ihre Algorithmen einbeziehen können. Musste nicht einer Ihrer Gesprächspartner einen Mitarbeiter körperlich daran hindern, aus dem Fenster zu springen?

Sasha Bart: In diesem einen Fall ja, aber die meisten Reaktionen waren nicht so extrem. Einige waren sogar feierlich. Und alle hatten eine bestimmte Erinnerung daran, wie sie die neuen Projektionen zum ersten Mal sahen oder sie mit ihren Kollegen teilten. Feiern? Das scheint mir nach einem ersten Bericht ein wenig vermessen zu sein.

Sasha Bart: Nun, einige haben das Potenzial sofort erkannt. Und das war, bevor die UEE Billionen bereitstellte, um die Regenerationstechnologie weithin verfügbar zu machen. Dieser Zufluss an Krediten in Verbindung mit der Veröffentlichung der Blaupausen für die Ibrahim-Sphäre, so dass jeder die Technologie herstellen konnte, hat den Sektor ins QT geschickt. Imperator Addison gebührt die volle Anerkennung dafür, dass er sich für diese Maßnahmen eingesetzt hat, aber mehrere Leute, mit denen Sie gesprochen haben, meinten, es sei zu viel und zu schnell gewesen.

Sasha Bart: Eine Person verglich es mit der Verwandlung eines Idris. Man kann es schnell und rücksichtslos oder langsam und stetig machen. Sie arbeitete für eine kleine Versicherungsgesellschaft mit nur ein paar Filialen in Ellis, die Mühe hatte, alle eingehenden Schadensfälle zu bearbeiten. Ihr System ist größtenteils automatisiert, aber einige Fälle müssen immer noch von Menschen bearbeitet werden. Sie und etwa drei weitere Mitarbeiter ertranken in einem Rückstau von Anträgen. Wurden nicht einige dieser staatlichen Kredite nur für Unternehmen bereitgestellt, die mehr Mitarbeiter einstellen oder kritische Infrastrukturen aufrüsten mussten?

Sasha Bart: Ja, und diese Kredite haben definitiv geholfen. Mehrere Unternehmen auf meiner Liste sagten mir, dass sie ohne diese Kredite nicht in der Lage gewesen wären, sich an die neue Landschaft anzupassen. Ich habe jedoch festgestellt, dass in vielen Fällen, insbesondere bei kleinen und mittleren Versicherungsunternehmen, die Übernahmeangebote von Giganten wie Olympus Principal viel lukrativer waren. Und sie waren auch viel unkomplizierter, weil sie sich einfach mit den Krediten davonmachen konnten, anstatt das Geschäft weiterzuführen. Die Konsolidierung findet nicht nur in der Versicherungsbranche statt, wie es scheint. Sie haben berichtet, dass es heute weniger kybernetische Hersteller gibt als vor der Einführung der Regenerationstechnologie.

Sasha Bart: Ja, die ersten Zahlen zeigten einen deutlichen Anstieg der Nachfrage nach Kybernetik, weil die Menschen bereit waren, sich risikoreicher zu verhalten. Also begannen größere Hersteller gegeneinander zu bieten, um kleinere Firmen zu übernehmen. Zum Teil, um den Wettbewerb einzuschränken, aber vor allem, um Zugang zu ihren Lieferketten und Produktionszentren zu erhalten. Sie sahen einen Nachfrageschub kommen und wollten ihm unbedingt zuvorkommen. Und trotz dieser Bemühungen gibt es in einigen Ecken des Imperiums immer noch Engpässe bei den Implantaten. Ich glaube, eine Person, mit der Sie gesprochen haben, beschrieb die Aufgabe, mit der Nachfrage Schritt zu halten, als das Verseuch, eine anbrandende Welle mit den Armen aufzufangen.

Sasha Bart: Diese Konsolidierungswelle hat einige Probleme mit sich gebracht. So hat ein großer Hersteller interne Software verwendet, die mit den Maschinen in mehreren der übernommenen Anlagen nicht funktionierte. Diese Produktionslinien wurden wochenlang stillgelegt, bis die Software gepatcht war. Es hat sich auch als schwierig erwiesen, die Lieferkette zu beschleunigen, um die gestiegene Nachfrage zu befriedigen. Kybernetik ist kein einfaches Rohmaterial. Je nach Teil benötigen sie veredelte Materialien und Komponenten, von denen viele auch in anderen medizinischen Geräten verwendet werden. Viele dieser kybernetischen Hersteller können also ihre Produktionsläufe nicht erhöhen, wenn sie nicht bereit sind, exorbitante Preise für die richtigen Materialien zu zahlen. Das scheint diesen Sektor für viele Anleger auf den Punkt zu bringen: Gewinnpotenzial und so viel Risiko. Ich möchte nun zu Ihrem neuesten Artikel kommen, in dem Sie mehrere Unternehmen aus der Medizin- und Versicherungsbranche vorstellen, die Ihrer Meinung nach boomen werden, und einige, die pleite gehen werden, aber vorher müssen wir eine kurze Werbepause einlegen. Bleiben Sie hier, um weitere Einblicke von Sasha Bart von New United und mehr zu erhalten, wenn Kaizen zurückkehrt.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieses Wikis. Durch die Nutzung des Star Citizen Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.