Comm-Link:17496 - Star Citizen Alpha 3.8.2

Aus Star Citizen Wiki

Achtung

Dieser Comm-Link wurde mittels künstlicher Intelligenz übersetzt und automatisiert angelegt.
Eine Revision und Lektorierung zur Qualitätssteigerung ist erforderlich.
Um Korrekturen vorzunehmen, erstelle dazu einfach ein Benutzerkonto oder melde dich mit einem bestehenden Konto an und klicke auf bearbeiten.

Star Citizen Alpha 3.8.2
ID 17496
Veröffentlichung 27.02.2020
Channel Undefined
Kategorie Undefined
Serie None
RSI Star Citizen Alpha 3.8.2
API Metadaten

Star-Bürger-Patch 3.8.2 Alpha Patch 3.8.2 wurde für LIVE! freigegeben. Der Patch sollte jetzt angezeigt werden: VERSION 3.8.2-LIVE.4640289.

Es wird dringend empfohlen, dass Spieler nach dem Patching ihren USER-Ordner für den öffentlichen Client löschen, insbesondere wenn Sie anfangen, auf seltsame grafische Probleme mit den Zeichen zu stoßen oder beim Laden abstürzen. Den Ordner USER finden Sie (bei Standardinstallationen) unter C:\Program Files\Roberts Space Industries\StarCitizen\LIVE.

Datenbank zurücksetzen: JA Langfristige Persistenz: Aktiviert

Bekannte Probleme

Das Captain's Bed in der Carrack schickt den Spieler derzeit beim Aufstehen durch die Wand und verpasst die Logout-Funktion. Der Hauptaufzug in der Carrack fehlt die Kollision an der Rückwand. Wenn sich mehrere Spieler von 890 Betten ausloggen und gleichzeitig einloggen, kann es sein, dass ein Spieler in einem schlechten Zustand ist. KI-Schiffe erholen sich nicht von EMP-Defekten. Manchmal sind die Reparaturdienste nicht verfügbar, wenn sie anwesend sein sollten. Nach der Reparatur eines Schiffes bleiben abnehmbare Komponenten am Schiff befestigt, wenn es zerstört wird, und eine doppelte Komponente fällt ab. Die Reparatur scheitert, wenn Sie gleichzeitig Reparatur und Tanken wählen. Arbeitsumgebung: Wählen Sie die Dienstleistungen einzeln aus.

Sobald ein Animus-Ersatzmagazin geleert wurde, kann der Spieler keine neuen Magazine mehr im gleichen Slot bestücken. Schiffe können nach der Zerstörung als "unbekannt" angezeigt werden, zum Laichen zur Verfügung stehen, aber nicht in ihrem angegebenen Hangar erscheinen. Das Betreten oder Verlassen über EVA kann manchmal dazu führen, dass sich der Spieler plötzlich dreht/dreht und sich selbst verletzt. Beim Fallenlassen können Gegenstände durch den Boden fallen. Ein zusätzlicher statischer Zug kann in Lorville auftauchen und den Einsatz von Zügen verhindern. Die Bilder der Schiffe auf dem Mietbildschirm können fehlende Bereiche aufweisen oder ganz verschwinden. Die Raupe schaukelt oder kippt gelegentlich nach der Landung auf einem Planetenkörper auf sich selbst um. CryAstro-Dienste funktionieren möglicherweise nicht an verschiedenen Stationen und großen Häfen. Abhilfe: Schweben Sie vor der Landung und bitten Sie um Dienste direkt über dem Flugplatz.

Bei der Anmietung eines zweiten Schiffes funktionieren die Miet- und/oder Mietzeitgeber möglicherweise nicht. Wenn das Schiff eines Spielers nach dem Ausloggen aus dem Bett zerstört wird, kehrt er zum Server am Ursprungsort zurück. NPCs können manchmal brauchbare Animationen an Orten machen, an denen sie es nicht tun sollten. Die Gegenmaßnahmen funktionieren nicht wie beabsichtigt, um Raketen abzuschrecken. Der 890 Jump hat nicht die richtige Ladekapazität. Die Kombikanone und die Verzerrungswaffen funktionieren nicht wie beabsichtigt. Die Aufzüge in Port Tressler und im Hafen von Everus dürfen auf Aufforderung nicht erscheinen. Wenn sich die Quantenreisemarke am Rand eines Mondes oder Planeten befindet, ist es möglich, durch den Mond zu quantenmechanisieren und zu explodieren. Gekaufte Waren erscheinen oft visuell nicht im Laderaum des Schiffes. Die Spieler können kurz nach dem Laden in die Star-Marine und dem Abfeuern der Waffen einen Leistungsabbruch erleiden. NPC-Bakenbenachrichtigungen zeigen manchmal eine falsche Entfernung an. KI-Schiffe können oft mitten in der Bewegung stecken bleiben und nicht weiter vorankommen. AR-Macher für Feinde können manchmal durch Wände in Star Marine gesehen werden. Neue Funktionen

Schiffe und Fahrzeuge

Neues Schiff verfügbar: Anvil Carrack und Anvil Carrack Expedition Der Anvil Carrack verfügt über verstärkte Treibstofftanks für Langzeitflüge, einen fortschrittlichen Sprungantrieb und einen speziellen Computerkern für die Erstellung von Sprungkarten. Ursprünglich eine militärische Exklusivität, ist der Carrack nun auch für die zivile Nutzung verfügbar. Die Unterkünfte an Bord umfassen medizinische Einrichtungen und Reparaturmöglichkeiten für die Besatzung sowie eine kartographisch orientierte Sensoreinheit.

Kerntechnologie

Zusätzliche anfängliche Langzeitpersistenz. (LTP) Wir haben eine frühe Version der Langzeitpersistenz hinzugefügt, damit Spielerkäufe und aUEC-Einnahmen auch zwischen den Datenbanklöschungen bestehen bleiben. Vorerst werden wir den Kauf von FPS-Artikeln, Schiffskomponenten, Schiffskäufen und aUEC-Einnahmen fortsetzen. Obwohl wir beabsichtigen, die Häufigkeit von Wischvorgängen zu minimieren und so viele Daten wie möglich zu speichern, werden wir in diesem Stadium der Entwicklung zweifellos noch auf Szenarien stoßen, die vollständige Wischvorgänge erfordern. Wir werden diese Szenarien kommunizieren, sobald sie entstehen.


Aktualisierungen der Funktionen

Schiffe und Fahrzeuge

Aktualisierte Innenbeleuchtung für den Cutlass Red. Der Lichtradius und die Intensität des roten Cutlass-Scheinwerfers wurde erhöht. Sie können nun mit dem medizinischen Bettcomputer auf Schiffen interagieren, während Sie neben ihm stehen, um Ihren Laichplatz zu speichern. Fehlerbehebungen

Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die FOIP standardmäßig eingeschaltet war. (Bitte beachten Sie, wenn Sie einen früheren BENUTZER-Ordner aus 3.8.1 haben, müssen Sie diesen löschen, da er möglicherweise immer noch auf FOIP aktiviert ist) Das fehlende Audio an der Cutlass Red-Medbay-Tür wurde behoben. Ein mögliches Klicken im Cutlass Red-Thruster-Audio wurde behoben. Das spielbreite Knistern, das durch den Ton des Waffenberichts verursacht wurde, wurde behoben. Versicherungsansprüche sollten konsequent ohne Doppelungen funktionieren. Das Logout des Bettes sollte nun konsistent funktionieren und keine unendliche Last mehr verursachen. Verschiedene Schildlöcher auf dem Aegis-Säbel repariert. Die Ausrichtung des Interaktionstextes an den seitlichen Schleusen des Cutlass Red wurde korrigiert. Die fehlende Waffenablage im Inneren des Cutlass Red wurde repariert. Es wurden mehrere Probleme mit dem Einkaufskiosk behoben, die dazu führen konnten, dass die Transaktion zwar durchlaufen wurde, der Gegenstand aber nicht an den Spieler ausgegeben wurde. Die fehlenden Innen-Cockpitglas-LODs am Aegis-Säbel wurden repariert. Die Position des Cutlass Red-Interaktionstextes auf dem Medbed für weibliche Avatare wurde korrigiert. Feine Terminals sollten nun das korrekte geschuldete aUEC anzeigen und nicht mehr -1 aUEC-Saldo aufweisen. Gescannte abbaubare Gesteinsmarkierungen sollten nun korrekt am Bildschirmrand angezeigt werden, während die abbaubaren Materialien nicht auf dem Bildschirm angezeigt werden. Claimjumper-Missionen sollten nun korrekt Wegpunkte anzeigen und NPCs hervorbringen. Die Spieler sollten nicht mehr zufällig beim Aussteigen aus der Straßenbahn am Riker Memorial Spaceport in Area18 sterben. Mehrere Lichteffekte wurden behoben, die manchmal zu hell auf dem Vehicle Loadout Manager waren. Der Cubby Blast Shop-Kiosk USE-Interaktionspunkte wurden korrigiert, so dass nun alle korrekt interagieren können. Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Schiffs-3D-Radar nicht wie beabsichtigt erschien. Bestimmte Schiffsbetten (z.B. Maulwurf) sollten bei der Rückkehr von der Benutzung zum Logout keinen unendlichen Ladebildschirm mehr verursachen. Die Spieler sollten nun in der Lage sein, mehr als 1 Verbrechen pro Kryptokarte abzuhacken. Gemietete Schiffe sollten nicht mehr als Eigentum erscheinen, nachdem Versicherungsansprüche angemeldet wurden oder über die Mietzeit hinaus gewartet wurde. Technisch

4 Serverabstürze behoben 13 Client-Abstürze behoben. Zurück zum Anfang