Star Citizen Wiki Comm-Link:15810 - Star Citizen Alpha 2.6.2
Wir laden dich herzlich auf den Star Citizen Wiki Discord Server ein! Du kannst uns auch auf unserem neuen YouTube-Chanel finden!

Comm-Link:15810 - Star Citizen Alpha 2.6.2

Aus Star Citizen Wiki

Achtung

Dieser Comm-Link wurde mittels künstlicher Intelligenz übersetzt und automatisiert angelegt.
Eine Revision und Lektorierung zur Qualitätssteigerung ist erforderlich.
Um Korrekturen vorzunehmen, erstelle dazu einfach ein Benutzerkonto oder melde dich mit einem bestehenden Konto an und klicke auf bearbeiten.

Star Citizen Alpha 2.6.2
ID 15810
Veröffentlichung 31.10.2019
Channel Undefined
Kategorie Undefined
Serie None
RSI Star Citizen Alpha 2.6.2
API Metadaten

Star Citizen Patch 2.6.2.2 Willkommen bei 2.6.2! Dieser Patch ist in erster Linie für Bugfixes gedacht, wobei der Schwerpunkt weiterhin auf Star Marine und Arena Commander liegt. Wir haben auch die Implementierung von Mega Map für Multiplayer Arena Commander und Star Marine, neue Implementierungen für unsere laufenden Netzwerkcode-Updates und den neuen Drake Buccaneer!

Ihr Launcher sollte als Client-Version "2.6.2-521494" anzeigen. Es wird dringend empfohlen, dass Spieler ihren USER-Ordner für den Live-Client nach dem Patchen löschen, insbesondere wenn Sie beginnen, Probleme mit ungewöhnlichen Zeichen in der Grafik zu haben oder beim Laden abstürzen. Der USER-Ordner befindet sich (in der Standardinstallation) unter C:\Program Files\Cloud Imperium Games\StarCitizen\Public.

Bitte lesen Sie unsere aktuelle Liste der Patch 2.6.2 Bekannte Probleme und nutzen Sie unseren Issue Council-Bereich auf der Community-Seite, um alle Fehler zu melden, die Ihnen begegnen, sowie zu den Beiträgen anderer Spieler beizutragen.

Wichtige Themen:


Kunden erleben manchmal einen Kundenabsturz, nachdem sie fünf oder mehr Minuten lang in Crusader im Leerlauf waren. Wenn Spieler Crusader, ArcCorp oder MMHC wählen, kann es gelegentlich zu einer leichten Verzögerung (1-2 Minuten) kommen, bevor das Spiel sie zu einer Instanz zusammenbringt. Dies liegt daran, dass ein neuer Server für seine Region eingerichtet wird und das Hauptmenü derzeit keine Meldung zur Erklärung der Verzögerung liefert. Inhalt:

Neue Funktionen Spielsysteme Schiffe Technische Updates und Reparaturen Sternsysteme Spielsysteme Schiffe First Person Benutzeroberfläche Technische Neuerungen

Spielsysteme:

Sternenmarine Es wurde eine "+25 Kopfschuss"-Bonusprämie hinzugefügt, wenn Spieler mit einem Projektilschuss auf den Kopf getötet wurden. Die Anzeigetafel des letzten Standes zeigt nun die Anzahl der erfassten Kontrollpunkte an. Feindliche Spieler, die versuchen, einen Spawn-Raum zu betreten, werden nun durch die Spawn-Raumbarrieren im letzten Stand getötet. Vorübergehend deaktiviert die Fähigkeit, in Star Marine anfällig oder Nahkampf zu sein. Nahkampf und Anfälligkeit wurden vorerst entfernt, da sie zu viele Angriffe zulassen. Wir arbeiten aktiv an einer Lösung für diese Art von Kollisionsangriffen und werden diese Funktionen wieder aktivieren, sobald dies abgeschlossen ist. Letzter Stand erfordert nun sechs Spieler zum Starten, statt acht. Schiffe:

Der Drake Buccaneer wurde dem Spiel hinzugefügt und für Kreuzritter und Arena Commander aktiviert. Technisch:

Mega-Karte Die Megakarte ist nun für Mehrspieler-Arenakommandanten- und Sternenmarinekarten aktiviert. Das neue Mega Map-System ermöglicht eine wesentlich schnellere Ladezeit beim Wechsel zwischen den Karten. Es ist an dieser Stelle nicht für Kreuzritter oder Bereich 18 aktiviert. Bildschirmauflösung Mit 2.6.2 haben wir die Unterstützung für sehr große Bildschirmauflösungen (21:9) in unseren Spiel- und Bildschirmauflösungen hinzugefügt. Es wurden eine Reihe von Problemen mit der Benutzeroberfläche und den Menüs des Spiels behoben, die auftreten konnten, wenn die Monitore auf eine Auflösung von 21:9 im Seitenverhältnis eingestellt wurden. Serialisierte Variablen Serialized Variables ersetzt einige der ursprünglichen Aspekte der CryEngine für die Behandlung von Daten (Aspekte und Klassenmitglieder), die zuvor durch CryEngine NetSerialize-Aufrufe serialisiert wurden. Vereinfacht ausgedrückt ist es ein viel leichteres Mittel zur Handhabung von Update-Messaging im Netzwerk, wobei das Risiko, dass Updates im Caching oder anderen Prozessen verloren gehen, reduziert und die Verzögerung reduziert wird. Updates und Korrekturen

Star Systems:

Kreuzritter Der Radius des Blackbox-Missionsbereichs auf der ICC Probe Mission 7 wurde korrigiert. Es wurde ein Problem behoben, bei dem ASOP-Terminals in Port Olisar und GrimHex nicht mehr reagieren konnten. Der Quantenreise-Navigationspunkt "Cellin" wurde vorübergehend entfernt, da er die Auswahl des Kareah-Navigationspunktes erschwerte. Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Benutzeroberfläche der gewünschten Stufe nach bestimmten Charakteraktionen verschwindet. Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich das Radar je nach Gelände bewegen konnte. Es wurde ein Problem behoben, bei dem die gewünschten Level nicht erhalten blieben. Bereich 18, ArcCorp Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Ton vom vorbeifahrenden Schiffsverkehr nicht angemessen in den Geschäften gedämpft wurde. Hangars Es wurden eine Reihe von Problemen behoben, bei denen Audio in den Hangars verloren ging. Fehlerhafte Kollisionen in Revel & York und Aeroview behoben. Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Spieler die Hangars grau dargestellt wurden, wenn sie ein Arena Commander- oder Star Marine-Spiel verlassen hatten, bevor es begonnen hatte. Million Mile High Club Es wurde ein Problem behoben, das Spieler daran hinderte, in den Million Mile High Club zu gelangen. Spielsysteme:

Ranglisten Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Spieler nicht zwischen den Spielmodi auf der Rangliste im Spiel navigieren konnten. Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Ranglisten des Spiels und der Website nicht die gleichen Informationen anzeigen konnten. Mehrere Platzhalter-Textprobleme in der spielinternen Rangliste behoben. Der Piratenschwarm-Spielmodus wurde der Rangliste im Spiel hinzugefügt. Arena Kommandant Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Helmradar beim Spawnen in einem Fahrzeug aktiv blieb. Es wurde ein Problem behoben, bei dem die hinteren Tasten nicht mehr reagieren, wenn ein Spieler zu einem privaten Spiel des Arena Commander eingeladen wurde. Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Schiffshologramm auf dem Bildschirm für die AC-Verladung inoperabel wurde. Es wurde ein Problem mit der Nummerierung der Kontrollpunkte im Rennmodus behoben, so dass der erste Kontrollpunkt nun mit 1 statt mit 0 beginnt, und ein Problem behoben, bei dem der Rennmodus große Mengen an REC für minimale Teilnahme gab. Es wurde ein Problem in Old Vanderval behoben, bei dem der Ansager nach dem vierten Kontrollpunkt in jeder Runde die falsche Richtung angab. Der Arena Commander "End of Game" Kameramodus beobachtet nun tote Spieler, wenn es nichts anderes gibt. Multi-Region In der Dropdown-Liste der Region wurde "ALL" auf "Best" geändert. Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Schaltfläche "Region" nicht mehr funktionierte, wenn der Spieler den Bildschirm des Universums verließ und in derselben Sitzung zu ihm zurückkehrte. Sternenmarine Es wurde ein Problem behoben, bei dem das On-Foot-Radar nicht mehr auf den Boden und stattdessen auf den Spieler ausgerichtet war. Es wurde ein Audioproblem mit der Ankündigung "Ace Killed" in Star Marine behoben. Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Countdown zu Beginn des Spiels manchmal zweimal in Star Marine abgespielt wurde. Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Springen in bestimmten Bereichen eines Star Marine Spiels dazu führte, dass der Spieler kurz schwebte. Es wurde ein Problem behoben, bei dem es möglich war, in Star Marine von der Karte zu fallen, wenn man bestimmte Treppen hinunter sprang. Die Spieler sollten make make nicht mehr zu Spielen zusammenstellen, bei denen weniger als die Hälfte der Spielzeit verbleibt. Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler in die negativen Zahlen für Kills einsteigen konnten. Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Musik von Star Marine in anderen Aspekten des Spiels fortgesetzt wurde, falls der Spieler sein aktuelles Spiel vorzeitig verließ. Es wurde ein Problem behoben, bei dem REC nach einer Reihe von Spielen nicht vergeben wurde. Es wurden Anpassungen am Audio der Kochgranate vorgenommen, um sie besser erkennbar zu machen. Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Verwendung eines MediPens während des Sprints dazu führte, dass der Spieler seine Waffe verlor. Die Spawn-Punkte wurden in der OP-Station Demien und Echo Eleven angepasst. Es wurde ein Problem mit der Outlaw Loadout-Seite behoben, bei dem der Abstand falsch war. Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler die Auslastungen für einen Modus im Gegensatz zu Star Marine ändern konnten. Es wurde ein Problem behoben, bei dem der falsche Ansager in Star Marine anwesend war. Letzter Stand Behebung eines Problems, bei dem die Anzahl der MediPens am Ende einer Runde des letzten Standes nicht zurückgesetzt wurde. Tote Spieler in Star Marine haben keinen Zugang mehr zu den stationären Kameras im Last Stand Spielmodus. Das Terminal A auf Echo Eleven nach oben für den Last Stand Spielmodus verlegt. Es wurde ein Problem behoben, bei dem tote Spieler Terminal Hack Assist-Punkte erhielten. Level Fixes Fixed a gap in the floor in Echo Eleven. Das Hintergrundbild für die Star Marine Lobby wurde geändert. Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Loadout-Bildschirm in der Star Marine verschoben wurde. Eine Anzahl von schwimmenden Stützen in der OP-Station Demien und Echo Eleven wurde korrigiert. Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Schwerkraft in der OP-Station Demien auf dem Landeplatz C nicht richtig eingestellt war. Es wurde ein Problem behoben, bei dem Felsen durch Bereiche von Echo Eleven abgeschnitten wurden. Eine Reihe von Kollisionsproblemen in den Karten der OP-Station Demien und Echo Eleven wurden behoben. Einige Beleuchtungseffekte in Echo Eleven wurden korrigiert. Eine Reihe kleinerer Grafikprobleme in Echo Eleven und OP Station Demien wurden behoben. Es wurden eine Reihe von Problemen mit Schatten und Licht auf Echo Eleven und OP Station Demien behoben. In Echo Eleven wurden eine Reihe von Problemen mit Aufklebern und Blutspritzern behoben. Es wurde ein Problem mit Echo Eleven behoben, bei dem die Spieler durch die Karte sehen konnten. Fehlerhafte Kollision auf der OP-Station Demien behoben. Kameramodi Der Begriff "Regie-Modus" wurde im Optionsmenü in "Erweiterte Kamerasteuerung" geändert. Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Helmradar beim Spawn in einem Fahrzeug aktiv blieb. Es wurde eine neue Lauflichtkamera ohne Drehregler für die Star Marine Spielmodi erstellt. Es wurde ein Problem behoben, bei dem tote Spieler im Zuschauermodus verzerrt dargestellt wurden. Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Charakterhelm für einen Rahmen sichtbar war, wenn zwischen den Ansichten der Zuschauer der ersten Person gewechselt wurde. Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Fahrer eines Greycat-Buggys nach der Radfahrkamera von 1. bis 3. Person nicht herumschauen konnte. Es wurde ein Problem behoben, das verhindert, dass Zuschauer ein Spiel verlassen, wenn sie die letzte Person im Level sind. Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass die Audioausgabe des Spectators beschädigt wurde. Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Zuschauer keine Kameras von Drittanbietern betreten konnten. Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Spectator-Kamera driftete, wenn mehrere Richtungsbefehle durch Eingabe gleichzeitig eingegeben wurden Verfügbare Kameras für Spieler und Zuschauer wurden pro Spielart und Karte angepasst. Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich der Zuschauer als Gewinner einer Star Marine Runde sah, wenn alle anderen Spieler das Spiel verlassen. Sozialmodul Es wurde ein Problem mit dem Feld "Add Contacts" behoben, bei dem der eingegebene Text nach dem Verlassen des Menüs und dem Zurückkehren des Spielers erhalten blieb. Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Kontaktliste nicht aktualisiert wurde, bis der Spieler den Client neu gestartet oder Instanzen geändert hat. Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Rücktaste in der Kontaktliste auf dem Hauptmenübildschirm nicht funktionierte. Es wurde ein Problem behoben, bei dem Online-Kontakte nicht ganz oben in der Liste der Kontakte angezeigt wurden. Es wurde ein Problem behoben, bei dem Lobbys unter ihrem maximal möglichen Betrag gekappt wurden. Gruppenmitglieder werden nun korrekt oben in der Liste der Online-Kontakte angezeigt. Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Chat den falschen Namen für Spieler anzeigt. Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler in einer Gruppe Einladungen von einer anderen Gruppe erhalten konnten. Schiffe:

Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Ton des Schiffsstrahlruders nach dem Verlassen eines Arena Commander-Spiels und dem Zurückkehren zum Hauptmenü noch immer abgespielt wurde. Es wurde ein Audioproblem mit dem CF-117 Badger Repeater behoben, das dazu führte, dass er immer wieder wiederholt wurde. Es wurde ein Problem behoben, bei dem der KLWE Mass Driver, Behring MSD-221 "Marsden" Raketenständer und N4 Turm nicht im Spiel auftauchten, nachdem sie bei REC gekauft wurden. Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler nach dem Ausloggen und Wiedereinsteigen in das Spiel unsichtbar und unsichtbar werden konnten, während sie einen Gladius oder Gladiator flogen. Es wurde ein Problem behoben, bei dem Flugeinstellungen wie G-Safe und Comstab beim Wiederauftauchen oder Verlassen des QT auf den Standardwert zurückgesetzt wurden. Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Tigerstreik T-21 Gatling Gun Audio nach dem Zünden durchlaufen konnte. Die Munition, die auf Gatlingwaffen mitgeführt wurde, wurde erhöht. Es wurde ein Problem behoben, bei dem Piloten aus ihren Stühlen nach oben schwebten, wenn ihr Schiff für eine gewisse Zeit stillstand. Eine Reihe kleiner Rechtschreibfehler auf Schiffsaufklebern wurden behoben. Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass sich die Effekte des Schiffsantriebs plötzlich abschalteten. Einzelne Schiffe 300 Serie Behebt ein Problem mit dem 300i, bei dem die Einstiegsanimation nicht richtig mit der Leiter ausgerichtet war. Es wurde ein Problem mit der 315p behoben, bei dem die Leiter nicht richtig mit dem Schiff ausgerichtet war. Ein Problem mit dem 350r wurde behoben, so dass er Raketen korrekt einsetzen kann. Einige Audio-Hall-Probleme mit den Waffen auf dem 350r wurden behoben. Herald Behebt ein Problem, bei dem die visuellen Effekte der Haupttriebwerke des Heralds fehlten. Die Eingabeaufforderung "Verwenden" auf dem Herald-Pilotensitz wurde geändert, um "Enter Seat" zu lauten. Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich der Gashebel beim Beschleunigen oder Abbremsen im Herald bewegt hat. Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Hände des Spielers nicht richtig mit den Bedienelementen im Herald übereinstimmten. Caterpillar Behebt ein Problem, bei dem eine Kollision innerhalb des Schiffes die Spieler aus dem Schiff drängen würde. Hornet Serie Behebt ein Problem, bei dem die unteren linken MFD-Bildschirme für Hornissen sehr klein dimensioniert waren. Es wurde ein Problem mit dem Hornet Ghost behoben, bei dem der Sitz des Piloten zu weit hinten war. P-52 Merlin Behebt ein Problem mit dem Waffen-Audio auf dem Merlin, das gelegentlich in einer Schleife gefangen wurde. Mustang Behebt einige kleinere Animationsprobleme mit dem Mustang Gamma, Alpha und Beta. Erlöser Behebt ein Problem mit sehr hellem Licht, das vom Erlöser im Hangar ausgeht. Vanduul Scythe/Glaive Fügt der Scythe und Glaive temporäre MFD's hinzu, damit der Pilot bestimmte Informationen sehen kann. Es wurde ein Problem behoben, bei dem Fackeln aus dem Flackern nach vorne abgefeuert wurden. Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Kamera nicht richtig um die Sense schwenken konnte. First Person:

Es wurde Audio zur Verwendung des MediPen in der Hockanimation hinzugefügt. Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Audio der Devastator-Flinte sowohl in der ersten als auch in der dritten Person sehr schwach klang. Ich habe einige Optimierungen am Gewehr und an der Pistolenlautstärke vorgenommen. Der Sprint kann nicht mehr verwendet werden, wenn man Waffen verstaut, ausstaut oder austauscht. Benutzeroberfläche:

Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Tasten im Pausenmenü keinen Ton hatten. Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Teams Arena Commander und Star Marine nicht immer auf der richtigen Seite in der Anzeigetafel angezeigt wurden. Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Radar zu Fuß beim Verlassen eines Schiffes, das sich im Landemodus befand, brechen konnte. Das Optionsmenü wurde geringfügig aktualisiert, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Abbruchtaste auf dem Bildschirm des Hauptmenüs kein korrektes Audio hatte. Es wurde ein Problem behoben, bei dem mobiGlas nicht mehr funktionierte, wenn ein Pilot beim Vergrößern darauf zugriff. Audio wurde zu einer Reihe von Menüschaltflächen hinzugefügt, die es fehlten. Die "Zykluswaffe" wurde für die Standardzuordnungen aus dem Mausrad entfernt. Technisch:

Es wurde ein Problem behoben, das zu einer Unterbrechung des Fehlercodes 20007 führte. Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Musik vorzeitig abgespielt wurde. Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass VFX-Audio ordnungsgemäß abgespielt wurde. Einige Optimierungen vorgenommen, um die Musikübergänge im gesamten Spiel zu verbessern. Es wurde ein Problem behoben, bei dem Sie die Region Ihres Universums nach Verwendung der Zurück-Taste nicht auswählen konnten. Es wurde ein Trennproblem behoben, wenn versucht wurde, mehrere Rüstungen oder einen Fluganzug auszurüsten. Eine Reihe von Client-Abstürzen wurden behoben. Eine Reihe von Serverabstürzen wurden behoben. TrackIR wurde wieder aktiviert. Zurück zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieses Wikis. Durch die Nutzung des Star Citizen Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.