Die Raumschiff- und Fahrzeugseiten befinden sich derzeit in der Überarbeitung und zeigen teilweise keine Bilder an.

Vanguard Hoplite: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Star Citizen Wiki
K (Update manufacturer links)
(|price=225->235)
Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Raumschiff
 
{{Raumschiff
 
|abstract=Die [[Vanguard Hoplite]] ist eine Kreuzung zwischen einem Deep Space Fighter und einem dedizierten Boarding-Schiff. Die Hopelite ist das perfekte Werkzeug, um ein Kommando-Trupp mit genügend Feuerkraft einzusetzen, um einen bestimmten Einsatz erfolgreich abzuschließen.
 
|abstract=Die [[Vanguard Hoplite]] ist eine Kreuzung zwischen einem Deep Space Fighter und einem dedizierten Boarding-Schiff. Die Hopelite ist das perfekte Werkzeug, um ein Kommando-Trupp mit genügend Feuerkraft einzusetzen, um einen bestimmten Einsatz erfolgreich abzuschließen.
|price=225
+
|price=235
 
|equipment=
 
|equipment=
 
}}
 
}}

Aktuelle Version vom 3. Dezember 2019, 22:49 Uhr

Vanguard Hoplite
Flugbereit
Hersteller Aegis Dynamics (AEGS)
Fokus Landungsschiff
Typ Gefecht
Besatzung (Min: 2 / Max: 2)
Preis 235 $213,85 € <br />188 £ <br />
Basisdaten
Größe Mittel
Leergewicht 229.440 kg229,44 t <br />
Frachteinheiten SCU0 m³ <br />
Länge 38 m0,038 km <br />
Breite 26,5 m0,0265 km <br />
Höhe 9,5 m0,0095 km <br />
Geschwindigkeit
Kampf 230 m/s828 km/h <br />
Reisen 1.020 m/s3.672 km/h <br />

Die Vanguard Hoplite ist ein mehrsitziges Raumschiff mit einer Länge von 38 m, einer Breite von 26,50 m und einer Höhe von 9,50 m. Sie hat ein Leergewicht von 229.440 kg und verfügt über keine Frachtkapazität dafür jedoch hat sie im hinteren teil platz für bis zu sechs Spezialeinheiten um ihre Missionen erfolgreich durchzuführen.[RSI 1]

Die Crew-Anzahl wurde auf 2 Personen festgelegt.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zudem ist im hinteren bereich Platz für bis zu 6 Personen.

Antriebssysteme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Schiff ist mit sechs Haupttriebwerken und zwei Brems-Düsen ausgerüstet. Als Steuerdüsen werden sechs Feste Manöver Düsen sowie vier Bewegliche Manöver Düsen eingesetzt.

Geschwindigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie erreicht im SCM Modus eine Geschwindigkeit von 180 m/s und mit Afterburner eine maximale Geschwindigkeit von 1.022 m/s.

Generator & Kühlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwei Generatoren mit der Bezeichnung Maelstrom von Aegis Dynamics, verbaut in der Größe M, sorgen für die nötige Energie für die Hoplite

Zum Kühlsystem kann noch nicht all zu viel gesagt werden. Sicher ist nur das zwei Kühler der Größe M verbaut worden sind.

Schildsysteme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwei Schildgeneratoren von Gorgon Defender Industries mit der Bezeichnung FullStop in der Größe M sorgen für einen ausreichenden Schutz während des Transports.[RSI 1]

Bewaffnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laser Kanonen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vier Mounts mit jeweils einer MVSA Laser Cannon von Behring, verbaut in der Größe 2 dienen neben dem Bemannten Turm und Raketensystem als Defensiv-Waffen. Die montierten Waffen können getauscht werden bis zu einer maximal Größe von 2.

Bemannter Turm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Turm mit zwei SW16BR2 “Sawbuck” Ballistic Repeater von Behring in der Größe 2, welche leider nicht auf eine Größere Waffe aufgewertet werden können, wird standardmäßig eingebaut sein.

Raketen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwei Raketengestelle des Typs MSD-442 Marsden von Behring tragen jeweils vier Ignite II von Firestorm Kinetics der Größe 2 und vier Dominator EM von Talon Weapon Systems der Größe 2. Einer Montage anderer Raketengestelle steht nichts im weg bis zu einer Größe von 4.[RSI 1]

Zusätzliche Ausrüstung/ Komponenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bezeichnung Anzahl Größe Hersteller Modell
Radarsystem 1 M TBD
Computersystem je 1 S+M TBD
Generator 2 M Aegis Dynamics Maelstrom
Kühlsystem 2 M TBD
Schildsysteme 2 M Gorgon Defender Industries FullStop
Treibstofftanks 2 M
Treibstoffeinlässe 2 M TBD
Quantum Drive 1 M TBD
Quantum Tank 1 M
Jump Drive 1 M TBD

Schiffsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellenmaterial zur Entwicklung [RSI 2][1]

Schiffserwerb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum derzeitigen Zeitpunkt ist nichts weiter über den Preis der Vanguard Hoplite bekannt.

Quellen[Quelltext bearbeiten]

  1. 1,01,11,2 Roberts Space Industries.svgSchiffsdaten der Vanguard Hoplite auf der offiziellen RSI Webseite
  2. Roberts Space Industries.svgSchiff Design der Hoplite auf der offiziellen RSI Webseite
  1. Star Citizen Base Logo.svgSchiff Design der Hoplite auf Star Citizen Base

Standard Cargo Unit. Der Wert einer SCU bzw. Standardfrachteinheit wurde auf 1,953125 m³ festgelegt.

Eine Laderaumkapazität von 16 SCU entspricht also einem Volumen von 31,25 m³.