M50: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Star Citizen Wiki
(→‎Kauf- & Mietpreise im UEE: version, merchant update)
Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung
(→‎Kauf- & Mietpreise im UEE: version, merchant update)
Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 3. Mai 2020, 15:24 Uhr

M50
Flugbereit
Bild des Raumschiffs M50
Hersteller Origin Jumpworks GmbH (ORIG)
Fokus Rennsport
Typ Wettkampf
Besatzung (Min: 1 / Max: 1)
Preis 100 $91 € <br />80 £ <br />
Broschüre M50 Broschüre[RSI 1]
Basisdaten
Größe Klein
Leergewicht 10.580 kg10,58 t <br />
Frachteinheiten SCU0 m³ <br />
Länge 11 m0,011 km <br />
Breite 10 m0,01 km <br />
Höhe 3 m0,003 km <br />
Geschwindigkeit
Kampf 330 m/s1.188 km/h <br />
Reisen 1.345 m/s4.842 km/h <br />

Die Origin M50 Interceptor ist das neue Racing Flaggschiff von Origin Jumpworks GmbH. Sie ist für den zivilen Markt konzipiert und deckt klar den Racing Bereich ab. Zusammen mit ihrer großen Schwester aus derselben Produktionsreihe, der Origin 350r, stellt sie die Speerspitze im Racing-Segment dar.

Die M50 Interceptor wird als Einsitzer gebaut und verfügt über keine Frachtkapazitäten. Die M50 Interceptor ist mittels ihrer serienmäßigen Ausstattung nicht in der Lage, interstellare Reisen durchzuführen. Ab Werk ist kein Sprungantrieb installiert, dieser kann jedoch optional erworben und nachgerüstet werden.

Schiffsdaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die M50 Interceptor ist ein Einsitzer-Raumschiff mit einer Länge von 11 m, einer Breite von 10 m und einer Höhe von 3 m. Sie weist ein Leergewicht von 12.000 kg auf und besitzt keinen Frachtraum.

Triebwerk und Steuerdüsen - In der Standardkonfiguration verfügt die M50 Interceptor über zwei TR2 Triebwerke des Typs HM 4.2 vom Hersteller Hammer Propulsion, welche sich nicht weiter aufrüsten lassen. Die Manövrierfähigkeit der M50 Interceptor wird als sehr präzise und direkt empfunden. Was unter anderem auf das sehr geringe Gewicht der M50 zurückzuführen ist. Die Steuerdüsen Klasse 1 stammen aus eigener Produktion und sind vom Typ Scalpel Precision B. Die M50 Interceptor verfügt insgesamt über 8 dieser Steuerdüsen.[RSI 2].

Generator - Die beiden Generatoren der Größe 1 kommen von ACOM und tragen die Bezeichnung StarHeart II. Diese sind aufrüstbar bis Größe 2[RSI 2].

Schild - Der verbaute Schild mit dem Modellnamen AllStop FR stammt vom Hersteller Gorgon Defender Industries und liegt ebenfalls in der Größe 2 vor, kann jedoch nicht weiter aufgerüstet werden[RSI 2].

Bewaffnung - Das Schiff verfügt unter seinen Flügeln über zwei feste Hardpoints der Größe 2, die von Origin Jumpworks GmbH mit jeweils einer Behring M3A Laser Cannon bestückt wurden. Direkt neben jedem Waffen-Hardpoint befindet sich jeweils eine Größe 1 Raketenhalterung. Diese wurde ab Werk mit 2x Marksman HS des selben Herstellers ausgestattet, so dass das Schiff damit über vier Raketen verfügt[RSI 2].

Zusatzausrüstung - Dem Schiff wurde vom Hersteller kein Sprungantrieb eingebaut. Dieser kann jedoch optional erworben und nachgerüstet werden[RSI 2].

Werbebotschaft zum Schiff[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn man auf dem schnellsten Weg von A nach B will, und dabei auch noch stilvoll reisen möchte, dann ist Origins M50 unabkömmlich. Mit ihrem hochgezüchteten Antriebssystem, welches das spärliche Waffenarsenal ausgleicht, ist die M50 das Raumschiff, um schnell unterwegs zu sein[1].

Übersetzung der Kurzbeschreibung aus der Schiffsmatrix[RSI 3]

Neben dem Review-Video einer intergalaktischen Sendung, die sich hauptsächlich um Raumschiffe im Racingbereich dreht[RSI 4], stellt Cloud Imperium Games ein Werbeprospekt der M50 Interceptor zur Verfügung, welches sich an Enthusiasten richtet[RSI 5].

Schiffsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die M50 Interceptor gehört zu einem der späteren Schiffe, die erst Hangar Ready[RSI 6] und danach Flight Ready [RSI 7] wurden.

Schiffserwerb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Projektfinanzierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die M50 ist während der aktuellen Entwicklungsphase von Star Citizen und Squadron 42 nur während des Konzeptverkaufs vom 18.11.2013 und zu Sonderverkäufen[RSI 8] zzgl. der regionalen Umsatzsteuer erwerbbar. Ein CCU/Ship Upgrade auf die M50 kann ebenfalls nur zu zeitlich beschränkten Sonderverkäufen vorgenommen werden. Mit diesem Kauf wird die Entwicklung des Projekts finanziert.

Chairman's Club Mitgliedern stehen zusätzliche Kaufoptionen zur Verfügung.

Mit Fertigstellung des Projekts wird dieses Schiff nicht mehr zum Verkauf außerhalb des Spiels angeboten und kann nur über die Spielwährung UEC im Spiel erworben werden. Ob während der aktuellen Entwicklungsphase das Schiff bereits in der Testumgebung mit der Spielwährung aUEC und REC zum Kauf oder zur Miete angeboten wird, kann der nachfolgenden Tabelle entnommen werden.

Kauf- & Mietpreise im UEE[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
HändlerLandezoneKaufpreisSpielversion
NewDealLorville1.193.800 aUEC3.9
AstroArmadaArea 181.193.800 aUEC3.9
HändlerLandezoneMietpreisDauerSpielversion
Vantage RentalsLorville671.513 aUEC1.343.026 REC <br />30 Tage3.9
Vantage RentalsLorville188.024 aUEC376.048 REC <br />7 Tage3.9
Regal Luxury RentalsNew Babbage83.566 aUEC167.132 REC <br />7 Tage3.9
Vantage RentalsLorville94.012 aUEC188.024 REC <br />3 Tage3.9
Regal Luxury RentalsNew Babbage44.768 aUEC89.536 REC <br />3 Tage3.9
Regal Luxury RentalsNew Babbage17.907 aUEC35.814 REC <br />1 Tage3.9
Regal Luxury RentalsNew Babbage268.605 aUEC537.210 REC <br />30 Tage3.9
Vantage RentalsLorville35.814 aUEC71.628 REC <br />1 Tage3.9
HändlerMietpreisDauerSpielversion
Electronic Access35.814 REC17.907 aUEC <br />3 Tage3.9






Quellen[Quelltext bearbeiten]

  1. Star Citizen Wiki Logo.pngORIG M50 Broschüre in diesem Wiki
  2. 2,02,12,22,32,4 Roberts Space Industries.svgTechnical Overview der M50 Interceptor auf der offiziellen RSI Webseite
  3. Roberts Space Industries.svgKurzbeschreibung aus der Schiffsmatrix auf der offiziellen RSI Webseite
  4. YouTube Logo.svgStar Citizen - Galactic Gear Reviews the Origin M50 auf YouTube
  5. Roberts Space Industries.svgBroschüre der M50 Interceptor auf der offiziellen RSI Webseite
  6. Roberts Space Industries.svgHangar Ready: The Origin M50 Racer vom 01. August 2014 auf der offiziellen RSI Webseite
  7. Roberts Space Industries.svgStart Your Engines - Racing Ships Available! vom 12. September 2014 auf der offiziellen RSI Webseite
  8. Roberts Space Industries.svgStandalone Ship Price der M50 auf der offiziellen RSI Webseite
  1. Raumschiff Kompendium auf Star Citizen Blog

Standard Cargo Unit. Der Wert einer SCU bzw. Standardfrachteinheit wurde auf 1,953125 m³ festgelegt.

Eine Laderaumkapazität von 16 SCU entspricht also einem Volumen von 31,25 m³.

United Earth Credits. Diese Credits stellen die offizielle Währung der Menschen im Star Citizen Universum dar.

Rental Equipment Credits. Diese Credits können ausschließlich im Electronic Access verwendet werden.