Die Raumschiff- und Fahrzeugseiten befinden sich derzeit in der Überarbeitung und zeigen teilweise keine Bilder an.

Comm-Link:17377: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Star Citizen Wiki
(Importing Comm-Link Translation 17377)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 4. Dezember 2019, 21:01 Uhr

Achtung

Dieser Comm-Link wurde mittels künstlicher Intelligenz übersetzt und automatisiert angelegt.
Eine Revision und Lektorierung zur Qualitätssteigerung ist erforderlich.
Um Korrekturen vorzunehmen, erstelle dazu einfach ein Benutzerkonto oder melde dich mit einem bestehenden Konto an und klicke auf bearbeiten.

Q&A: Anvil Pisces
ID 17377
Veröffentlichung 04.12.2019
Channel Engineering
Kategorie Development
Serie Concept Ship Q&A
RSI Q&A: Anvil Pisces
API Metadaten

F&A: Amboss-Fische

Nach der Enthüllung der Fische von Anvil Aerospace haben wir Ihre Fragen an unsere Designer weitergeleitet, um Ihnen weitere Informationen über den kürzlich vorgestellten Mini-Explorer zu geben.


Haben die Fische spezielle Scanner oder nur einen generischen wie jedes nicht-explorative Schiff?


Die Fische sind mit einem normalen Radar und Scanner ausgestattet, der aufgerüstet und ausgetauscht werden kann. Ursprünglich wurden die Fische für den Einsatz in Reichweite des Carracks konzipiert, so dass sie keine explorations-spezifischen Elemente benötigten, da sie die Radardaten des Mutterschiffes austauschen konnten.


Werden die Fische in der Lage sein, abbaubare Gesteine zu erkennen oder andere Dinge, die ein Erkundungsshuttle erkennen sollte? Standardmäßig können die Fische keine abbaubaren Steine erkennen, aber die Scanner können dafür aufgerüstet werden. Derzeit ist die Erkennung von abbaubaren Gesteinen und anderen Gegenständen an bestimmte Radare und Scanner gebunden, so dass jedes Schiff mit diesen Geräten in der Lage sein wird, sie zu erkennen. In Zukunft planen wir, damit zu experimentieren, dass alle Scanner dies tun können, mit speziellen Scannern mit besserer Reichweite oder Empfindlichkeit.


Wie hoch ist die Explorationskapazität der C8X? Sollten wir erwarten, dass es bei der Suche nach Dingen mit dem Origin 315p auf Augenhöhe ist, oder ist es meist für den sehr kurzfristigen Einsatz gedacht? Ist die Erkundungskapazität zwischen den beiden Varianten gleich? Die Fische sind für viel kürzere Expeditionen als die 315p konzipiert, da es an Einrichtungen an Bord wie Bett und Toilette mangelt. Historisch gesehen operierte sie außerhalb des Carrack, so dass diese nicht benötigt wurden, da die Besatzung auf das Mutterschiff zurückkehren würde. Die Erkundungsfähigkeit zwischen den C8 Fische und C8X Fische Expedition ist identisch.


Wenn Whitley's Guide darüber spricht, dass die Fische einen'umbaubaren Kabinenraum' haben, Was meinst du damit? Werden die Fische mehr Varianten/Anpassungsoptionen für den Innenraum haben, wie z.B. medizinische Einrichtungen, Betten, mehr Laderaum?

Die Referenz für den konvertierbaren Kabinenraum war ein Platzhaltertext aus einer früheren Innenrevision des Schiffes, bei der die Sprungsitze auf den Laderaum auftraten. Dies ist nicht mehr der Fall und wurde von der Website entfernt.


Werden beide Fischmodelle in der Lage sein, ein Bett auszustatten und das Ladegitter zu opfern? Es gibt derzeit keine Pläne, zusätzliche Innenausstattungen zu ermöglichen oder neue Varianten der Fische auf den Markt zu bringen.


Wird der C8X Pisces Expedition mit einem Jump Drive ausgeliefert, und können die normalen C8 Pisces einen Jump Drive ausstatten? Keine der beiden Varianten ist standardmäßig mit einem Sprungmodul (dem Gerät, das an einem Quantenantrieb befestigt wird, um einen Sprungantrieb zu bilden) ausgestattet. Beide können jedoch mit einem ausgestattet werden.


Eine nützliche Funktion für ein Auswärtsschiff wäre ein Autopilot, der es zurück zum Carrack schicken und abrufen kann. Gibt es Pläne für so etwas? Dies ist ein oft nachgefragtes Feature, und obwohl wir nicht planen, es bald zu implementieren, prüfen wir es im weiteren Verlauf zur Überprüfung.


Werden die Fische Scheinwerfer bekommen? Ja, das war ein Problem in Alpha 3.7.2, das für Alpha 3.8 behoben wurde.


Wird es einen Waffenständer geben, der Schusswaffen größer als eine Pistole aufnehmen kann?

Es ist derzeit nicht geplant, die Fische mit zusätzlichen Innenausstattungen zu versehen.


Wird es möglich sein, die Wasserstoff- und QT-Kraftstofftanks der Fische vom Carrack aus zu betanken, wenn er sich in der Aufhängevorrichtung befindet? Ja, die Carrack (und andere Schiffe mit eigenen Hangars) werden in der Lage sein, Schiffe, die in ihnen korrekt gelandet sind, aus ihren eigenen Kraftstoffreserven zu betanken.


Werden die Fische eine lebenserhaltende Komponente erhalten und können sie eine Atmosphäre im Inneren aufbauen? Ja. Wie bei allen anderen Schiffen mit Innenräumen wird es ein lebenserhaltendes Element geben, um die Atmosphäre im Inneren des Schiffes wiederherzustellen.


Werden die Fische gut gepanzert sein, um meine Carrack-Crew sicher an Orte und Wurmlöcher zu bringen? Es ist zwar nicht das am stärksten gepanzerte Schiff, da erwartet wird, dass es für die Erkundung in feindlichen Umgebungen eingesetzt wird, aber es ist widerstandsfähiger als andere Schiffe seiner Größe.


Wird es einen Upgrade-Pfad von den C8-Fischen des Carrack geben, um die beiden zusätzlichen Waffenhärtepunkte hinzuzufügen? Abgesehen von einigen wenigen limitierten Schiffen und Varianten können alle Fahrzeuge im Spiel einzeln erworben werden.


Werden die Fische auf dem Wasser schwimmen?

Es ist nicht vorgesehen, dass die Fische aufgrund ihres Gewichts und ihrer Konstruktion auf dem Wasser schwimmen können.


Können die Fische vom Carrack aus in einem Sprungtunnel eingesetzt werden, um alternative Wege zu erkunden? Dies wird nicht empfohlen, da der Jump Drive selbst dazu beiträgt, den Ein- und Ausgang des Tunnels zu stabilisieren. Der Start eines Schiffes während des Transits wird wahrscheinlich nicht für alle Beteiligten gut ausgehen.