Archangel Station

Aus Star Citizen Wiki

Raumstation Kopfbild.jpg

Eine Station über der Synthwelt, die Wissenschaftler und Ingenieure, welche versuchen, einen Planeten zu erschaffen, beherbergt. Sie dient zusätzlich als Einfuhrhafen für die gewaltigen Mengen an Ressourcen, die erforderlich sind, um solch ein Projekt umzusetzen. [RSI 1]
Diese orbitale Station ist das Nervenzentrum für die Konstruktion der Synthworld. Hier leben die Wissenschaftler und Ingenieure des Projekts, außerdem ist es auch der Einlaufhafen für Vorräte und Ressourcen, die für den Bau des Planeten und die Zufriedenheit der Crew notwendig sind. Aufgrund dem ständigen Bewegen von Fracht in diesem Sektor und der sensiblen Natur des Projekts an sich, nennt die 18. Flotte die Archangel Station nur dann ihr zu Hause, wenn sie nicht auf Patrouille sind. Zur 18. Kampfflotte gehört auch das 999. Testsquadron. Bekannt als „The Wreckless“ („Die Draufgänger“) ist dieses Elite Squadron dafür bekannt, experimentelle Komponenten und Schiffe zu testen. Der gewaltige freie Raum rund um die Archangel Station zusammen mit den eingeschränkten Verpflichtungen haben sich als idealer Sandkasten für potentielle Technologie erwiesen, von der die Navy hofft, sie in ihr Arsenal aufnehmen zu können. Es scheint zu passen, dass das fortschrittlichste Squadron der Navy das fortschrittlichste System des Empires ihr Zuhause nennt. [RSI 2] [1]

Inhaltsverzeichnis

Quellen

  1. Roberts Space Industries.svg Ark Starmap: Archangel Station auf der offiziellen RSI Star Map
  2. Roberts Space Industries.svg Galactic Guide: Chronos System auf der offiziellen RSI Webseite
  1. Star Citizen Base Logo.svg Übersetzung des Galactic Guide auf Star Citizen Base