F7C Hornet Wildfire

Aus Star Citizen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die F7C Hornet Wildfire von Anvil Aerospace ist ein Raumüberlegenheitsjäger mit einem Platz für einen Piloten. Sie spricht die UEE Navy, wie auch Privatpersonen als Jäger und solides Kampfflugzeug an. Die Wildfire ist ein solider Bestandteile der gesamten Hornet Reihe. Sie ist eine spezielle Variante der F7C Hornet. Standardmässig kommt die Wildfire mit einem normalen Quantumtravel-Antrieb, ein Sprungantrieb ist nicht mit verbaut, die Aufrüstung zu so einem ist möglich. Die Hornet Wildfire verfügt über eine kleine Frachtkapazität von 13 SCUStandard Cargo Unit. Der Wert einer SCU bzw. Standardfrachteinheit wurde auf 1,953125 m³ festgelegt.Eine Laderaumkapazität von 16 SCU entspricht also einem Volumen von 31,25 m³., dafür verzichtet man aber auf den eingebauten Turm, an dessen Stelle ein speziell angefertigter Container eingelassen werden kann.[RSI 1]

ANVL F7C Hornet Wildfire Kopfbild.png
Die F7C Hornet Wildfire von Anvil Aerospace ist ein Raumüberlegenheitsjäger mit einem Platz für einen Piloten. Sie spricht die UEE Navy, wie auch Privatpersonen als Jäger und solides Kampfflugzeug an. Die Wildfire ist ein solider Bestandteile der gesamten Hornet Reihe. Sie ist eine spezielle Variante der F7C Hornet. Standardmässig kommt die Wildfire mit einem normalen Quantumtravel-Antrieb, ein Sprungantrieb ist nicht mit verbaut, die Aufrüstung zu so einem ist möglich. Die Hornet Wildfire verfügt über eine kleine Frachtkapazität von 13 SCUStandard Cargo Unit. Der Wert einer SCU bzw. Standardfrachteinheit wurde auf 1,953125 m³ festgelegt.Eine Laderaumkapazität von 16 SCU entspricht also einem Volumen von 31,25 m³., dafür verzichtet man aber auf den eingebauten Turm, an dessen Stelle ein speziell angefertigter Container eingelassen werden kann.[RSI 1]

Schiffsdaten

F7C Hornet Wildfire
Flight-Ready
Hersteller Anvil Aerospace (ANVL)
Fokus Raumüberlegenheit
Besatzung 1
Preis -
Basisdaten
Leergewicht 21.949 kg
Frachteinheiten 13 SCUStandard Cargo Unit. Der Wert einer SCU bzw. Standardfrachteinheit wurde auf 1,953125 m³ festgelegt.Eine Laderaumkapazität von 16 SCU entspricht also einem Volumen von 31,25 m³.
Länge 22,5 m
Breite 21,75 m
Höhe 5,3 m
Antriebsübersicht
Triebwerk 1xTR4
Steuerdüsen 8xTR2
Generator 1xS3
Hardpoints
Gimbal 2xS4
Pylon 2xS1

2xS2

Turm (unbemannt) 1xS2
Schild 1xS4
Ausrüstung
  1 x Powerbolt, 1 x AllStop, 1 x Big Box (Modell H)
Basisdaten - Die Hornet Wildfire wiegt im Leergewicht 21'949 kg, sie verfügt allerdings noch über die Möglichkeit 13 Standardfrachteinheiten mitzuführen. Mit einer Länge von 22.5 Metern, einer maximalen Flügelspannweite von 21.75 Metern und einer Höhe von 5.3 Metern besitzt die Wildfire die typischen Massen eines Jägers. Ihre Massen unterscheiden sich nur minimal von den anderen Hornet Modellen.[RSI 2]

Antriebsübersicht - Durch ihren TR4 Triebwerk des Herstellers Hammer Propulsion verfügt die Wildfire über einen soliden Antrieb. 8x TR2 Steuerdüsen von Anvil Aerospace verleihen ihr die nötige Wendigkeit. Maximal kann die Wildfire einen S3 Generator mitführen, frisch ab der Fabrik kommt sie aber mit einem S2 Powerbolt Generator von Lightning Power Ltd.[RSI 2]

Hardpoints - Zwei mächtige S4 Gimbal Hardpoints, welche standardmäßig aber mit S3 GT-870 Tarantula von Gallenson Tactical Systems bestückt sind, verleihen der Hornet Wildfire eine signifikante Feuerkraft. Zusätzlich dazu verfügt sie über 2x S1 und 2x S2 Raketenaufhängungen. Diese sind in der Standardausführung mit Pioneer Missiles von Behring und ASIM-09/c Spark III von Firestorm Kinetics bewaffnet. Markant für die Wildfire ist ebenfalls ihr S2 Turm mit 2x M4A Laser Cannon von Behring. Der Schild der Wildfire ist ein AllStop S4 Schild von Gorgon Defender Industries.[RSI 2]

Ausrüstung - Die Hornet Wildfire verfügt über einen Powerbolt Generator, einen AllStop Schild und kann ihren Turm ausbauen, um einen speziellen Big Box (model H) Container von Stor-All einzulassen.[RSI 2]

Werbebotschaft zum Schiff

Als Teil der «Master of Flight» Serie, in Verbindung mit der Flugsimulation Arena Commander, zollt die Wildfire der berühmten Kampfpilotin Aria Reilly Anerkennung für ihrn bemerkenswerten Einsatz mit dem legendären Squadron 42. Diese Hornet kommt mit ihrem eigenen, persönlich auswähltem Loadout und einer Sonderanfertigung, die ihr ikonisches Schiff ehrt.

Übersetzung der Kurzbeschreibung aus der Schiffsmatrix[RSI 2]

Schiffserwerb

Während der derzeitigen Crowdfunding Phase von Star Citizen ist die Hornet Wildfire regulär nicht erhältlich. Die Avenger Titan Renegade ist in keinem Game Package enthalten. Ebenfalls kann man akuell kein Schiff auf die Avenger Titan Renegade upgraden. Am 03.03.2017 konnten Subscriber für die Hornet Wildfire pledgen.[RSI 3]

Galerie

Quellen

RSI

  1. Roberts Space Industries.svg Technical Overview der F7C Hornet Wildfire auf der offiziellen RSI Webseite
  2. 2,02,12,22,32,4 Roberts Space Industries.svg Technical Overview der F7C Hornet Wildfire auf der offiziellen RSI Webseite
  3. Roberts Space Industries.svg Subscriber Sale auf der offiziellen RSI Webseite

Übersetzungen


Fakten zu „F7C Hornet Wildfire
Besatzung1 +
BeschreibungDie F7C Hornet Wildfire von Anvil Aerospac
Die F7C Hornet Wildfire von Anvil Aerospace ist ein Raumüberlegenheitsjäger mit einem Platz für einen Piloten. Sie spricht die UEE Navy, wie auch Privatpersonen als Jäger und solides Kampfflugzeug an. Die Wildfire ist ein solider Bestandteile der gesamten Hornet Reihe. Sie ist eine spezielle Variante der F7C Hornet. Standardmässig kommt die Wildfire mit einem normalen Quantumtravel-Antrieb, ein Sprungantrieb ist nicht mit verbaut, die Aufrüstung zu so einem ist möglich. Die Hornet Wildfire verfügt über eine kleine Frachtkapazität von 13 SCUStandard Cargo Unit. Der Wert einer SCU bzw. Standardfrachteinheit wurde auf 1,953125 m³ festgelegt.Eine Laderaumkapazität von 16 SCU entspricht also einem Volumen von 31,25 m³., dafür verzichtet man aber auf den eingebauten Turm, an dessen Stelle ein speziell angefertigter Container eingelassen werden kann.[RSI 1]
tainer eingelassen werden kann.[RSI 1] +
Breite21,75 m (0,0218 km) +
FokusRaumüberlegenheit +
Gewicht21.949 kg (21,949 t) +
HerstellerAnvil Aerospace +
Höhe5,3 m (0,0053 km) +
KopfbildDatei:ANVL F7C Hornet Wildfire Kopfbild.png +
Länge22,5 m (0,0225 km) +
Quellehttps://robertsspaceindustries.com/pledge/ships/anvil-hornet/F7C-Hornet-Wildfire + und https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/15762-Subscriber-Flash-Sale +
SCU13 SCUStandard Cargo Unit. Der Wert einer SCU bzw. Standardfrachteinheit wurde auf 1,953125 m³ festgelegt.Eine Laderaumkapazität von 16 SCU entspricht also einem Volumen von 31,25 m³. (25,391 m³) +
StatusFlight-Ready +
Hat Unterobjekt
„Hat Unterobjekt (Has subobject)“ ist ein softwareseitig fest definiertes Attribut und stellt einen Datenverbund dar. Es wird von Semantic MediaWiki zur Verfügung gestellt.
F7C Hornet Wildfire#Triebwerk +, F7C Hornet Wildfire#Steuerdüse +, F7C Hornet Wildfire#Generator +, F7C Hornet Wildfire#Hardpoint_Gimbal +, F7C Hornet Wildfire#Hardpoint_Pylon +, F7C Hornet Wildfire#Hardpoint_Turm_unbemannt + und F7C Hornet Wildfire#Schild +