Wir laden dich herzlich auf den Star Citizen Wiki Discord Server ein! Du kannst uns auch auf unserem neuen YouTube-Chanel finden!

Kruger Intergalactic/en

From Star Citizen Wiki
This page is a translated version of the page Kruger Intergalactic and the translation is 50% complete.
Other languages:
Galactapedia Kruger Intergalactic.jpg
Kruger Intergalactic
Industry Raumschiffkomponenten
Waffenkomponenten
Founded 2558
Headquarters Cascom (Castra II)
Products Raumschiffe
Waffenkomponenten
Raumschiffkomponenten
Related Articles

Behring Applied Technology

Roberts Space Industries (RSI)

Kruger Intergalactic is a Human spacecraft, weapons, and spacecraft component manufacturer first founded on Borea (Magnus II). They started in 2558 as a custom spacecraft and weapons component maker, providing parts to such clients as Roberts Space Industries and Behring. Operations expanded to weapons manufacture as the company grew. Kruger debuted their first spacecraft after partnering with Roberts Space Industries to provide a small, short-range vessel to be packaged with their Constellation line of spacecraft. They are headquartered on Cascom (Castra II).[1]

Details zum Unternehmen

„Perfektion in jedem Teil“. Diese Worte hingen an der Wand einer notdürftigen Werkstatt in einem angemieteten Hangar im Magnus System; sie sind zum treibenden Prinzip der Firma geworden, in die sich Kruger Intergalactic später entwickelt hat.

Trotz all des Erfolgs kennen die Wenigsten die bescheidenen Anfänge dieses Industrie-Schwergewichts. Im Jahr 2558 eröffnete Ozell Kruger eine Werkstatt auf ihrem Heimatplanet Borea im Magnus System. Um das Erbe ihrer Familie in Ehren zu halten, nannte Ozell die Firma Kruger Intergalactic. Die Fähigkeit ihres Unternehmens, erstklassige Produkte pünktlich und innerhalb des Budgets zu liefern, beeindruckte Kunden schnell. Dennoch war es Ozells Glück, ihren Betrieb während des Borea-Booms eröffnet zu haben, der ihr beim regelrechten Aufblühen ihres jungen Unternehmens geholfen hat.

Auf Basis dieses wichtigen Auftriebs wuchs Kruger Intergalactic von diesen bescheidenen Anfängen zu einem Multi-Milliarden-Kreditgeschäft. Es spezialisierte sich auf meisterhaft gefertigte, kundenspezifische Teile und erst seit kurzem auf den Bau von vollständigen Waffen und Schiffen, einschließlich der bekannten Tigerstreik Gatling und dem Begleitjäger P-52 Merlin. → hier geht es zum gesamten Artikel

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt das Unternehmen Kruger Intergalactic, welches zu Ehren der Familie von Gründungsvater Ozell Kruger seinen Namen erhielt. Ursprünglich als Werkstatt und kleinerer Zulieferer im Magnus System im 26. Jahrhundert entstanden, machte sich das Unternehmen mit seinen erstklassigen Produkten und der Pünktlichkeit bei vielen Herstellern einen Namen. Bei der Verlegung der UEE Hauptschiffswerften aus dem Magnus System nach Killian im 28. Jahrhundert nutzte Kruger die Gunst der Stunde. Während viele Unternehmen verschwanden oder dem Militär nach Killian folgten, kaufte Kruger Fabriken zu niedrigen Konditionen im Magnus System auf, um die Produktionskapazitäten zu steigern. Durch die Partnerschaften mit Behring und RSI sowie die Verwendung der Kruger Waffen bei der Advocacy und dem Militär konnte Kruger Intergalactic sich letztendlich auf dem Markt als hervorragender Hersteller von Schiffen, Waffen und Komponenten meisterhafter Qualität etablieren. Der Leitspruch "Perfektion in jedem Teil" war demnach maßgebend für den Erfolg und die Expansion der Firma. Aktuell hat Kruger seinen Unternehmenssitz auf Cascom im Castra System -, in der Nähe der Stadt Sherman.

Raumschiffe

Sources

  1. Roberts Space Industries.svg "Galactapedia Kruger Intergalactic" from 18.01.2022. Roberts Space Industries Galactapedia. Retrieved on 18.01.2022.
Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.