Star Citizen Wiki Kr'thak/en
Wir laden dich herzlich auf den Star Citizen Wiki Discord Server ein! Du kannst uns auch auf unserem neuen YouTube-Chanel finden!

Kr'thak/en

Aus Star Citizen Wiki
Diese Seite ist eine übersetzte Version der Seite Kr'thak und die Übersetzung ist zu 50 % abgeschlossen sowie aktuell.
Klicke um Bild hochzuladen
en
Heimatplanet Krell
Territorien

The Kr'thak are a spacefaring civilization indigenous to an unknown area of space. Little is known about them, other than their involvement in a period of turmoil in Xi'an history called the Spirit Wars. The Xi'an have strict laws in place preventing the populace from interacting with the Kr'thak and have refused to fulfill information requests from Human. While some Human explorers have made attempts to locate jump points into Kr'thak territory, none have so far been found. In 2943, the UEE Senate discussed establishing contact with the Kr'thak, but ultimately decided against potentially jeopardizing diplomatic relations with the Xi'an.[1]

Geschichte

Die Menschen haben keinen Kontakt mit der Kr'thak gehabt. Was der UEE über die Kr'thak bekannt ist, kommt nur von den Xi'an. Die Xi'an und die Kr'thak sind seit 800 Jahren verfeindet, und für die UEE ist der Versuch, mit dem Feind ihrer Verbündeten in Kontakt zu treten, eine schwierige politische Entscheidung, die bereits in Arbeit ist.[2] Die Xi'an verhafteten wahrscheinlich 2943 den freiberuflichen Spediteur Jenk Gallen für einen solchen Versuch.

Der Xi'an-Kaiser wurde zitiert, die Kr'thak seien ein Feind der Xi'an. Die Kr'thak haben eine lange Geschichte des Krieges mit den Xi'an. Dieser Konflikt, bekannt als die Geisterkriege, dauert seit 800 Jahren an[3].

Insbesondere entspricht das Wort Kr'thak nicht der Standardaussprache Xi'an, was impliziert, dass es aus der eigenen Sprache der Spezies und nicht aus einer Xi'an-Bezeichnung abgeleitet ist.

Lokalisierung

Das Kr'thak-Territorium grenzt an das Xi'an-Reich auf der "gegenüberliegenden Seite" des von der UEE kontrollierten Raums[4] Da Sprungpunkte in der Lage sind, Verbindungen zu bilden und sich von anderen Sprungpunkten zu trennen (wie beim Kollaps des oretanischen Sprungpunktes), besteht die theoretische Möglichkeit, dass ein direkter Sprungpunkt zum Kr'thak irgendwo im unkontrollierten Raum existiert oder "aus dem Nichts" erscheinen könnte.

Heimatwelt

Das Krell-System ist das Heimatsystem der Kr'thak.


Sources